Schließen

Willkommen in der Tchibo Community

Die Tchibo Community ist die Seite zum Entdecken, Mitmachen und Ausprobieren. Finde inspirierende Ideen, die deinen Alltag schöner machen. Tausche dich mit anderen Mitgliedern und unseren Experten aus.
Und das Beste: Jede Woche gibt es hier exklusiv für unsere Mitglieder neue überraschende Aktionen mit tollen Gewinnen!
Sei dabei. Wir freuen uns auf dich!

Kuscheln oder Kissenschlacht?

Das ideale Wohlfühloutfit für Mamas & Töchter

Sonntage sind die besten Tage! Aber mit welchem Wohlfühl-Outfit lässt sich die gemeinsame Zeit zuhause am besten genießen? Jetzt sind alle Mamas & Töchter gefragt: Wir suchen das Lieblingsoutfit der Community – ganz egal ob für die nächste Kuschelrunde oder den kommenden Kissenschlacht-Contest! 
Jetzt abstimmen!

Aktuelles aus der Community

Katrin M. ·Tchibo Momente
Unser Tchibo Moment sieht kuschelig aus, in bunter Blümchen Bettwäsche! Früh am Morgen beim Lauschen des Vogel-Gezwitscher. Es gibt ihn, den Moment, aber ganz oft auch beim Essen mit den schönen, neuen mexikanischen Tellern oder dem großen Halstuch, wovon ich immer eines in der Handtasche habe.
Aber hier nun der Start des Tages: Kuschelig im Bett : )
Absenden
Angelika S. ·Tchibo Momente
Morgens beim Frühstück im Garten ( natürlich mit Kaffee -Crema ) den Garten genießen. ☕️
Absenden
Julia N. ·Community
Morgens um halb sieben, gemütlich mit einer Tasse Cappuccino in den Tag starten und die Ruhe genießen
  •  
    Liebe Julia,

    so eine schöne Aufnahme! Genieß deinen Morgen :-)

    Viele Grüße
    Lena aus dem Tchibo Community Team
Absenden
Jennifer B. ·Tchibo Momente
Nicht nur für mich ein absolutes Highlight mein Tchibopaket.
Herrlich , wenn die Katze die Nase noch vor mir on die Kiste steckt.
Absenden
Gloria H. ·Community Kochbuch
Okonomiyaki - japanische Pfannkuchen
Für den Teig:
* Mehl
* Kohl (z.B. Spitzkohl)
* Fischbrühe (die man aus Dashi-Pulver und heißem Wasser anrührt; alternativ Gemüsebrühe verwenden)
* 2-3 Eier
* Wasser
* Frühlingszwiebeln
* getrocknete Zwiebeln
* Salz
* je nach persönlicher Vorliebe weitere Zutaten, z.B. Speck, Shrimps, Tintenfisch, Fleischstreifen

Für das Topping:
* Tonkatsu-Soße (gibt"s in gut sortierten Asia-Läden)
* jap. Mayonnaise (gibt"s ebenfalls in gut sortierten Asia-Läden)
* Katsuo-Bushi (gehobelte und getrocknete Fischflocken)
* Aonori (getrockneter Seetang)
* eingelegter Ingwer
Okonomiyaki ist ein unheimlich leckeres und erstaunlich unkompliziertes Gericht, das ich während meiner Studienzeit durch japanische Austauschstudenten kennen und lieben gelernt habe. Mit ein bisschen Gefühl geht"s prima auch ohne konkrete Mengenangaben - ähnlich wie beim klassischen, deutschen Pfannkuchen.

1. Der Kohl wird kleingeschnibbelt, am Besten in sehr feine Streifen, und mit den ebenfalls kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln, den Eiern, der Fischbrühe, den getrockneten Zwiebeln, Salz und Wasser vermengt (Vorsicht! Nicht völlig ertränken, ein bisschen mit Gefühl).

2. Dann wird solange Mehl hinzugegeben, bis die Konsistenz der Masse der von Pfannkuchenteig ähnelt. Der Okonomiyaki-Teig sollte nicht zu flüssig sein, dann bekommt man ihn nur schwer in Form und er zerläuft zu sehr in der Pfanne. Wird der Teig zu fest, kann man dies mit ein wenig mehr Wasser ausgleichen.

3. Okonomiyaki kann man natürlich in einer normalen Pfanne auf dem Herd zubereiten oder aber in einer großen, elektrischen Tischpfanne, in der man nach Belieben gleich drei oder sogar vier Pfannkuchen auf einmal braten kann. Das macht mehr Spaß und bei einer Gruppe bis zu vier Personen muss niemand dem anderen beim Essen zusehen. Die Okonomiyaki werden dann von beiden Seiten gegaart, bis sie schön gebräunt sind.

4. Beim Belegen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Tobt euch kreativ und kulinarisch aus, mit mehr oder weniger Belag, in schönen Mustern oder einfach wild drauf los. Denn am Ende zählt: Hauptsache es schmeckt.

Itadakimasu - guten Appetit!
  •  
    Hallo Gloria,

    Danke für dieses spannende, exotische Rezept! Da bekomme ich direkt Hunger...

    Viele Grüße,
    Lena vom Tchibo Community Team
Absenden
Tchibo Community ·Tchibo Momente
Diesen Schnappschuss wollen wir euch nicht vorenthalten: Unser Community-Mitglied Karin E. hat bei der 3. Episode des Community-Gartens für ihr Garten-Bild unseren wunderschönen Strandkorb gewonnen. Nun hat sie uns ein Foto zukommen lassen das wir hier mit euch teilen – vielen Dank Karin!

Viele Grüße
André aus dem Tchibo Community Team
Absenden
Pascal R. ·Mexicolicious
Mexikanische Guacamole-Schnitten
- 2 Avocados
- 1 Tomate
- 1/4 Zwiebel
- ein Spritzer Zitrone
- ein Teelöffel Olivenöl
- ein Spritzer Tabasco bzw. Chilli
- Salz & Pfeffer
- Weizentortillas
Die Avocados stampfen bis sie eine Masse ergeben.
Die Tomaten und Zwiebeln sehr klein würfeln und unterrühren.
Einen Spritzer Zitrone zugeben (somit wird die Avocado nicht so schnell braun, wenn man sie lagert).
Das Olivenöl und optional etwas Tabasco oder Chilli für die Schärfe unterrühren.
Mit viel Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Weizentortiallas in Dreiecke schneiden und leicht in einer Pfanne anbraten.
Dann zusammen servieren, optional auch zusammen mit Sour Creme und Salsa.
  •  
    Das klingt richtig lecker! Werde ich beim nächsten Mädelsabend mal ausprobieren :)
Absenden
Wolfgang M. ·Mexicolicious
MEXICAN PUEBLO
Für Vier Personen : 1Kg Rinderhack, eine große Gemüsezwiebel, Chili, 2 Paprika rot/grün , 500g.Tomate , ca.150g.Gewürzgurke, scharfer Senf ,Tomatenmark,Paprikapulver, Pfeffer/Salz,Minze
Zucker Orangensaft
kleingeschnittene Zwiebeln mit dem Hack anbraten.Die Tomaten und Gewürzgurke dazugeben.Tomatenmark unterrühren.mit scharfen Senf ca.2 Teelöffel
abschmecken. Nach ca.10Minuten mit einem Schuß Orangensaft (sehr wichtig) abschmecken.Minze rüber--essen

In Mexikostadt nimmt man ungefähr 250cl Orangensaft und 4 scharf Chilis
mir persönlich ist das weitaus zuviel, aber ein tolles Geschmacks Erlebnis
Absenden
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen
×