Schließen
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.

Werde Teil unserer Tchibo Community

Die Community ist dein direkter Draht zu Tchibo! Hier kannst du an Produkttests teilnehmen, dein Kaffeewissen auffrischen, leckere Rezepte entdecken und dich mit unseren Experten und anderen Mitgliedern austauschen.

Aktueller Produkttest

Aktueller Produkttest

Regentanz

Plitsch, platsch und trotzdem nicht nass! Wir suchen 5 Produkttester, die mit ihrer Familie die neue Tchibo Regenmode an nassen Tagen oder im Garten mit dem Wasserschlauch testen. Hast du Lust auf Wasserspaß?
Zur Aktion

Aktuelle Themen

Unsere aktivsten Mitglieder

Jetzt jeden Mittwoch: Unser Highlight der Woche 

Aktuelle Beiträge unserer Mitglieder

Verwerfen

Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
×
Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
Verbleibend: Verarbeiten-
Abbrechen
Wir holen die Milch in Glasflaschen beim Bauern in der Nachbarschaft, natürlich mit dem Rad und nicht mit dem Auto...bei jedem Wetter..
Absenden
Speichern
Löschen
Der Versuch auch bei jeglicher Kosmetik Kunststoffe einzusparen und auf Plastikflaschen zu verzichten. Seit Jahren nutze ich ShampooBars und es wird immer weniger Plastik im Badezimmer. Eine tolle Erfahrung, da man immer wieder Neues entdeckt und wunderbare Alternativen findet. Es fängt im Kleinen an - Flüssigseife durch das klassische Seifenstück ersetzen.
Absenden
Speichern
Verwerfen

Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
×
Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
Verbleibend: Verarbeiten-
Abbrechen
Ich schneide Zahnpasta- und Cremetuben immer auf und verbrauche noch den Rest den man nicht mehr ausdrücken kann. Zahnpasta ist noch für ca. eine halbe Woche drin (wenn sie allein benutzt wird), die Bodylotion reicht noch für min. 1 x für den ganzen Körper und die Handcreme noch für etliche Male eincremen (steht halt auf dem Schreibtsich und die neue Creme kommt in die Handtasche). Spart richtig Geld und schont Resourcen. Hat meine Mama schon immer so gemacht :-)
  •  
    Ja, das hatte ich ja auch schon geschriebn. So mache ich das schon Jahrelang.
  •  
    Das ist eine tolle Idee und so einfach zu machen, schon verrückt was die Menschen so noch an Mengen wegwerfen, wenn sie die Tube nur ausdrücken.
  •  
    Ich mache das auch schon ewig! 👍😊
Absenden
Speichern
Löschen
Die schnellste Pizza für den Sommerabend aufm Balkon. Diese ist aus Kichererbsenmehl mit einer Cashew-Kräuter-Creme und Grillgemüse obendrauf.😊 Ist vegan, ohne Weißmehl,alles frisch und ist in ca 30 min fertig. Wer braucht da noch ne TK Pizza die eh wertlos ist.
  •  
    Hört sich sehr lecker an♥
  •  
    Hey, Mirko! Sieht echt toll aus! Kannst du mal bitte den Teig erklären, wie du den machst. Klingt sehr gut. Danke. 🍕🍕
  •  
    Die TK Pizza kommt bei mir seit ewigkeiten nicht mehr auf den Tisch. Was ich aber schon mal mache ist einen fertigen frische Pizza Teig zu kaufen wenn es mal richtig flott gehen muss. Aber deine Pizza sieht natürlich besser aus.
  •  
    Die Pizza sieht lecker uns sehr gesund aus Mirko, ich glaube wir müssen bei dir mal ein Seminar in gesundem Kochen absolvieren. Ich hätte auch gern das Rezept.
  •  
    Mmmmhhh, sieht das wieder lecker aus Mirko!!! 👍👍👍😋 Aus Kichererbsenmehl habe ich selber noch nie etwas gemacht. Habe das Mehl aber schon des Öfteren beim Einkaufen gesehen. Verwendet man das wie „normales“ Mehl? 🤔 LG Sandra
Absenden
Speichern
Löschen
Hallo am Abend ,von einem Ausflug aufs Land zurückgekehrt ,ein Foto mit einem Brummer ,der in Berlin rumnascht ,lach!Ein schöner wieder etwas sonniger Tag geht zur Neige und heute ging es zur Domäne Dahlem ,ein altes Rittergut.Wunderschön mit einem Hofladen ,der die saisonale Ernte dort verkauft.Wie zu Großmutters Zeiten,Toll!!☼
  •  
    Ja diese Hofläden sind schon was feines. Wir haben nur hier bei uns keinen mehr. Echt schade.
  •  
    Oh ich liebe Hofläden und alte Burgen. Ich trau mich kaum zu fragen, aber hast du Fotos für uns?? Leider gibts hier auch nicht mehr viel Hofläden.
  •  
    Toll! 👍😊
Absenden
Speichern
Löschen
Abendessen aus eigener Ernte. Die Gurken brauchen nicht viel Platz, man kann die Pflanzen selbst vorziehen und einen kürzeren Transportweg als vom eigenen Balkon oder Garten gibt es kaum.

Der Plastiktopf mit den Johannisbeeren wurde schon hundert Mal benutzt.
  •  
    Sehr lecker solche kleinen Landgurken haben wir heute auch geschlachtet ,lecker♥
  •  
    Eigenes Gemüse und Obst ist was ganz leckeres und schmeckt auch besser.
  •  
    SO eine leckere Gurke habe ich heut auch zum Abendessen verspeist. Meine Mom hat Gurken auf ihrer Terrasse. Die schmecken viel intensiver als gekaufte.
  •  
    SO eine leckere Gurke habe ich heut auch zum Abendessen verspeist. Meine Mom hat Gurken auf ihrer Terrasse. Die schmecken viel intensiver als gekaufte.
  •  
    Super!!! 👍👍👍😃
Absenden
Speichern
Verwerfen

Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
×
Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
Verbleibend: Verarbeiten-
Abbrechen
Die gebrauchten Kaffeefilter entleere ich immer auf meinem Hochbeet, bevor die Papiertüten in den Kompost gehen - der Kaffeesatz ist ein prima Dünger ! So kommt nix um...
  •  
    Ich arbeite auch hin und wieder etwas Kaffeesatz unter die Erde meiner Pflanzen.
Absenden
Speichern
Löschen
Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft.
Seht positiv sehe ich momentan die Entwicklung in der hiesigen Landwirtschaft weniger Monokulturen anzubauen (zumindest in der näheren Umgebung).Ich sehe viel mehr Mischkultur und Artenvielfalt wie sonst.Bei uns sieht man auch viele Feldränder ,die von Wildblumen bewachsen sind.
Hier ein Rübenfeld , daneben ein Spargelfeld, dahinter ein Kornfeld und eine Pferdewiese.
  •  
    Im Moment wohl alles ziemlich trocken!
  •  
    Ich finde diese Mischkulturen auch klasse. Erstens ist es viel gesünder für die Felder, weil die Erde nicht so schnell auslaugt und für die Insekten ist auch besser.
  •  
    👍😊
Absenden
Speichern
Löschen
Ich wasche meine Haare zur Zeit nur mit Roggenmehl, wenn ich reise nehme ich zur Zeit 1kg Roggenmehl mit, einen Löffel zum dosieren und den Shaker auf dem Bild. Dann mische ich kurz vor dem duschen alles zusammen. Es ist sehr sperrig und umständlich.
Könnt ihr euch sinnvolle Verpackungen (evtl. wie diese dosiertürme für Babynahrung) inkl. Shaker oder einer anderen Verpackung die sich zum auftragen (evtl mit quetsch Funktion) eignet entwickeln? Und wenn man schon dabei ist, dann auch gleich was zum aufbewahren und mitnehmen von Shampoo-Bars und festen Seifen.
  •  
    Kannst nicht vor Ort auf Reisen Roggenmehl Kaufen ,oder schon in einer großen schlanken Flasche mischen vorab?wieviel Wasser kommt auf wieviel Mehl?Gibt es vielleicht Roggenpasten?
  •  
    Ich habe auch eine Zeit lang meine Haare mit Roggenmehl gewaschen. Ich fand es gut, aber da hatte ich nur sehr grob gemahlenes Mehl zur Hand, und meine Familie fand es nicht so toll dass die Reste dann auf Badwänden klebten. Musste also aufhören :)))) Seitdem habe ich anderes Roggenmehl gefunden, bin aber noch nicht dazu gekommen es wieder zu probieren.
  •  
    Zwei Esslöffel Mehl waren mehr als genug für meine damals hüftlange Haare. Hatte es damals einfach bis zur schmandähnlichen Konsistenz mit Wasser angemischt. Hatte beim Waschen sogar das Gefühl dass es schäumt.
  •  
    Ich kann mir das gar nicht vorstellen, dass das gut sein soll. Eigentlich trocknet Rogenmehl doch die Haut aus, ich glaub bei empfindlicher Kopfhaut ist das nicht zuempfehlen.
  •  
    Also meine Frisörin hat mir bei meinen Haaren am Sa. von solchen Experimenten auch abgeraten - wobei es ihr im Prinzip egal sein könnte, da ich bei mir sowieso keine Shampoos kaufe...

    Aber jetzt zu Deiner Frage bezüglich Behälter mit Quetschfunktion. Hast Du schon mal bei Tortenzubehör geguckt? Da gibt es solche Teile - eigentlich zum Torten verzieren...😊 Wünsche Dir auf alle Fälle viel Erfolg damit und wenn es Deinen Haaren nicht schadet, warum nicht! 👍😃 LG Sandra
  •  
    Also meine Haare waren nicht trockener als sonst nach Roggenmehlbehandlung. Mir ging es eher um die Kopfhaut, und die wurde gut auf diese Weise gereinigt. Ich bin generell sehr experementierfreudig und habe schon vieles ausprobiert
    - Backsoda/Essig-Kombination (absolut nicht empfehlenswert), Eier&Joghurt-Masken, Quark, Avocado, Roggenmehl, Banane etc. Wollte eigentlich auf Shampoo verzichten, hat aber leider für mich alles nicht funktioniert. Bin zurück zu Shampoos bzw Haareseife.
Absenden
Speichern
Löschen
Nachdem meine ersten Petunien ja von Blattläusen aufgefressen wurde, habe ich mir kürzlich eine neue geholt. Diese ist schon ganz schön gewachsen und hat zwei Mitbewohner mitgebracht. Eine Verbene und ein kleine Petunie (ich glaub die heißen irgendwas mit Glöckchen).
  •  
    Die sehen sehr schön zusammen aus.
  •  
    Ich könnte heulen! Meine supertolle Petunie hat mein
    "Blumenpflegedienst " kaputt gepflegt nud verwässert :-(
  •  
    Das ist gemein!!!!!!!
  •  
    Das ist wirklich ärgerlich Annette.
  •  
    Das ist ja echt schade Annette! 😢 Aber er hat es bestimmt nur gut gemeint... 😉
  •  
    Ich glaube, was bei mir im Kasten vom letzten Jahr aufging ist eine Minipetunie! 👍😃 Ich war mir nicht mehr sicher, wenn ich mir aber das Foto von Dir so anschaue... Die gibt es mit großen und kleinen Blüten... 😊
Absenden
Speichern
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen
×
Teilnahmebedingungen

Wenn du an dem Quiz zum Highlight der Woche teilnimmst, erklärst du dich mit den folgenden Bedingungen einverstanden:
  • Teilnehmen können alle registrierten Tchibo Community Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland ab 18 Jahren.
  • Zudem musst du dich bei der Tchibo Community registrieren, sowie die Teilnahmebedingungen per Klick akzeptieren.
  • Du reichst deinen Beitrag ein, indem du die erforderlichen Pflichtfelder wahrheitsgemäß ausfüllst.
  • Tchibo behält sich vor, Einreichungen, die nicht den o. g. Bedingungen entsprechen, zu löschen und/oder vom Wettbewerb auszuschließen.
  • Tchibo behält sich vor, den Wettbewerb bei Manipulation oder Betrugsversuchen vorzeitig zu beenden oder einzelne Nutzer vom Wettbewerb bzw. von der Verlosung auszuschließen.
Gewinne und Gewinnbenachrichtigung
  • Wenn deine Antwort mit der des Community Management übereinstimmt oder diese am nächsten an der vordefinierten Lösung liegt, erhälst du das aktuelle Highlight der Woche per Post.
  • Sollten mehrere korrekte Antworten vorliegen, wird ein Gewinner per Losverfahren entschieden.
  • Im Falle eines Gewinnes wirst du per Email über die in im Tchibo Webshop-Account hinterlegte Kontakt-E-Mail-Adresse benachrichtigt. Für die Richtigkeit der Daten ist der Nutzer verantwortlich.
  • Meldest du dich sieben Tage nach der Benachrichtigung nicht mit deiner Versandadresse zurück, verlierst du deinen Anspruch auf das Produkt-Paket.

Verantwortlich:
Tchibo GmbH 
Online Sales Germany 
Überseering 18 22297 Hamburg 
Tel.: +49 (0) 40 6387‐0 Amtsgericht Hamburg HRB 43618 Sitz 
Hamburg UST-IdNr.: DE811164447 
Geschäftsführung: Thomas Linemayr (Vorsitzender), Erwin Hinteregger, Ines von Jagemann, Dr. Jens Köppen, Carsten Wehrmann
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Michael Herz

Neuer Look. Noch mehr Inhalt!

Geschafft! Wir haben in der Tchibo Community frisch gestrichen und ein bisschen aufgeräumt.
Außerdem haben wir neue exklusive Highlights für dich:

  • teste neben Tchibo Produkten jetzt auch exklusiv und kostenlos Tchibo Reisen
  • entdecke leckere Rezepte im Community Kochbuch und werde selbst Sternekoch der Woche
  • lerne Neues über Herkunft, Röstung und Zubereitung unseres Kaffees im Community Café
  • tausche dich mit unseren Experten und anderen Community Mitgliedern aus

Wir freuen uns riesig, dass du hier bist!
Viel Spaß beim Mitmachen.

Dein Tchibo Community Team


Los geht’s!
×

Profil melden

Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
Abschicken
Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen
  1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.