Schließen
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.

Werde Teil unserer Tchibo Community

Die Community ist dein direkter Draht zu Tchibo! Hier kannst du an Produkttests teilnehmen, dein Kaffeewissen auffrischen, leckere Rezepte entdecken und dich mit unseren Experten und anderen Mitgliedern austauschen.

Aktueller Produkttest

Aktueller Produkttest

Regentanz

Plitsch, platsch und trotzdem nicht nass! Wir suchen 5 Produkttester, die mit ihrer Familie die neue Tchibo Regenmode an nassen Tagen oder im Garten mit dem Wasserschlauch testen. Hast du Lust auf Wasserspaß?
Zur Aktion

Aktuelle Themen

Unsere aktivsten Mitglieder

Jetzt jeden Mittwoch: Unser Highlight der Woche 

Aktuelle Beiträge unserer Mitglieder

Verwerfen

Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
×
Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
Verbleibend: Verarbeiten-
Abbrechen
Duschgel mit einem Schwamm auftragen - ist so viel ergiebiger. Das Wasser wird weniger verunreinigt und nebenbei spart man auch noch ordentlich Geld, weil man mit einem Drittel der normalen Menge auskommt.
Absenden
Speichern
Löschen
Altes Brot wandert in unserer Familie keineswegs in den Müll, es wird entweder verbacken oder verkocht, oder als Croutons gegessen, oder aber wie hier im Bild zu selbstgemachtem Paniermehl verarbeitet. Das schmeckt lecker und gibt einem das gute Gefühl nichts zu verschwenden.
Absenden
Speichern
Verwerfen

Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
×
Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
Verbleibend: Verarbeiten-
Abbrechen
Die Babykleidung aus alten Zeiten ist auch eine schöne Sache. Manche Kleidungsstücke sind qualitativ so hochwertig dass sie locker noch 30 Jahre überleben würden. Auf manchen steht noch "made in West Germany". Ist das nicht niedlich?
Absenden
Speichern
Löschen
Nachhaltigkeit finden sich bei uns in Wiederverwendung bereits vorhandener Sachen. Hier ist das Spielzeug meines Kindes mit welchem schon sein Papa gespielt hat - ein Zug und Auto aus Holz, eine Schiebeente, eine Ente auf Rollen und eine Rassel ! Lediglich zwei selbstgebastelte Bausteine aus Karton sind neu, der Rest ist weit über 30 Jahre alt. Wir alle finden das Spielzeug toll und brauchen eben nicht so schnell neues!
Absenden
Speichern
Löschen
Also für einen Schuh reicht es schon mal 😅und sieht doch ganz schick aus 👍😂Ist mein Filter von heute morgen.

Werde Euch morgen berichten wie mein Schuh morgen riecht. Habe ja dann auch den Vergleich zu meinem anderen... 😃

LG Sandra
Absenden
Speichern
Löschen
Knoblauchbrot-Sonne
Zutaten für ein Brot mit ca. 30 cm Durchmesser:
500g Mehl
300ml lauwarmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe oder 1/2 Paket frische Hefe(Ich verwende Trockenhefe)
1 TL Zucker
1 TL Salz
3 EL Öl
50g Butter
Salz, getrockneter Oregano, Basilikum, Rosmarin (soviel wie man mag)
2 Knoblauchzehen(oder mehr)
Lauwarmes Wasser,Hefe und Zucker verrühren,
Salz und Mehl dazugeben,zum Schluss das Öl zufügen,alles gut durchkneten,
an einem warmen Ort 30 Min. ruhen lassen,Teig sollte sich verdoppeln

In der Zeit die Butter schmelzen ,alle Gewürze zugeben ,Knoblauch hineinpressen und verrühren,
Teig nochmals durchkneten und in 3 Teile zerlegen,
Backpapier auf Blech oder Pizzateller legen,
3 Kugeln daraus formen und die erste Kugel auf ca 30 cm Durchmesser rund ausrollen,
die erste Lage mit Kräuterbutter bestreichen,
zweite Lage ausrollen und wieder einpinseln,
dritte Teigplatte ausrollen und nur auflegen ,ein kleines Glas in die Mitte des Teiges drücken ,aber nur zur Orientierung nicht durchstechen,
vom Glas aus 12 Pizzastücke schneiden ,jeweils jedes Pizzastück 2 x nach links drehen,
es entsteht eine Sonne!☼
..das ganze Brot nochmals mit der Kräuterbutter einpinseln!
Ofen auf 220 Grad vorheizen,
20-30 Minuten goldbraun backen!!

Guten Appetit♥
  •  
    auch Zupfbrot genannt weil es diese einzelnen Lagen hat ,wunderbar zum zupfen♥
  •  
    Ach das sieht ja toll aus. Bestimmt ein Hingucker auf der Grillparty
  •  
    Voll lecker!!! Ich glaube so etwas ähnliches gibt es auch als Thermomixrezept und hat eine Kollegin mitgebracht. Wir hätten uns alle reinlegen können! 👍😍😋
  •  
    Da würde man sich am liebsten ein Stückchen nehmen. Sieht super aus.
Absenden
Speichern
Löschen
Wir haben uns heute die Zeit genommen und vom guten Porzellan statt aus Pappe getrunken und gegessen...! Leider immer 20km zur nächsten Filliale. Oder vielleicht ist es auch besser, wir mussten ja auch wieder was Schönes einkaufen :)
Schönen Abend allen!
  •  
    Sieht lecker aus. Ich muss auch immer in die nächstgrößere Stadt fahren, aber was tut man nicht alles für guten Kaffe.
  •  
    Da bin ich aber froh das ich bei mir in der Nähe der Arbeit eine Tchibofiliale habe und nach der Arbeit (machmal auch während der Arbeit😳 - PSST!) hin kann und einen Kaffee genießen kann! Und nebenbei auch noch shoppen kann!😍
  •  
    Ich muss leider auch etwas weiter fahren.
Absenden
Speichern
Löschen
Mich erfreut immer wieder diese Echinacea,auch Purpursonnenhut genannt.
Sie blüht sehr schön und ist sehr nektarreich .Deshalb lockt sie zahlreiche Bienen ,Hummeln und C.O .
Absenden
Speichern
Löschen
Ich musste mich erst "eintrinken" in den Geschmack. Zuerst empfand ich einen Beigeschmack, der mich nicht so recht überzeugen konnte. Es schmeckte säuerlich, irgendwie dominierte dieses den Kaffeegeschmack. Nach ein paar Tagen hatte ich mich daran gewöhnt und empfand den Geschmack als angenehmer.
Stand jetzt würde ich aber wahrscheinlich auf andere Tchibo-Sorten zurückgreifen.

Sehr positiv finde ich, dass es ein Bio-Kaffee ist, der zu 100 % ökologisch angebaut wird und dass Kleinbauern unterstützt werden, die noch echte Handarbeit machen. Das schonende und traditionelle Verfahren überzeugt mich sehr.
  •  
    Danke fürs Berichten. Schön, dass nicht alle Geschmäcker gleich sind und danke für die ehrliche Berichterstattung.
Absenden
Speichern
Verwerfen

Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
×
Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
Verbleibend: Verarbeiten-
Abbrechen
Wir benutzen nur noch recyclingfähige Windeln, seit wir wissen, das normale Windeln 500 Jahre benötigen, bis sie verrottet sind.
Absenden
Speichern
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen
×
Teilnahmebedingungen

Wenn du an dem Quiz zum Highlight der Woche teilnimmst, erklärst du dich mit den folgenden Bedingungen einverstanden:
  • Teilnehmen können alle registrierten Tchibo Community Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland ab 18 Jahren.
  • Zudem musst du dich bei der Tchibo Community registrieren, sowie die Teilnahmebedingungen per Klick akzeptieren.
  • Du reichst deinen Beitrag ein, indem du die erforderlichen Pflichtfelder wahrheitsgemäß ausfüllst.
  • Tchibo behält sich vor, Einreichungen, die nicht den o. g. Bedingungen entsprechen, zu löschen und/oder vom Wettbewerb auszuschließen.
  • Tchibo behält sich vor, den Wettbewerb bei Manipulation oder Betrugsversuchen vorzeitig zu beenden oder einzelne Nutzer vom Wettbewerb bzw. von der Verlosung auszuschließen.
Gewinne und Gewinnbenachrichtigung
  • Wenn deine Antwort mit der des Community Management übereinstimmt oder diese am nächsten an der vordefinierten Lösung liegt, erhälst du das aktuelle Highlight der Woche per Post.
  • Sollten mehrere korrekte Antworten vorliegen, wird ein Gewinner per Losverfahren entschieden.
  • Im Falle eines Gewinnes wirst du per Email über die in im Tchibo Webshop-Account hinterlegte Kontakt-E-Mail-Adresse benachrichtigt. Für die Richtigkeit der Daten ist der Nutzer verantwortlich.
  • Meldest du dich sieben Tage nach der Benachrichtigung nicht mit deiner Versandadresse zurück, verlierst du deinen Anspruch auf das Produkt-Paket.

Verantwortlich:
Tchibo GmbH 
Online Sales Germany 
Überseering 18 22297 Hamburg 
Tel.: +49 (0) 40 6387‐0 Amtsgericht Hamburg HRB 43618 Sitz 
Hamburg UST-IdNr.: DE811164447 
Geschäftsführung: Thomas Linemayr (Vorsitzender), Erwin Hinteregger, Ines von Jagemann, Dr. Jens Köppen, Carsten Wehrmann
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Michael Herz

Neuer Look. Noch mehr Inhalt!

Geschafft! Wir haben in der Tchibo Community frisch gestrichen und ein bisschen aufgeräumt.
Außerdem haben wir neue exklusive Highlights für dich:

  • teste neben Tchibo Produkten jetzt auch exklusiv und kostenlos Tchibo Reisen
  • entdecke leckere Rezepte im Community Kochbuch und werde selbst Sternekoch der Woche
  • lerne Neues über Herkunft, Röstung und Zubereitung unseres Kaffees im Community Café
  • tausche dich mit unseren Experten und anderen Community Mitgliedern aus

Wir freuen uns riesig, dass du hier bist!
Viel Spaß beim Mitmachen.

Dein Tchibo Community Team


Los geht’s!
×

Profil melden

Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
Abschicken
Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen
  1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.