Schließen
Die Aktion ist beendet und wir sind begeistert, wie viele von euch teilgenommen haben. Wir haben jede Menge SPAzialisten unter uns!

Aktion läuft noch:

Aktion endet am:

Aktion ist bereits beendet

: : :
23.01.2017 09:00
2017-06-25T14:04:50Z

Das Voting ist beendet: Katja S. hat einen kühlen Kopf bewahrt und alle 5 Fragen richtig beantwortet!

Die meisten Teilnehmer sind ganz schön ins Schwitzen gekommen. Katja S. hingegen hat alle Fragen mit Bravour gemeistert, ihr Fachwissen unter Beweis gestellt und ist dabei auch noch cool geblieben wie der Eisbrunnen ihrer örtlichen Wellnessanlage. Respekt! Sie versteht eindeutig Spa!

Sie darf sich über einen 500€-Reisegutschein für einen Wellnessurlaub freuen - Herzlichen Glückwunsch!
1. Was wird in einem Hamam verwendet, um eine porentiefe Reinigung der Haut und ein effektives Peeling zu erreichen? - Richtige Antwort: Kese
Zugegeben, die erste Frage war zum Warmwerden und die zweite Auswahlmöglichkeit natürlich totaler Käse. Traditionell aus Ziegenhaar gefertigt, wird der sog. Kese im Hamam zur Reinigung und Massage verwendet.

2. Was ist ein Pestemal? - Richtige Antwort: Großes, traditionelles Badetuch
Hier wurde es schon etwas anspruchsvoller. Ein Pestemal ist ein großes Badetuch, das traditionell aus Baumwolle oder Leinen gefertigt ist und während des Besuchs im Hamam um die Hüfte getragen oder als körperbedeckendes Wickeltuch genutzt wird. 

3. Was bewirkt der Besuch in einem Hamam oder Spa in der Regel nicht? - Richtige Antwort: Stressaufbau
Zum Stressaufbau reicht der alltägliche Feierabendverkehr. In einem Hamam oder Spa können wir für einige Stunden die Seele baumeln und unseren Körper und Geist zur Ruhe kommen lassen. 

4. Das Wort „Hamam
“ stammt aus dem Arabischen, was bedeutet es ursprünglich? - Richtige Antwort: Wärmen 
Der Begriff Hamam stammt aus dem Arabischen und bedeutet übersetzt „wärmen“. An diesem Ort kann es buchstäblich heiß hergehen: So lässt sich der erhitzte Marmorboden zum Beispiel oftmals nur mit geeignetem Schuhwerk betreten. Traditionell waren dies sog. Takunyas, verzierte Holzschuhe mit kleinen Absätzen, inzwischen sind aber auch Badelatschen verbreitet. 

5. Wie lautet der Fachbegriff für einen traditionellen türkischen Bademeister/Masseur? - Richtige Antwort: Tellak
Der türkische Bademeister eines Hamams wird Tellak genannt. Bei der traditionellen Form der Reinigung und Massage ist man im wahrsten Sinne des Wortes in guten Händen: Ein ausgebildeter Tellak hat eine intensive Lehre und eine Prüfung absolviert. 

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen
×

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise Teilnahme und Ablauf

Wenn du an unserem Wellness-Quiz teilnimmst, erklärst du dich mit den folgenden Bedingungen einverstanden:
Die Aktion läuft vom 17. Januar 2017 bis einschließlich dem 23. Januar 2017 auf der Tchibo Community Website. Erst dann ist der Wettbewerb abgeschlossen und ein Gewinner wird per Jury-Entscheid ermittelt, wenn die Bedingungen (s. u.) erfüllt sind.
  • Teilnehmen können alle registrierten Tchibo Community Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland ab 18 Jahren.
  • Mitarbeiter der Tchibo GmbH sowie ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen.
  • Zudem musst du dich bei der Tchibo Community registrieren, sowie die Teilnahmebedingungen per Klick akzeptieren.
  • Du nimmst an dem Wettbewerb teil, indem du alle Fragen des Quizes beantwortest.
  • Tchibo behält sich vor, Einreichungen, die nicht den o. g. Bedingungen entsprechen, zu löschen und/oder vom Wettbewerb auszuschließen.
  • Tchibo behält sich vor, den Wettbewerb bei Manipulation oder Betrugsversuchen vorzeitig zu beenden oder einzelne Nutzer vom Wettbewerb bzw. von der Verlosung auszuschließen.

Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir einen Reisegutschein für eine Wellnessreise für zwei Personen im Wert von 500€. 
Der Gewinner wird über die in seinem Tchibo Webshop-Account hinterlegte Kontakt-E-Mail-Adresse benachrichtigt. Für die Richtigkeit der Daten ist der Nutzer verantwortlich. Eine Barauszahlung oder ein Tausch des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit dem Absenden des Teilnahmeformulars erkennst du diese Teilnahmebedingungen an.

Verantwortlich:
Tchibo GmbH 
Online Sales Germany 
Überseering 18 22297 Hamburg 
Tel.: +49 (0) 40 6387‐0 Amtsgericht Hamburg HRB 43618 Sitz 
Hamburg UST-IdNr.: DE811164447 
Geschäfts­führung: Thomas Linemayr (Vorsit­zender), Holger Bellmann, Senay Kücük Tansu, Yves Müller, Ines von Jagemann, Carsten Wehrmann, Vorsit­zender des Aufsichtsrats: Michael Herz