Schließen
Die Aktion ist beendet und wir sind begeistert, wie viele von euch teilgenommen haben. Wir haben jede Menge SPAzialisten unter uns!

Aktion läuft noch:

Aktion endet am:

Aktion ist bereits beendet

: : :
23.01.2017 09:00
2017-08-20T06:13:02Z

Das Voting ist beendet: Katja S. hat einen kühlen Kopf bewahrt und alle 5 Fragen richtig beantwortet!

Die meisten Teilnehmer sind ganz schön ins Schwitzen gekommen. Katja S. hingegen hat alle Fragen mit Bravour gemeistert, ihr Fachwissen unter Beweis gestellt und ist dabei auch noch cool geblieben wie der Eisbrunnen ihrer örtlichen Wellnessanlage. Respekt! Sie versteht eindeutig Spa!

Sie darf sich über einen 500€-Reisegutschein für einen Wellnessurlaub freuen - Herzlichen Glückwunsch!
1. Was wird in einem Hamam verwendet, um eine porentiefe Reinigung der Haut und ein effektives Peeling zu erreichen? - Richtige Antwort: Kese
Zugegeben, die erste Frage war zum Warmwerden und die zweite Auswahlmöglichkeit natürlich totaler Käse. Traditionell aus Ziegenhaar gefertigt, wird der sog. Kese im Hamam zur Reinigung und Massage verwendet.

2. Was ist ein Pestemal? - Richtige Antwort: Großes, traditionelles Badetuch
Hier wurde es schon etwas anspruchsvoller. Ein Pestemal ist ein großes Badetuch, das traditionell aus Baumwolle oder Leinen gefertigt ist und während des Besuchs im Hamam um die Hüfte getragen oder als körperbedeckendes Wickeltuch genutzt wird. 

3. Was bewirkt der Besuch in einem Hamam oder Spa in der Regel nicht? - Richtige Antwort: Stressaufbau
Zum Stressaufbau reicht der alltägliche Feierabendverkehr. In einem Hamam oder Spa können wir für einige Stunden die Seele baumeln und unseren Körper und Geist zur Ruhe kommen lassen. 

4. Das Wort „Hamam
“ stammt aus dem Arabischen, was bedeutet es ursprünglich? - Richtige Antwort: Wärmen 
Der Begriff Hamam stammt aus dem Arabischen und bedeutet übersetzt „wärmen“. An diesem Ort kann es buchstäblich heiß hergehen: So lässt sich der erhitzte Marmorboden zum Beispiel oftmals nur mit geeignetem Schuhwerk betreten. Traditionell waren dies sog. Takunyas, verzierte Holzschuhe mit kleinen Absätzen, inzwischen sind aber auch Badelatschen verbreitet. 

5. Wie lautet der Fachbegriff für einen traditionellen türkischen Bademeister/Masseur? - Richtige Antwort: Tellak
Der türkische Bademeister eines Hamams wird Tellak genannt. Bei der traditionellen Form der Reinigung und Massage ist man im wahrsten Sinne des Wortes in guten Händen: Ein ausgebildeter Tellak hat eine intensive Lehre und eine Prüfung absolviert. 

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen

Hallo ,

wir entwickeln die Community kontinuierlich weiter und freuen uns, dir unser neues Profil für Community Mitglieder vorzustellen!
Wenn du Lust hast, kannst du ab jetzt ein paar Zeilen über dich schreiben und dein persönliches Profilbild hochladen. Vielleicht hast du sogar einen Blog, den du teilen möchest?

Natürlich bleibt das alles freiwillig, denn eine Community lebt von gegenseitigem Austausch unter den Mitgliedern. Und den kannst du so mitgestalten, wie du es möchtest.

Außerdem hast du nun deine eigenen Beiträge und Benachrichtigungen immer übersichtlich im Blick. So siehst du sofort, was es Neues gibt und mit wem du in Kontakt stehst. Natürlich kannst du dir auch die Profile anderer Community Mitglieder ansehen und so neue Bekanntschaften schließen.
Deine Profildaten wie dein Vorname, Profilbild, "Mitglied seit" Datum, "Über mich" Text und die Blog-URL werden für alle Nutzer öffentlich sichtbar sein.
Die Nutzungsbedingungen der Community findest du hier.


Ich habe verstanden
×

Profil melden

Dieses Profil kann uns gemeldet werden indem ein Grund ausgewählt wird.
Abschicken
Danke für das Melden

Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen