Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
Brigitte H. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Löschen
Noch ein paar sonnige Tage ,und die Peperoni Ernte kann beginnen .
  •  
    Uhi, prima! Aber schön einteilen und nicht übertreiben - Hahaha😂😂
  •  
    Immerhin 2 Stück 🤗
    Freu, freu
  •  
    Bei uns hängen auch schon welche 😀
  •  
    👍👍👍
  •  
    Uij, die sehen ja auch schon recht gut aus. Bei mir sind die nie was geworden. Vielleicht müsste ich es einfach mal wieder probieren. Bei meinem grünen Daumen? 😂😂😂
  •  
    Klappt bei dir bestimmt. Es lohnt sich,denn vom Geschmack her sind sie super.Ich habe auch verschiedene Schärfegrade.Bei mir klappt der Anbau auch erst seit vorigem Jahr, weil's so sonnig war/ ist .
  •  
    Sehr schön. Ich warte auch, dass meine Tomaten im Topf auch bald rot werden.
  •  
    Das kommt bestimmt. Ich habe schon einige.Die stehen aber auch im Gewächshaus, und einige Pflanzen so,dass sie viel Abendsonne und Wärme mitbekommen.
Absenden
Speichern
Löschen
Walderdbeeren!! Halbversteckt und sich selbst in den Garten gepflanzt. Das sind freudige Überraschungen.
Sie vermehren sich sehr stark und blühen sehr schön .
Ich weiß gar nicht woher sie kommen???? Sind aber herzlich willkommen.
  •  
    Mmmmh lecker💙
  •  
    Die hatte ich auch mal, mitten in der Rabatte. So wie sie aufgetaucht sind, sind sie auch wieder verschwunden.
  •  
    Da hoffe ich mal ,das sie nicht verschwinden.
  •  
    wahrscheinlich von einem Waldspaziergang haben sich die Samen an die Schuhe festgeklebt und im Garten freigemacht ;)))
  •  
    Das kann wohl sein.Ich gehe oft mit dem Hund im Wald spazieren.Danke für den Tipp .
Absenden
Speichern
Löschen
(Herzige) Herzliche Grüße aus dem Garten.
  •  
    Mh, das sieht aber lecker aus! Konnte von meiner Erdbeere auf dem Balkon auch schon eine genießen😊. Die anderen die langsam kamen als ich in Reha fuhr hat dann mal mein Blumenpflegedienst genascht. Naja, man muß halt gönnen können!
  •  
    Dann kannst du die nächsten ganz besonderes genießen.
    Liebe Grüße Brigitte
  •  
    😍👍
  •  
    Ooooh wie süüüß. Eine Herzchen Erdbeere. Iss die bloß nicht. Viel zu schön zum essen. 😀
  •  
    Nein,das werde ich auch nicht 😍
  •  
    Sieht sehr schön und gesund aus die Pflanze und das Erdbeerchen. Sachen gibt's...;))
  •  
    Das stimmt 🤗
  •  
    Da grüßt die Pflanze den Gärtner . Glückwunsch
Absenden
Speichern
Löschen
Um möglichst viele Insekten und Nutztiere im Garten anzulocken ,setze oder säe ich verschiedene Kräuter kunterbunt zwischen allerlei anderen Pflanzen.
Besonders liebe ich den Borretsch,der sich inzwischen jedes Jahr neu aussät ,und mich oft mit einem neuen Standort überrascht.
Seine Blüten sind sehr dekorativ, das finden auch die Bienen.Zum Glück !!!
  •  
    Das machst du genau richtig Brigitte, denn Insekten lieben Kräuter vor allem die Brummerchen. Und dekorativ sind die meisten wenn sie blühen auch noch.
  •  
    Die Blüten sehen wirklich sehr schön aus Brigitte. Die kannte ich noch nicht.
  •  
    Hallo Mechthild. Borretsch schmeckt auch ganz gut.Bei uns heißt er auch Gurkenkraut,weil er ausgeprägt nach FRISCHEN Gurken schmeckt.
    In der Heilkunde wird das aus dem Samen der Pflanze gewonnene Öl vor allem bei Hautbeschwerden verwendet.
Absenden
Speichern
Löschen
Aus "vermeintlichen " Abfall neues zu herzustellen ,macht viel Spaß und ist eine umweltfreundliche Bastelidee.
Hier habe ich eine alte Solarleuchte aus dem Garten,die nicht mehr funktioniert, einfach mit kleinen Mosaiksteinchen beklebt.
Sie leuchtet jetzt zwar nicht mehr in der Nacht,dafür sieht sie tagsüber sehr bunt und individuell aus.
Man kann alles Mögliche ( was man gerade übrig hat ) aufkleben,und so wird jede neu entstandene Kugel ein Unikat.
  •  
    Nicht schlecht! Da hattest Du mal wieder eine sehr gute Idee!
  •  
    Ich kann halt schlecht was wegschmeißen. Manchmal lege ich etwas beiseite ,ind irgendwann fällt mir dann ein,was ich damit machen kann.
  •  
    Ja klasse. Das mit der Leuchte erinnert mich daran, wie ich früher Luftballons mit kleinen bunten Papierfetzen für den Martinsumzug beklebt habe. 😁
  •  
    Die sieht wirklich toll aus. Ein richtiger bunter Blickfand. Sehr gute Idee.
  •  
    Hey, da bringst du mich aber auf eine super Idee. Ich hab im Moment mindestens 4 solcher Lampen die nicht mehr funktionieren. Aus was sind denn die Mosaik Steinchen?? Das könnte ich ja auch machen.
  •  
    Die sind aus Glas .Habe sie mal für was ganz anderes gebraucht .Wenn die Sonne drauf scheint, leuchten sie sehr schön. Ich habe aber auch schon selbst gesuchte Muscheln aufgeklebt. DAS SIEHT auch gut aus ,und weckt evtl.noch Urlaubserinnerungen.
  •  
    Danke dir für den Tipp Brigitte. Hab das Bild gerade eben meinem Mann gezeigt. 🤪Er meinte nur, na dann mach mal schön du bist ja hier die Künstlerin im Haus. MÄNNER 😠😖😂😂😂😂
  •  
    Wo er Recht hat. 🤗😘Du könntest die Kugeln vielleicht auch anmalen !!!!!!!!
    Das sieht bestimmt auch gut aus. Um die Farben haltbar zu machen,geht es vielleicht mit einem Klarlack?
  •  
    Jajaja, genau das bin ich auch schon am überlegen. Farbe, Klarlack hab ich alles zuhause. Brauch ich hin und wieder mal für meine Bilder wenn ich die auf der Terrasse aufhängen will. Ich hab da aber auch noch so eine Idee im Kopf mit kleinen Steinchen. Die aufkleben und dann bemalen. Ich muss das nur noch im Kopf ein bisschen reifen lassen 😂😂😂
Absenden
Speichern
Löschen
Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft.
Seht positiv sehe ich momentan die Entwicklung in der hiesigen Landwirtschaft weniger Monokulturen anzubauen (zumindest in der näheren Umgebung).Ich sehe viel mehr Mischkultur und Artenvielfalt wie sonst.Bei uns sieht man auch viele Feldränder ,die von Wildblumen bewachsen sind.
Hier ein Rübenfeld , daneben ein Spargelfeld, dahinter ein Kornfeld und eine Pferdewiese.
  •  
    Im Moment wohl alles ziemlich trocken!
  •  
    Ich finde diese Mischkulturen auch klasse. Erstens ist es viel gesünder für die Felder, weil die Erde nicht so schnell auslaugt und für die Insekten ist auch besser.
  •  
    👍😊
  •  
    So ungefähr wird bei uns auch angebaut. Wie geht es denn curly? Was macht denn die süße Maus? Gib ihr mal ein paar Extra Streicheleinheiten von mir 🤗😀
  •  
    Vielen Dank Cornelia. Ihr geht es ganz gut.Da sie schon 9 Jahre alt ist, hat sie manchmal ein paar Wehwehchen.Unsere Spaziergänge sind auch etwas kürzer geworden .
    Die extra Streicheleinheiten gebe ich ihr sofort.
    Ganz viele auch für Holly 😘😘😘😘
  •  
    Liebe Brigitte,

    das finde ich auch. Auf jeden Fall ist das eine gute Richtung👍.

    Viele Grüße,
    Lena
Absenden
Speichern
Löschen
Impressionen vom Wegesrand. Ich freue mich immer wieder zu sehen wie sich unsere Natur im renaturierten Naturschutzgebiet wieder erholt.
Es grünt und blüht wieder alles ,und ist ein Paradies für unsere Tierwelt geworden.
Absenden
Speichern
Löschen
Hallo Mechthild. Tolle Fotos von Dir .Ich habe heute auch versucht einen Admiral zu fotografieren. Leider blieb er mit zusammen geklappten Fügel sitzen .Als ich es später noch mal probieren wollte war er wieder weg.
  •  
    Hallo liebe Brigitte. Mein Falter ist schön still sitzen geblieben. Ich hab bestimmt zu vorsicht 10 Fotos von ihm gemacht. Mir kam es grad so vor als ob er damit sagen wollte... Hey Leute guckt mal wir sind wieder da 😂😂🦋
  •  
    Da bin ich jetzt auch ganz froh.
  •  
    Ich hab auch fast nie Glück, wenn ich was fotografieren will schwirrt es zu 80 % weg oder bewegt sich dahin wo man es kaum sehen kann. Aber erfreue dich daran, dass der Falter dich besucht hat Brigitte.
  •  
    Das mach ich. 😘
  •  
    Der Schmetterling muss ein Bißel Luft schnappen und dann auf die Plätze, fertig, los....
Absenden
Speichern
Löschen
Wir beziehen unsere Milch und Milchprodukte direkt vom Biolandwirt unseren Vertrauens. Er liefert uns die bestellte Ware sogar zwei mal in der Woche ins Haus. Das machen immer mehr Haushalte bei uns im Ort so.
Die leeren Flaschen nimmt er gerne wieder zurück.
Die Milch und die Milchprodukte schmecken sehr frisch und lecker.
  •  
    das ist gut! Mittwochs kommt bei uns immer der Kartoffelmann, leider bin ich da of arbeiten sodaß ich es nicht mitbekomme. Heute hatte ich Glück und war früh zu Hause und konnte Kartoffeln kausen. Nebenbei hat er auch Eier und so kann ich auch auf frische Eier aus der Region zurückgreifen. 😊
  •  
    Als Kind hab ich das gemacht. Da gab es eh nur die Milch in Gasflaschen mit dem silberdeckel drauf. Einen milchbauer haben wir leider nicht mehr in der Nähe. Ist wirklich schade.
  •  
    Die Autos wie Annette grad beschreibt gibt es ja bei uns auch. Nur hält er in einer anderen Straße und ich grieg nie mit wann er da ist. Bei uns heißt der Eiermann 😂😂
  •  
    Einen Eiermann hatten wir früher auch Mechthild, allerdings lieferte der Eiern und Nudeln. *grins* Ich habe gelesen, dass es hier in machen Dörfern eine Milchzapfstation geben soll. Leider habe ich noch nie eine entdeckt.
Absenden
Speichern
Löschen
Nachhaltigkeit durch Aufarbeitung oder Reparatur alter Gegenstände ( die man bereits hat oder findet ) !
Das ist der alte Kinderstuhl meines Mannes ,den später unsere Kinder benutzten .
Jetzt haben wir ihn wieder für unser jüngstes Enkelkind vom Dachboden geholt . Er wird nun etwas aufgearbeitet und gestrichen .
Das Sitzkissen hat meine Nachbarin schon passend aus einem Reststoff (den sie noch über hatte ) für mich genäht.
So kommt der jetzt bereits über 60 Jahre alte Stuhl wieder zu Ehren ,und wird wieder genutzt.
  •  
    Klasse!
    Finde es wirklich toll wenn so alte Schätze wieder zum Einsatz kommen. Sicherlich kommen da bei Deinem Mann und Deinen kindern selber Kindheitserinnerungen bei auf.
    Allerdings muß man auch den Platz haben um alles aufzuheben.
  •  
    Das stimmt. Wir haben zum Glück einen großen Speicher.
    Sonst ginge das gar nicht.
  •  
    Finde ich auch voll schön!
  •  
    Das sieht richtig toll aus Brigitte. Ich hab auch noch das kinderbettchen von unseren Kindern auf dem Dachboden stehen. Wir warten eigentlich nur noch darauf dass wir es endlich mal wieder runterholen können.
  •  
    Ich drücke dir die Daumen .
    Enkelkinder zu haben ist ein wahres Glück.
  •  
    Wenn's was nützt Brigitte, aber dann richtig schön feste drücken 😂😂😂👍
  •  
    😘Auf jeden Fall. Das kann ich gut ✊✊✊✊✊✊
  •  
    Das ist schön, wenn alte Dinge wieder einen Platz finden und man sie entweder wieder nutzt oder zu etwas anderem umfunktioniert. Der sieht doch noch wirklich toll aus. Ich drück dir auch die Daumen Mechthild.
Absenden
Speichern
Löschen
Mich erfreut immer wieder diese Echinacea,auch Purpursonnenhut genannt.
Sie blüht sehr schön und ist sehr nektarreich .Deshalb lockt sie zahlreiche Bienen ,Hummeln und C.O .
Absenden
Speichern
Löschen
Aus Alt mach Neu - Upcycling ,eine gute ,nachhaltige Idee für die Umwelt .
Da ich ungern Sachen in den Müll werfe ,überlege ich immer ,ob ich daraus etwas Neues herstellen kann.
So kann vieles wieder neu aufgepeppt werden, oder man gibt den scheinbar alten ,nutzlosen Gegenständen einen ganz neuen Sinn.
Hier habe ich aus einer alten Cappucino Dose ein neues Spielzeug für meinen Enkel gebastelt.
Zunächst wurde die Dose gesäubert, dann kleine Löcher hineingebohrt.
Durch die Löcher werden verschiedene Bänder ,Schleifen ,Wollfäden u.ä. ( was man gerade über hat) gezogen- die man an beiden Enden einmal knotet.
Durch die verschiedenen Öffnungen kann das Kind jetzt die Bänder herausziehen und auch fühlen.
Alle Materialien wären sonst auf dem Müll gelandet .
Unser Enkel hat sich sehr gefreut, und spielt sehr gerne damit.
Einen Wollfaden hat meine Tochter als Kind mit einer Strickliesel hergestellt. Den habe ich in ihrer alten Handarbeitskiste auf dem Söller wiedergefunden,und mit verarbeitet.
  •  
    Gute Idee Brigitte 👍😀. Spielzeug basteln für die Enkel brauche ich zur Zeit leider noch nicht. Das würde mir auch sehr viel Spaß machen. Ich muss meine drei Kinder mal wieder ordentlich ins Gebet nehmen 😂😂😂👍
  •  
    Du hast echt super Ideen Brigitte! 👍😃 Dein Enkel kann froh sein, solch eine tolle Oma zu haben! 👍😃
  •  
    Ich bin aber auch sehr glücklich Oma zu sein. Und ich bastel halt auch sehr gerne.
  •  
    Glaub ich dir gerne Brigitte 😀
Absenden
Speichern
Löschen
Als ich mir die neuen Blaubeerpflanzen gekauft habe ,war es kurz vor Ostern.Da es mehrere im Sonderangebot gab ,habe ich gleich zugeschlagen. So habe ich für meine Enkelkinder und meine Mutter je einen Strauch in einen schönen Keramiktopf gepflanzt,mit einer Schleife versehen und statt Süßigkeiten verschenkt.Wir hatten nämlich ausgemacht,keine Süßigkeiten zu verschenken.
Diese Idee ist bei allen gut angekommen.
  •  
    Klasse Idee, hätte ich mich auch drüber gefreut!
  •  
    Hatte sich so ergeben.Die Idee war sehr spontan .
  •  
    Das glaub ich dir gerne Brigitte, über solche Geschenke kann ich mich auch riesig freuen.
  •  
    Ich liebe Blaubeeren. 😍Sind die Mehrjährig? Wäre auch mal was für meinen Balkon👍😊
  •  
    Ja, auf jeden Fall ist diese Sorte ideal für den Balkon.Man kann sie hervorragend in einen Blumenkasten ,Kübel oder Topf einpflanzen.Im Frühjahr haben sie zahlreiche hübsche kleine Blüten.Nach der Blüte bilden sich dann die Beeren.Wie sie schmecken ,weiß ich leider auch noch nicht ,weil ich sie erst seit dem Frühjahr habe.Sie sollen aber sehr süß und aromatisch schmecken wie Waldheidelbeeren
    Ein weiterer Pluspunkt ist, das der Strauch ,falls er zu groß wird ,passend zurück geschnitten werden kann.
    Die Blaubeeren kommen jedes Jahr wieder. Die Pflanzen sehen vom Laub und vom Wuchs dem Buchsbaum sehr ähnlich.
  •  
    Liebe Brigitte,

    das ist echt eine schöne Idee! Darüber würde ich mich auch freuen😃.

    Viele Grüße,
    Lena
Absenden
Speichern
Löschen
Blaubeeren - in einem Tontopf.
Die Sorte BerryBux kann aber auch als Hecke gepflanzt werden.
Naschvergnügen PUR.
  •  
    Als Hecke sieht die bestimmt richtig gut aus
  •  
    Könnte mir auch gefallen. Aber ich hab schon eine kleine Buchsbaumhecke.Deshalb habe ich die Pflanzen in Kübel und Kästen gesetzt.
  •  
    Hallo Brigitte, bei mir sind bis jetzt nur Blüten drann, mal sehen ob da noch Beeren draus werden.
  •  
    Ganz bestimmt. War bei meinen ganz genauso.Ich denke ,das sie bei mir schon etwas weiter sind.Oder es ist eine frühere Sorte.
    Warte ab,du wirst dich freuen.
Absenden
Speichern
Löschen
Momentan bin ich auf die Entwicklung meiner Blaubeeren gespannt.
Ich habe die neue Sorte " BerryBux" im Frühjahr gekauft und in verschiedene Kübel gepflanzt.
Die Pflanzen sehen vom Laub und vom Wuchs dem Buchsbaum sehr ähnlich.
Laut Beschreibung sollen sie so süß und aromatisch schmecken wie Waldheidelbeeren.
Sie hatten zahlreiche hübsche Blüten,und jetzt viele kleine Beeren.
Ich kann die Ernte kaum erwarten !
  •  
    Liebe Brigitte,

    da bin ich aber gespannt, wie sich die Blaubeeren machen😊.

    Viele Grüße,
    Lena
  •  
    Wie ich sehe machen die sich im Pflanzkübel aber auch richtig schön dekorativ. Sieht toll aus, gefällt mir sehr 😀👍👍
  •  
    Ja,finde ich auch.Die Blüten sehen ebenfalls richtig schön aus.Es waren sogar sehr viele kleine Blüten.
    Diese Sorte Blaubeeren kann man auch schneiden,wie Buchsbaum
  •  
    Gut finde ich auch,das sie auf kleinstem Raum Platz finden.
    Und wird der Strauch mal zu groß, kann man ihn wieder passend zurück schneiden.
  •  
    Unter normalen Umständen hätte ich gar keinen Platz mehr für einen Blaubeerstrauch gehabt 😉😉😉
  •  
    Ich habe mir nur einen gekauft gehabt, vielleicht sollte ich mir auch einen zweiten holen, damit er Früchte trägt.
  •  
    Besser wäre das. Und du bekommst dazu noch die Beeren vom zweiten Strauch.🤗😎
Absenden
Speichern
Löschen
Voller Freude entdeckt - meine Mini- Snackgurken können bald geerntet werden. Sind sie reif,sehen sie aus
wie kleine Wassermelone .
Schnell gepflückt, auf den Tisch gestellt , können Sie sofort vernascht werden .
  •  
    Die sehen ja richtig putzig aus Brigitte. Die Sorte ist mir jetzt auch noch nicht bekannt.
  •  
    Diese Sorte habe ich schon das zweite Jahr ,und bei einer Freundin entdeckt.
    Sie sind ganz klein,und können deshalb auch so gleich gegessen werden .Die Kinder essen sie auch sehr gerne,weil sie zudem noch sehr hübsch aussehen und gut schmecken.
  •  
    Ist echt witzig Brigitte 😂. Ich hab hier schon so viele neue Pflanzen Gattungen gesehen von denen ich weder etwas gehört noch gesehen habe. Interessant ist es allemal 😀👍👍
  •  
    Solche MInigurken hatte ich auch schon auf meinem Balkon ausprobiert, leider sind da nur ganz wenige was geworden. Schmecken die bei dir auch etwas säuerlicher als herkömmliche Gurken?
  •  
    Säuerlicher eigentlich nicht.Aber anders,als die herkömmlichen Sorten. Und je mehr Sonne sie bekommen,desto leckerer schmecken sie.Sie müssen auch ganz reif sein,sonst haben sie kaum Geschmack.
  •  
    Dieses Jahr habe ich sie ins Gewächshaus gepflanzt,und sie hat sich da viel besser entwickelt als im Vorjahr im Freiland. Im Gewächshaus stehen sie geschützer und haben mehr Wärme. Deshalb sind an der Pflanze im Moment ganz viele dran.
Absenden
Speichern
Löschen
Erdbeeren - Frisch geerntet und werden gleich zum Frühstück verzehrt.
Absenden
Speichern
Löschen
So sieht unsere Bruthilfe für die Nachtigallen aus ,die wir gut versteckt und geschützt aufgehängt haben.
Sie ist auch zwei Jahre gut angenommen worden,bis sich die Nachtigallen ein anderes Domizil ausgesucht haben.
  •  
    Habt ihr die gemacht oder ist das Nest von den Nachtigallen selbst so gemacht worden? Wenn ja, aus was habt ihr die gemacht ist das Stroh?
  •  
    Wir werden auf jeden Fall eine neue aufhängen.Die Alte ist doch schon etwas in die Jahre gekommen.
  •  
    Die haben wir gekauft. Sie besteht aus kleinenÄsten,die zu einer kleinen Höhle geflochten wurden. Das Moos haben die Vögel selbst eingearbeitet.
    Wie jetzt beim Kranz.
  •  
    Das ist interessant, das habe ich noch nie gesehen. Danke fürs Zeigen und Erklären.
  •  
    Gerne 😘
  •  
    Interessant, habe ich noch nie gesehen 😯
  •  
    Echt interessant! 👍😊Danke Brigitte! 😘
  •  
    Das hab ich so auch noch nicht gesehen. Unglaublich 👍👍👍
  •  
    Klasse , schön das Ihr den vögeln helft
  •  
    Sie danken es uns auch .
    Zum Beispiel fangen die Spatzen emsig die Mücken ,die unter dem Glasdach unserer Terrasse rumschwirren .
  •  
    Liebe Brigitte,

    das ist auch eine tolle und spannende Idee. Vielleicht kommen ja bald mal wieder welche.😊

    Viele Grüße,
    André
Absenden
Speichern
Löschen
Eine meiner liebsten Sommerblumen sind die Margariten.
Ich freue mich immer,wenn sie anfangen zu blühen.Sie ist auch bei den Faltern und Bienen sehr beliebt.
  •  
    Die sehen auch schön aus und irgendwie kennt diese Blumen auch jeder, sogar schon kleine Kinder.
  •  
    Deshalb liebe ich sie auch so.
    Sie standen auch immer im Garten meiner Großeltern. 😘
  •  
    Stimmt Brigitte 😀. Bei uns wachsen die noch einfach so in der Wiese. Da sind auch immer viele flügler dran.
  •  
    Die mag ich auch! 👍😊
  •  
    Und sie sind so ergibig am blühen! Ich mag sie auch sehr.
Absenden
Speichern
Löschen
In diesem Kranz ,der schon sehr lange bei uns auf der überdachten, und gut geschützten Terasse hängt,brütet seit kurzem eine Nachtigall.
Wenn ihr genau schaut,könnt ihr im Inneren des Kranzes das Moos sehen ,dass die Vogeleltern zum Bau benutzt haben.Man könnte meinen ,das ich den Kranz so gestaltet habe.
Es ist das erste Mal ,dass dieser Kranz als Brutplatz dient,und wir sind sehr gespannt ,wie sich diese Familienplanung entwickelt.
Auf jeden Fall sind die Eltern jetzt immer irgendwo in der Nähe,denn man hört sie wunderschön singen.
Das ist schon sehr besonders,und wir genießen es,ihnen zuzuhören.
  •  
    Das ist ja mal ein sehr toller Brutplatz, und gut sieht das ganze auch noch aus. Ein sehr schönes Nest haben sich die Nachtigallen da ausgesucht. Wunderschön und du hast dich sicher super gefühlt, als du das gemerkt hast oder??
  •  
    Ich habe erst gestaunt, und gar nicht gewusst was das Moos bedeutet und wie es da hingekommen ist.Dann habe ich die Vögel beobachtet, wie sie zum Kranz eingeflogen sind.Da habe ich mich schon riesig gefreut .Vor allem das es Nachtigallen ,finde ich ganz toll.Sie hatten sonst eine Nisthilfe am Zaun. Da haben sie sonst gebrütet .Dieses Jahr bleibt das kleine Geflecht leer.Ich hab schon geschaut.
  •  
    Vielleicht haben sie ein Nest gesucht, dass nicht der vollen Sonne ausgesetzt ist oder etwas geschützter ist?? Jedenfalls toll, dass sie sich so nah an die Menschen ranwagen.
  •  
    Ich glaube ,das sie uns schon gut kennen.Vielleicht sind sie ja auch hier geboren worden.
    Ein Freund von uns,der Vogelkundler ist,hat auch gestaunt als wir ihm das Nest gezeigt haben.
  •  
    Das ist schon Wahnsinn was manche Vögel anstellen um an einen nistplatz zu kommen. Sowas hab ich jetzt auch noch nicht gesehen.
  •  
    Echt schön! 👍😍 Aber eigentlich wundert mich das bei Brigitte nicht. 😃Schnecken die lesen können und Nachtigallen, die in ein richtig schickes, modernes Nest einziehen, nicht in so ein „Altbaunest“.... 😃👍 Echt cool! 👍😃
  •  
    😂😂😂👍👍👍
  •  
    Mechthild mit dem grünen Daumen und Brigitte der Tiersitter :-)))) Finde es toll wie die Tiere sich bei dir wohl fühlen!
  •  
    Freue mich, das euch mein Betrag gefallen hat.
    Liebe Grüße
Absenden
Speichern
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen
×

Neuer Look. Noch mehr Inhalt!

Geschafft! Wir haben in der Tchibo Community frisch gestrichen und ein bisschen aufgeräumt.
Außerdem haben wir neue exklusive Highlights für dich:

  • teste neben Tchibo Produkten jetzt auch exklusiv und kostenlos Tchibo Reisen
  • entdecke leckere Rezepte im Community Kochbuch und werde selbst Sternekoch der Woche
  • lerne Neues über Herkunft, Röstung und Zubereitung unseres Kaffees im Community Café
  • tausche dich mit unseren Experten und anderen Community Mitgliedern aus

Wir freuen uns riesig, dass du hier bist!
Viel Spaß beim Mitmachen.

Dein Tchibo Community Team


Los geht’s!
×

Profil melden

Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
Abschicken
Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen
  1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.