Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
  • Community-Kenner

    Community-Kenner haben erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen und wissen bestens über alle unsere Aktionen, Badges und Bereiche Bescheid.
  • Botschafter

    Botschafter haben mit einem besonders schönen Beitrag im Bereich Tchibo Momente mindestens fünf Likes gesammelt und nehmen automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Kaffee-Experten haben erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze im Bereich Community Café teilgenommen und können sich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Community Sterneköche haben ein sterneverdächtiges Rezept geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt. Sie haben die Chance Sternekoch der Woche und mit ihrem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden.

  • Produkttester

    Produkttester haben eines unserer Tchibo Produkte getestet und wertvolles Feedback gegeben.
  • Blogger

    Blogger haben in ihrem Profil ihren Instagram-Account oder eine andere eigene, inspirierende Webseite gepflegt.
  • Community-Held

    Wow, das aktivste Mitglied der Tchibo Community!
  • Profil-Vorbild

    Profil-Vorbilder haben ihr Profil vorbildlich ausgefüllt – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Helden der ersten Stunde sind unsere allerersten Community Mitglieder. Großartig!
  • Community-Kenner

    Du erhältst diesen Badge, wenn du erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen hast. Als Community-Kenner weißt du bestens über alle unsere Aktionen und Bereiche Bescheid und bist mit unseren Badges vertraut.
  • Community-Held

    Du erhältst diesen Badge, wenn du unser aktivstes Mitglied bist. Mit jeder Interaktion kommst du diesem Ziel einen Schritt näher.
  • Botschafter des Monats

    Du erhältst diesen Badge, wenn du einen besonders schönen Beitrag mit der Community im Bereich Tchibo Momente geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt hast. Als Botschafter nimmst du automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Du erhälst diesen Badge, wenn du erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze teilgenommen hast. Nur als ausgezeichneter Kaffee-Experte kannst du dich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Du bekommst diesen Badge, wenn du ein sterneverdächtiges Rezept in unserem Community Kochbuch gepostet hast – und mindestens fünf Likes erhältst. Du hast die Chance Sternekoch der Woche zu werden und mit deinem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden. So erfährt jeder von deinem kulinarischen Erfolg!
  • Produkttester

    Du erhältst diesen Badge, wenn du an einem unserer Produkttests teilgenommen und wertvolles Feedback gegeben hast.
  • Blogger

    Du erhältst diesen Badge, wenn du deinen eigenen Blog schreibst, eine inspirierende Instagram-Seite oder eine eigene Webseite pflegst.
  • Profil-Vorbild

    Du erhältst diesen Badge, wenn du dein Profil vorbildlich ausgefüllt hast – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Diesen Badge erhalten Mitglieder, die seit der ersten Stunde dabei sind und uns seitdem die Treue halten.
Nadine S. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Löschen
Jeder Kaffeemoment mit hochwertigem Kaffee ist etwas besonderes. Doch ganz besonders gut fühle ich mich in Momenten, wo ich mir bewusst die Zeit nehme, meinen Kaffee per Hand zu filtern und aus meiner geliebten uralten Emaille Tasse zu genießen. Duft, Wärme, Behaglichkeit und Geschmack. Mmmmmmh!
weiterlesen …
Speichern
  • Schön! Welche Sorte ist es gerade auf dem Foto? VG
     
  • Das ist schon bei der Kaffee Zubereitung Genuss pur.😊☕️
     
  • Das ist auch eine Form der Achtsamkeit im Alltag, sich Zeit nehmen für die Zubereitung und den Genuss...ein sehr schönes Bild, Nadine.
    Liebe Grüße
    Lena
     
  • Ich hab irgendwo auch noch so einen Tassenfilter aus Porzellan meine ich.☕️
     
  • Ich finde diesen Handfilter ja klasse. Er sieht echt toll aus. Im Büro wird auch nur per Hsnd gefiltert. 👍🏻
     
  • Dem kann ich mich nur anschließen, Genuss braucht Zeit, wie Lena schon schreibt.
     
  • Lena hat's auf den Punkt gebracht.
     
weiterlesen …
    Absenden
    Verwerfen

    Uuups
    Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
    Verarbeiten
    Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
    Hochgeladen
    Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
    ×
    Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
    Verbleibend: Verarbeiten-
    Abbrechen
    bei der Handfiltration tappe ich immer wieder bei der Filtertütenwahl im Dunkeln. Welche Filtertütengröße und Angabe für welche Filterhalter und welche Tassenportionen. Ein-Filtertüten-Einmaleins wäre hier eine große Hilfe. Für wieviele Portionen gelten die Produkte aus der Black Edition mit Filter 101?
    weiterlesen …
    Speichern
    • Hallo Nadine, das würde mich auch interessieren. Ich weiß nicht, ob ich auch alles richtig mache.
       
    • Also die Filtergröße 101 dürfte normalerweise für eine Tassengröße sein, heißt für ein Haferl und einen Kaffeelot
       
    • Also die Filtergröße 101 dürfte normalerweise für eine Tassengröße sein, heißt für ein Haferl und einen Kaffeelot Kaffeepulver. Glaube ich zumindest. Denn bei meinem 4er Filter nehme ich vier davon für eine Kanne. Das kommt mit 4 großen Tassen dann ganz gut hin.
       
    • Was ich bei den Filtern nicht verstehe, wenn es die Größe 1x2 und 102 gibt. Die sind auch von der Größe verschieden. Was bedeutet es ?
       
    • Nadine, wollte gern wissen woher du das aussagekräftige (Elch!) Verk.-Schild hast.
      Ich bin 2016 d, Sweden bis Nordkap gefahren hab d schild aber nicht gesehen.
      Top, na dann ist das aus nem Souvenirladen? Mit filternu, tüten ist das für michganz einfach. ich benutze hauptsächlich eine 6 Tüte, die malmasch. ist auf etwas über 4 eingestellt, drück drauf uab den kaffeee in dietüte. wasser ist inzw. heiß u. wird m. kreisenden bewegungen eingefüllt. klaro? lg wolfgang
       
    • Das Schild ist ein Schlüsselanhänger. Aus einem Shop im Elch Park. Wir haben schon mehrere Rundreisen durch Skandinavien gemacht. Schweden, Norwegen, Lappland und Finnland.
       
    • Hallo liebe Nadine,

      das Thema Kaffefilter ist wirklich nicht ganz unkompliziert. Ich will mal versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

      Die 100er-Größen sind generell für den Handfilter geeignet, das 1x-System sind Filter für Kaffeemaschinen. Dabei laufen die Filter für den Handaufguss spitzer zu als die für die Maschinen.

      Der Kaffeefilter 101 der Black Edition ist optimal für die Zubereitung einer Tasse ausgelegt, wie Cornelia das schon ganz richtig geschrieben hat.
      Solltest du einmal zwei oder mehr Tassen zubereiten wollen, kannst du den 101er Kaffeefilter auch auf eine kleine Kanne setzen und die Kaffeepulvermenge entsprechend anpassen.

      Um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten, sollte ein Kaffeefilter zuerst mit ein wenig heißem Wasser ausgespült werden. Dann nimmst du grob bis mittelgrob gemahlene Bohnen und gibst zunächst nur ein wenig heißes, nicht kochendes Wasser, auf das Pulver, für das Blooming. Nach etwa 30 Sekunden gießt du das restliche Wasser in kreisenden Bewegen in den Filter, am besten so langsam, wie es unten herausrinnt.

      Viel Genuss wünsche ich dir mit deinem Handfilter aus der Black Edition!
      Liebe Grüße
      Indre
       
    • Leider habe ich den Handfilter aus der Black Edition noch nicht! Danke für die ausführliche Anleitung und Erklärung, Indre!
       
    weiterlesen …
      Absenden
      Löschen
      Karotten-Minze-Smoothie
      Zutaten für einen Krug Smoothie (etwa 3-4 hohe Gläser):
      * 750 g Bio Karotten
      * 250 ml Karottensaft
      * 50 ml Orangensaft
      * 1 Handvoll frische Minze
      * 250 ml kaltes Wasser
      * Honig oder Agavendicksaft
      * Klecks Griechischer Joghurt
      so wird gemixt:
      * zunächst als erstes die Bio Karotten waschen und putzen. Ungeschält in den Mixer geben und grob hacken.
      * Nun die frische Minze gründlich waschen, trocken tupfen und fein hacken.
      * Minze und restliche Zutaten in den Mixer geben und fein pürieren.
      * Mit Honig oder Agavendicksaft abschmecken, in Gläser füllen, einen Klecks Joghurt und Spießchen drauf und sofort genießen!
      weiterlesen …
      Speichern
      • Das hab ich auch noch nicht gesehen. Isst du das so zwischendurch?
         
      • Liebe Nadine,

        also erstmal muss ich dir ein dickes Lob aussprechen – deine Rezepte sind immer sooo gesund! Also falls jemand hier eine Vitaminbombe benötigt, ist dein Smoothie genau das Richtige!

        Viele Grüße,
        Christian
         
      • Hört sich gut an! Soviele Smoothie wie hier Rezepte kann man ja gar nicht aufeinmal trinken.
         
      • Ich hab keinen mixer dafür.
         
      • Mechthild, dann wird es Zeit für dich hier bei Tchibo einen Smoothie Maker zu gewinnen!!!!!
         
      • Vielen Dank, Christian! Ja, wir fühlen uns auch alle "(kürbis-)kerngesund". Aber wir sündigen natürlich ständig, damit wir uns auch rundum wohlfühlen!
         
      • Vielleicht versuch ich es mal Nadine 😀
         
      • Hab ich gleich mal Probiert und schmeckt meeeeeega.😊👍
         
      weiterlesen …
        Absenden
        Löschen
        Roher Schokoladen Smoothie 4.0
        das wird gemixt:
        * 200 ml Kokos- oder Mandelmilch
        * 1 TL Chia Samen
        * 1 sehr reife Banane (zuvor eingefroren)
        * 2 EL Kakaopulver in Rohkostqualität (alternativ: ungesüßtes, konventionelles Kakaopulver, stark entölt)
        * 1 kleine reife Avocado
        * 50 g Haferflocken
        * 1 TL Hanfsamen (alternativ einen TL mehr Chia beifügen)
        und so wird gemixt:
        Achtung: hier gilt die Devise: viel hilft nicht immer viel. Kakao sparsam bemessen, denn er schmeckt seeeehr intensiv und dominiert sehr! 2 EL sollten ausreichen.

        Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer (Smoothie Maker) geben und solange mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mix in ein hohes Trinkglas geben und bewusst genießen! Mmmmmh, schokoladig und sooooo cremig!
        weiterlesen …
        Speichern
        weiterlesen …
          Absenden
          Löschen
          der Garten strahlt mit der Sonne und mit mir um die Wette...
          weiterlesen …
          Speichern
          weiterlesen …
            Absenden
            Löschen
            die Stauden wachsen und wachsen. Alles neu macht der Mai!
            weiterlesen …
            Speichern
            weiterlesen …
              Absenden
              Löschen
              Was wäre das Leben ohne Zucker? Na, in jedem Fall nur halb so süß... (HiHiHi...)

              Ein gesundes Frühstück gab es von meinen Kindern für den Papa zu seinem Geburtstag!
              weiterlesen …
              Speichern
              • Das Frühstück haben die Kinder aber richtig gut gemacht. Leihst du sie mir mal aus? Die Kinder 😂
                 
              • Da hat sich der Papa sicher gefreut.
                 
              • Nix da, die bleiben bei uns. Aber vielleicht laden sie euch mal ein zum Frühstück?!?
                 
              • Ooh wie schade😂😂
                 
              • Liebe Nadine,

                ach, wie süß. Ist das etwa ein Herz auf dem Käsebrot?

                Viele Grüße,
                André
                 
              • Ganz richtig. Das Herz ist aus einer Spinatrolle entstanden, die ich für das Mittagessen vorbereitet hatte. Als meine Kids den großen grünen Teigfladen gesehen haben, wollten sie "Kekse" ausstechen. Also, warum nicht?
                 
              weiterlesen …
                Absenden
                Verwerfen

                Uuups
                Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
                Verarbeiten
                Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
                Hochgeladen
                Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
                ×
                Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
                Verbleibend: Verarbeiten-
                Abbrechen
                Liebe Indre,
                warum flockt Sojamilch aus, wenn ich diese in meinen Kaffee gebe? Was könnte ich dagegen tun? Habt ihr Tipps und Erfahrungen? LG Nadine
                weiterlesen …
                Speichern
                • Ich benutze sie leider nicht. Aber ich könnte mir sehr gut vorstellen dass sie genau so reagiert wie normale Milch. Das heißt, wenn sie zu warm steht geht sie über oder kippt. Dann flockt sie aus sobald sie in heißen Kaffee kommt
                   
                • Liebe Nadine,

                  Kaffee hat meist einen geringen Säureanteil, worauf die Sojamilch "Allergisch" reagiert. Außerdem kann diese Flockenbildung auch durch Zusammenlagerung von Eiweiß-Partikeln, Fett und Calcium gelegentlich auftreten. Probiere es mal mit einem ganz milden, cremigen Kaffee und gebe diesen vorsichtig in die vorher gut geschüttelte Sojamilch :-) So müsste es klappen! Unsere feine Milde oder die Barista Caffè Crema Bohnen sind dafür perfekt!

                  Viele Grüße,
                  Indre
                   
                weiterlesen …
                  Absenden
                  Löschen
                  Papa und Tochter am Steuer auf hoher See. Ein unvergesslicher Tag für beide!
                  weiterlesen …
                  Speichern
                  weiterlesen …
                    Absenden
                    Löschen
                    mein Zierlauch (Allium) blüht!
                    weiterlesen …
                    Speichern
                    weiterlesen …
                      Absenden
                      Löschen
                      soooooo. Alles vorbereitet, jetzt ist Zeit für die kurze Mama-Auszeit. Heeeeeeerlich!!!!!!
                      weiterlesen …
                      Speichern
                      weiterlesen …
                        Absenden
                        Löschen
                        Für die Mama von der lieben Tochter! Daaaaanke, mein Schatz!
                        weiterlesen …
                        Speichern
                        • Och wie süß 🤗💕, wie alt ist denn die kleine?
                           
                        • Das ist aber ein niedliches Bild. Könntest gut als Lesezeichen verwenden.
                           
                        • Meine GROßE ist 5 Jahre alt, ihr Bruder 4. Genau, es wird als Lesezeichen benutzt. Meine Tochter kennt meine Liebe zu Büchern und zum Lesen. Richtig süüüüß*
                           
                        weiterlesen …
                          Absenden
                          Löschen
                          Erd-Beten (Mix aus Erdbeeren und Roten Beten)
                          Zutaten für eine leere Milchflasche:
                          * 250 g Erdbeeren
                          * 1 Rote Bete (vakkumverpackt)
                          * 1 sehr reife Banane
                          * 1 Handvoll grüner Pflücksalat (alternativ Eisberg- oder Kopfsalat)
                          * Handvoll Eiswürfel

                          * ggf. , wer mag ein daumendickes Stück Ingwer (ich verzichte gern darauf....)
                          So wird gemixt um zu genießen:
                          * die Erdbeeren in einem Sieb grünlich verlesen, abbrausen und ordentlich abtropfen lassen.
                          * Erdbeeren gesäubert (Erde und Stroh, sowie Strunk und Blattgrün entfernen) bereitstellen.
                          * die Rote Bete in grobe Würfel schneiden (Handschuhe!)
                          * die Banane, ggf. den Ingwer schälen und grob würfeln.
                          * alle Zutaten in den Standmixer füllen und zu einem feinen, cremigen Smoothie pürieren.
                          * den Erd-Bete in eine hübsche Milchflasche füllen und zum servieren eine runde Eiswaffel, einen schicken Strohhalm oder Erdbeerspießchen in das Gefäß platzieren.

                          P.S.: Mund ablecken anschließend nicht vergessen!
                          weiterlesen …
                          Speichern
                          • Sieht auf dem Foto sehr lecker aus! 👍Und das Rezept liest sich auch toll. Kann man auch einen Pürierstab dafür nehmen? Habe keinen Standmixer...
                             
                          • Da sind lauter gute und gesunde Sachen drin. Ein richtiger Power drink. Leider mag ich einfach die Konsistenz dieser Säfte nicht. 😩
                             
                          • oh ich finde der hört sich lecker an. muß auch mal wieder Smoothies achen
                             
                          • Sandra, da musst du wirklich testen, ob dein Pürrierstab das schafft. Durch die Eiswürfel benötigt er dann echt Power zum zertkleinern.
                             
                          • Ich werde es mal ohne Eiswürfel probieren 😊 Wenn die Zutaten vorher im Kühlschrank waren reicht es vielleicht aus 😊Werde Dir dann berichten Nadine! 😊LG Sandra
                             
                          • Liebe Nadine,

                            Herzlichen Glückwunsch. Dein fruchtig-gesunder Smoothie ist diese Woche unser Rezept der Woche. Rote Beete gibt deinem Körper viel mehr als nur rote Farbe. Diese Power-Knolle steckt voller Vitamine und hat eine hohe Konzentration an Antioxidantien.
                            Danke dir dafür :-)

                            Viele Grüße,
                            Christian
                             
                          • Gerne! Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen. Man kann hier auch unglaublich viel Experimentieren, Abwandeln und Ausprobieren! Aber die Rote Farbe ist schon der Hammer!!!!! Schleck*
                             
                          • Herzlichen Glückwunsch Nadine - zum Rezept der Woche! 👍😃Kann man das Rezept eigentlich auch ausdrucken? Irgendwie fehlt mir das Druckersymbol 🤔
                             
                          • Ach stimmt ja, sorry 😔herzlichen Glückwunsch zum Rezept der Woche 😀👍
                             
                          • die Druckfunktion vermisse ich leider auch schon laaaaaange. Aber man kann sich einen ScreenShot erstellen und dann drucken. So mache ich es immer hier.
                             
                          • Dann wäre es ja direkt mal einen Verbesserungsvorschlag wert... 😃 Wobei ich es über das Laptop nun ausdrucken konnte. Zwar nicht ganz so schön, wie ich es mir vorgestellt hatte, aber immerhin! 😅
                             
                          weiterlesen …
                            Absenden
                            Löschen
                            Mix und fertig! Lieblingsshake für Faultiere
                            Zutaten für 2 Gläser:
                            * 1 -2 Bio-Orangen (je nach Saftmenge)
                            * 1 Vanilleschote
                            * 0,5 L Kokoswasser
                            * 1 - 2 TL kanadischer Ahornsirup (oder andere Süße)
                            * Crushed Eis oder Eiswürfel
                            So faul und einfach geht´s:
                            * die Orange(n) halbieren und den Saft gründlich in ein hohes Gefäß oder Krug des Standmixers pressen.
                            * die Vanilleschote längst halbieren und das Mark auskratzen.
                            * das Vanillemark, das Kokoswasser und den kanadischen Ahornsirup zum frischen Orangensaft in das Standgefäß geben und kräftif mixen.
                            * nach und nach die Eiswürfel (ideal ist richtiges gecrushtes Eis, je nach Leistung des Mixers) auffüllen und den Mixer so lange arbeiten lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
                            * den fruchtig-frischen Smoothie in Lieblingsgläser füllen und mit etwas Eiswürfeln oder Crushedeis auffüllen und eiskalt servieren.
                            P.S. Eine Orangenspalte am Glasrand oder ein gezuckerter Rand machen sich hübsch!
                            weiterlesen …
                            Speichern
                            weiterlesen …
                              Absenden
                              Löschen
                              Albanischer Tave Kosi (inspiriert duch den Roman "The Mister" von E.L. James; Autorin von Shades of Grey)
                              Ich lese gerade den Bestseller "The Mister" und stolperte dort über ein albanisches Landesgericht namens Tave Kosi. Dazu braucht man folgendes:
                              * den aktuellen Roman "The Mister" von EL James zur Inspiration (kleiner Scherz*.... Hihihi)
                              * 400 g mageres Lammfleisch
                              * 500 g Griechischen Sahne-Joghurt (10 % Fett)
                              * 100 g Reis
                              * 3 Eier (Größe M)
                              * 50 g Gute Butter
                              * 2 EL Mehl
                              * 2 EL Öl
                              * 1 EL Brühe (Gemüse- oder Rindsbouillon)
                              * Bund frische Petersilie
                              * 1/2 TL Rosmarin
                              * 1/2 TL gemahlenen Pfeffer
                              * 1 TL grobes Salz
                              !!! erst den Roman lesen, Appetit holen und loskochen:
                              * zunächst wird die Butter in drei Teile aufgeteilt.
                              * das Fleisch wird in dünnere Scheiben geschnitten, gesalzen und gepfeffert und anschließend in einer etwas tieferen Pfanne mit der Butter von allen Seiten rundherum scharf angebraten, hier sollen viele Röstaromen entstehen.
                              * In der Zwischenzeit wird der Reis gewaschen und in einem Topf nach Packungsvorgabe bissfest gegart.
                              * Anschließend fettet man eine ausreichend große Auflaufform mit Öl ein und gibt den gekochten Reis und das in kleine Würfel geschnittene Fleisch hinein und vermischt das Ganze mit dem Rosmarin und der gehackten Petersilie.
                              * Nun kocht man den Brühwürfel mit etwas Wasser in der Fleischpfanne kurz auf, bis er sich aufgelöst hat.
                              * In einem Kochtopf macht man eine Mehlschwitze aus Butter und dem Mehl und übergießt diese mit der Gemüsebrühe und rührt alles mit dem Schneebesen gut um, so dass sich keine Klümpchen bilden. Die Mehlschwitze wird mit etwas Salz abgeschmeckt und vom Herd genommen, damit sie etwas erkalten kann.
                              * Nach etwa 10 Minuten rührt man den Griechischen Sahnejoghurt und die Eier hinein und verquirlt die Masse gut mit dem Elektromixer.
                              * anschließend gießt man die Joghurt-Mehl-Masse gleichmäßig über den Reis mit dem Fleisch in der Auflaufform und verteilt obenauf noch einige Butterflöckchen. Nun kommt die Tave Kosi in den vorgeheizten Backofen.
                              * bei 180° (Umluft) auf mittlerer Schiene für etwa 40 Minuten backen, bis der Joghurt eine feine Bräunung erhält.
                              weiterlesen …
                              Speichern
                              weiterlesen …
                                Absenden
                                Löschen
                                MÜTTER
                                . . . schenken 150 Liter Muttermilch
                                . . . wechseln 5590 Windeln
                                . . . schmieren 4290 Brote
                                . . . hängen pro Kind 10 Kilometer Wäsche auf
                                . . . investieren 120 000 Euro pro Kind
                                . . . lesen 21 900 Seiten vor
                                . . . schenken 13 140 Stunden ihrer Freizeit den Kindern

                                Rechnet man die Differenz auf 18 Jahre hoch, sind das 13 240 Stunden, die eine Mama nicht freizeitet, sondern ganz bewusst ihrem Nachwuchs schenkt. Dass (die meisten) Mütter trotzdem Rotz und Wasser heulen, wenn die Kleinen irgendwann groß geworden sind und das Nest verlassen? Ist, tja, Mutterliebe.

                                Da darf man am 12.05. gern einmal abhängen...
                                weiterlesen …
                                Speichern
                                weiterlesen …
                                  Absenden
                                  Löschen
                                  Psssst!!!!!
                                  Witziger Mama-Moment: ... wenn die Mama beim Putzen des Kinderzimmers der Tochter, das gut versteckte Muttertagsgeschenk schon vor dem Muttertag entdeckt.....! Lach*
                                  P.S.: ich bin gespannt, was da drin ist....?
                                  weiterlesen …
                                  Speichern
                                  weiterlesen …
                                    Absenden
                                    Löschen
                                    Ein weiterer Mama-Moment: ... wenn sich meine beiden Streithähne im tiefstem Herzen doch sehr lieb haben und es nicht lassen können, sich zu umarmen und zu schmusen! Zu schön*
                                    weiterlesen …
                                    Speichern
                                    weiterlesen …
                                      Absenden
                                      Löschen
                                      Suuuuper-Mama-Moment 2: Kuschelzeit mit meinem Sohn!
                                      weiterlesen …
                                      Speichern
                                      weiterlesen …
                                        Absenden
                                        Löschen
                                        Suuuper-Mama-Moment 1: Schmusezeit mit meiner Tochter!
                                        weiterlesen …
                                        Speichern
                                        weiterlesen …
                                          Absenden
                                          Löschen
                                          Jeder Kaffeemoment mit hochwertigem Kaffee ist etwas besonderes. Doch ganz besonders gut fühle ich mich in Momenten, wo ich mir bewusst die Zeit nehme, meinen Kaffee per Hand zu filtern und aus meiner geliebten uralten Emaille Tasse zu genießen. Duft, Wärme, Behaglichkeit und Geschmack. Mmmmmmh!
                                          weiterlesen …
                                          Speichern
                                          • Schön! Welche Sorte ist es gerade auf dem Foto? VG
                                             
                                          • Das ist schon bei der Kaffee Zubereitung Genuss pur.😊☕️
                                             
                                          • Das ist auch eine Form der Achtsamkeit im Alltag, sich Zeit nehmen für die Zubereitung und den Genuss...ein sehr schönes Bild, Nadine.
                                            Liebe Grüße
                                            Lena
                                             
                                          • Ich hab irgendwo auch noch so einen Tassenfilter aus Porzellan meine ich.☕️
                                             
                                          • Ich finde diesen Handfilter ja klasse. Er sieht echt toll aus. Im Büro wird auch nur per Hsnd gefiltert. 👍🏻
                                             
                                          • Dem kann ich mich nur anschließen, Genuss braucht Zeit, wie Lena schon schreibt.
                                             
                                          • Lena hat's auf den Punkt gebracht.
                                             
                                          weiterlesen …
                                            Absenden
                                            Verwerfen

                                            Uuups
                                            Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
                                            Verarbeiten
                                            Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
                                            Hochgeladen
                                            Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
                                            ×
                                            Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
                                            Verbleibend: Verarbeiten-
                                            Abbrechen
                                            bei der Handfiltration tappe ich immer wieder bei der Filtertütenwahl im Dunkeln. Welche Filtertütengröße und Angabe für welche Filterhalter und welche Tassenportionen. Ein-Filtertüten-Einmaleins wäre hier eine große Hilfe. Für wieviele Portionen gelten die Produkte aus der Black Edition mit Filter 101?
                                            weiterlesen …
                                            Speichern
                                            • Hallo Nadine, das würde mich auch interessieren. Ich weiß nicht, ob ich auch alles richtig mache.
                                               
                                            • Also die Filtergröße 101 dürfte normalerweise für eine Tassengröße sein, heißt für ein Haferl und einen Kaffeelot
                                               
                                            • Also die Filtergröße 101 dürfte normalerweise für eine Tassengröße sein, heißt für ein Haferl und einen Kaffeelot Kaffeepulver. Glaube ich zumindest. Denn bei meinem 4er Filter nehme ich vier davon für eine Kanne. Das kommt mit 4 großen Tassen dann ganz gut hin.
                                               
                                            • Was ich bei den Filtern nicht verstehe, wenn es die Größe 1x2 und 102 gibt. Die sind auch von der Größe verschieden. Was bedeutet es ?
                                               
                                            • Nadine, wollte gern wissen woher du das aussagekräftige (Elch!) Verk.-Schild hast.
                                              Ich bin 2016 d, Sweden bis Nordkap gefahren hab d schild aber nicht gesehen.
                                              Top, na dann ist das aus nem Souvenirladen? Mit filternu, tüten ist das für michganz einfach. ich benutze hauptsächlich eine 6 Tüte, die malmasch. ist auf etwas über 4 eingestellt, drück drauf uab den kaffeee in dietüte. wasser ist inzw. heiß u. wird m. kreisenden bewegungen eingefüllt. klaro? lg wolfgang
                                               
                                            • Das Schild ist ein Schlüsselanhänger. Aus einem Shop im Elch Park. Wir haben schon mehrere Rundreisen durch Skandinavien gemacht. Schweden, Norwegen, Lappland und Finnland.
                                               
                                            • Hallo liebe Nadine,

                                              das Thema Kaffefilter ist wirklich nicht ganz unkompliziert. Ich will mal versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

                                              Die 100er-Größen sind generell für den Handfilter geeignet, das 1x-System sind Filter für Kaffeemaschinen. Dabei laufen die Filter für den Handaufguss spitzer zu als die für die Maschinen.

                                              Der Kaffeefilter 101 der Black Edition ist optimal für die Zubereitung einer Tasse ausgelegt, wie Cornelia das schon ganz richtig geschrieben hat.
                                              Solltest du einmal zwei oder mehr Tassen zubereiten wollen, kannst du den 101er Kaffeefilter auch auf eine kleine Kanne setzen und die Kaffeepulvermenge entsprechend anpassen.

                                              Um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten, sollte ein Kaffeefilter zuerst mit ein wenig heißem Wasser ausgespült werden. Dann nimmst du grob bis mittelgrob gemahlene Bohnen und gibst zunächst nur ein wenig heißes, nicht kochendes Wasser, auf das Pulver, für das Blooming. Nach etwa 30 Sekunden gießt du das restliche Wasser in kreisenden Bewegen in den Filter, am besten so langsam, wie es unten herausrinnt.

                                              Viel Genuss wünsche ich dir mit deinem Handfilter aus der Black Edition!
                                              Liebe Grüße
                                              Indre
                                               
                                            • Leider habe ich den Handfilter aus der Black Edition noch nicht! Danke für die ausführliche Anleitung und Erklärung, Indre!
                                               
                                            weiterlesen …
                                              Absenden
                                              Löschen
                                              Karotten-Minze-Smoothie
                                              Zutaten für einen Krug Smoothie (etwa 3-4 hohe Gläser):
                                              * 750 g Bio Karotten
                                              * 250 ml Karottensaft
                                              * 50 ml Orangensaft
                                              * 1 Handvoll frische Minze
                                              * 250 ml kaltes Wasser
                                              * Honig oder Agavendicksaft
                                              * Klecks Griechischer Joghurt
                                              so wird gemixt:
                                              * zunächst als erstes die Bio Karotten waschen und putzen. Ungeschält in den Mixer geben und grob hacken.
                                              * Nun die frische Minze gründlich waschen, trocken tupfen und fein hacken.
                                              * Minze und restliche Zutaten in den Mixer geben und fein pürieren.
                                              * Mit Honig oder Agavendicksaft abschmecken, in Gläser füllen, einen Klecks Joghurt und Spießchen drauf und sofort genießen!
                                              weiterlesen …
                                              Speichern
                                              • Das hab ich auch noch nicht gesehen. Isst du das so zwischendurch?
                                                 
                                              • Liebe Nadine,

                                                also erstmal muss ich dir ein dickes Lob aussprechen – deine Rezepte sind immer sooo gesund! Also falls jemand hier eine Vitaminbombe benötigt, ist dein Smoothie genau das Richtige!

                                                Viele Grüße,
                                                Christian
                                                 
                                              • Hört