Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
  • Community-Kenner

    Community-Kenner haben erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen und wissen bestens über alle unsere Aktionen, Badges und Bereiche Bescheid.
  • Botschafter

    Botschafter haben mit einem besonders schönen Beitrag im Bereich Tchibo Momente mindestens fünf Likes gesammelt und nehmen automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Kaffee-Experten haben erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze im Bereich Community Café teilgenommen und können sich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Community Sterneköche haben ein sterneverdächtiges Rezept geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt. Sie haben die Chance Sternekoch der Woche und mit ihrem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden.

  • Produkttester

    Produkttester haben eines unserer Tchibo Produkte getestet und wertvolles Feedback gegeben.
  • Blogger

    Blogger haben in ihrem Profil ihren Instagram-Account oder eine andere eigene, inspirierende Webseite gepflegt.
  • Community-Held

    Wow, das aktivste Mitglied der Tchibo Community!
  • Profil-Vorbild

    Profil-Vorbilder haben ihr Profil vorbildlich ausgefüllt – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Helden der ersten Stunde sind unsere allerersten Community Mitglieder. Großartig!
  • Community-Kenner

    Du erhältst diesen Badge, wenn du erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen hast. Als Community-Kenner weißt du bestens über alle unsere Aktionen und Bereiche Bescheid und bist mit unseren Badges vertraut.
  • Community-Held

    Du erhältst diesen Badge, wenn du unser aktivstes Mitglied bist. Mit jeder Interaktion kommst du diesem Ziel einen Schritt näher.
  • Botschafter des Monats

    Du erhältst diesen Badge, wenn du einen besonders schönen Beitrag mit der Community im Bereich Tchibo Momente geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt hast. Als Botschafter nimmst du automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Du erhälst diesen Badge, wenn du erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze teilgenommen hast. Nur als ausgezeichneter Kaffee-Experte kannst du dich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Du bekommst diesen Badge, wenn du ein sterneverdächtiges Rezept in unserem Community Kochbuch gepostet hast – und mindestens fünf Likes erhältst. Du hast die Chance Sternekoch der Woche zu werden und mit deinem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden. So erfährt jeder von deinem kulinarischen Erfolg!
  • Produkttester

    Du erhältst diesen Badge, wenn du an einem unserer Produkttests teilgenommen und wertvolles Feedback gegeben hast.
  • Blogger

    Du erhältst diesen Badge, wenn du deinen eigenen Blog schreibst, eine inspirierende Instagram-Seite oder eine eigene Webseite pflegst.
  • Profil-Vorbild

    Du erhältst diesen Badge, wenn du dein Profil vorbildlich ausgefüllt hast – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Diesen Badge erhalten Mitglieder, die seit der ersten Stunde dabei sind und uns seitdem die Treue halten.
Hildegard G. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Löschen
Grüner Sommercappuccino
1 grüne Paprikaschote
1 hellgrüne Spitzpaprika
1 Salatgurke
150 g Staudensellerie
1 kleine Fenchelknolle
50 g altbackenes Weißbrot
1 grüne Pfefferschote
1 Knoblauchzehe
glatte Petersilie
Dill
½ Avocado
2 El Olivenöl
2 El Weißweinessig
2 El Limettensaft
grobes Meersalz, Pfeffer, Zucker
Fettarme Milch für Milchschaum
• Paprika putzen, vierteln und entkernen. Gurke schälen. Gurkenstreifen von der Gurke hobeln und beiseitelegen. Sellerie und Fenchel putzen. Gemüse und Brot in grobe Stücke schneiden. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen.

• Gemüse, Brot, Pfefferschoten, Knoblauch, Petersilie, Dill, 2 EL Öl, 100 ml Wasser in einen Mixer geben und fein pürieren; geht auch mit einem Rührstab. Mit Essig, Limettensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken; in kleine Gläser oder Tassen füllen, darüber den Milchschaum geben, mit Petersilie, Gurkenstreifen und Dill anrichten.
Gut gekühlt servieren z.B. als Vorspeise zu einem Sommermenü.
Anmerkung: Es reichen "grüne Zutaten", falls man nicht alle vorrätig hat.
weiterlesen …
Speichern
  • Das liest sich sehr interessant und gesund.
     
  • Da kann ich mich Cornelia nur anschließen.
     
  • Mhhhh, lecker.😊😊😊
     
  • Nicht nur interessant und lecker - meine Gäste waren zunächst erstaunt über die ungewöhnliche Vorspreise - danach begeistert; einfach mal ausprobieren und wie gesagt: Grüne Zutaten nach Belieben, aber in jedem Fall mit Dill, der gibt dem Ganzen den frischen Kick!
     
  • Das war bestimmt lecker Hildegard. Ich mach ab und Gazpacho und die ist ja auch lecker.
     
  • Das ist ungewöhnlich. Aber ich werde es bestimmt ausprobieren.
     
weiterlesen …
    Absenden
    Löschen
    Melanzane parmigiana - Auberginenauflauf
    Zutaten für 4 Portionen:
    2 Auberginen (500 g)
    1 kleine Zwiebel (kann auch weggelassen werden)
    Olivenöl
    1 Kugel Mozzarella, (125 g)
    50 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano, Parmesan ) oder mehr
    1 Dose stückige Tomaten, (400 g)
    Salz, Pfeffer, Zucker
    1 Tl getrocknete oder frische Kräuter wie Oregano, Majoran
    Semmelbrösel
    Basilikumblätter

    Salz, Pfeffer, Zucker
    1 Tl getrocknete oder frische Kräuter wie Oregano, Majoran
    Semmelbrösel
    Basilikumblätter
    Auberginen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen, mind. 10 Minuten ziehen lassen, das verhindert den bitteren Geschmack; angesammelte Flüssigkeit abgießen. Auberginenscheiben mit Küchenpapier abtupfen und portionsweise mit 4-6 EL Olivenöl in der Pfanne auf beiden Seiten braun anbraten.
    Dosentomaten im Topf erhitzen, kräftig salzen pfeffern, mit frischen oder getrockneten Kräutern (Oregano, Majoran, ital. Kräutermischung) würzen und dem Zucker (nimmt der Tomatensauce die Säure) abschmecken.
    Zwiebel schälen, kleinhacken und in 3 EL Olivenöl anbraten; Zwiebelwürfel auf dem Boden der Auflaufform verteilen.
    Mozzarella klein würfeln und zwischen Küchenpapier trocken tupfen.
    Hartkäse fein reiben
    Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
    Auberginen, Tomatensauce und Käse abwechselnd in eine Auflaufform schichten.
    Die letzte Schicht großzügig mit Käse bestreuen, darüber Semmelbrösel streuen.
    Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 45 Min. überbacken.
    Mit frischen Basilikumblättern garnieren und servieren.
    Noch warm genießen – schmeckt aber auch kalt…

    Buon appetito – guten Appetit!
    weiterlesen …
    Speichern
    • Oh, den würde ich jetzt auch gern essen.
       
    • Ist zwar nicht mehr viel auf dem Teller, sieht aber noch richtig lecker aus. Scheinbar hat es schon geschmeckt 😂😂😋😋
       
    • Sehr lecker sieht es aus in liest es sich👩‍🍳👩‍🍳👍👍
       
    • Liebe Mechthild, Du hast recht: der Auflauf war sehr schnell weggeputzt und zum Fotografieren blieb nur noch der kleine Rest auf dem Teller
       
    • Na Hauptsache ist doch dass es gut geschmeckt hat 😂😂😂😋😋😋
       
    weiterlesen …
      Absenden
      Löschen
      Seit der Einführung von "Blonde" ist das mein Lieblingskaffe: Frisch gemahlen verführerisch duftend, im Porzellan-Handfilter aufgebrüht - ein unvergleichlicher Genuß! Und jetzt sind sie endlich da, die Cafissimo Blonde Kapseln in den 3 Variationen Café, Crema und Espresso; meine Favoriten sind die blauen.
      Hier seht Ihr meine Gute-Laune-Kaffee-Ecke...
      weiterlesen …
      Speichern
      • Das glaube ich, dass die Ecke gute Laune macht.
         
      • Eine gemütliche gute Laune Ecke hast Du da. Das Bild im Hintergrund gefällt mir sehr gut. Wer hat das denn gemacht?
         
      • Das Bild hat eine Hanauer Künstlerin gemalt
         
      • Sehr schön Hildegard 👍, mir gefallen die Farben gut. Ich male ja auch, deshalb interessiere ich mich immer für neue Kreationen.
         
      • Ich habe vor wenigen Tagen eine Großpackung Cafissimo Blonde Kapseln in meiner Tchibo Filialen Hanau Marktplatz ergattert. Eine freundliche Mitarbeiterin hatte mich auf den Sonderposten aufmerksam gemacht - Danke liebes Tchibo Team: Ihr seid die Besten!!!
         
      weiterlesen …
        Absenden
        Verwerfen

        Uuups
        Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
        Verarbeiten
        Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
        Hochgeladen
        Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
        ×
        Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
        Verbleibend: Verarbeiten-
        Abbrechen
        Hi,
        was meinen Kaffee anlangt, fahre ich zweigleisig: Mal gibt"s eine Tasse frischgebrühten Filterkaffee aus dem Porzellanfilter mit meiner Lieblingssorte "Blonde Roast" und zwischendurch auf die Schnelle immer wieder Cafissimo.
        FRAGE: Wann gibt"s den Blonde Roast endlich auch als Kapsel?
        weiterlesen …
        Speichern
        weiterlesen …
          Absenden
          Löschen
          Kaffepause in der Frühlingssonne bei "meinem" Tchibo in Hanau am Marktplatz
          weiterlesen …
          Speichern
          weiterlesen …
            Absenden
            Verwerfen

            Uuups
            Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
            Verarbeiten
            Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
            Hochgeladen
            Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
            ×
            Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
            Verbleibend: Verarbeiten-
            Abbrechen
            Heute habe ich schon wieder eine Frage: Für einen Eiskaffee bereilte ich einen besonders starken Filterkaffee in der Kaffeemaschine mit Vanillezucker und einer Prise Zimt und stelle ihn in den Kühlschrank zum Abkühlen.
            Gerne möchte ich jetzt die Methode cold brew ausprobieren.
            Frage : Brauche ich dazu einen speziellen Filtereinsatz?
            weiterlesen …
            Speichern
            • Hallo liebe Hildegard,
              wir freuen uns über jede Frage, die wir hier beantworten können. In unserem neuen Video zeigen wir dir, wie du den Cold Brew richtig ansetzt.

              Wichtig ist, dass das Kaffeepulver möglichst lange in dem kalten Wasser wirken kann, damit sich der volle Geschmack entwickelt. Daher kannst du als Ersatz für die verwendete Kanne auch eine French Press verwenden. Alternativ kannst du auch Kaffeepulver und Wasser in einer Karaffe ansetzen und nach der Wartezeit (6-12 Stunden) mithilfe eines handelsüblichen Filters trennen. Kleiner Tipp von mir: Nicht zu schnell gießen, denn sonst reißt das Papier.

              Ich wünsche dir gutes Gelingen und freue mich über ein Bild vom Ergebnis.

              Liebe Grüße, Lena aus dem Community Team
               
            weiterlesen …
              Absenden
              Verwerfen

              Uuups
              Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
              Verarbeiten
              Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
              Hochgeladen
              Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
              ×
              Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
              Verbleibend: Verarbeiten-
              Abbrechen
              Ich habe einen elektrischen Milchaufschäumer.
              Nicht immer bekomme ich einen festen feinporigen Milchschaum, den ich so gerne mag.
              Welche Milch ist am besten geeignet?
              Frische oder H-Milch? Welcher Fettgehalt: 1,5% 1,8% 3,5% oder 3,8%?
              Mal klappt"s und mal nicht.
              Bin gespannt auf Eure Tipps
              weiterlesen …
              Speichern
              • Hallo liebe Hildegard,
                vielen Dank für deine Frage! Generell kann jede Milch aufgeschäumt werden, unabhängig vom Fettgehalt. Man kann sogar laktosefreie Milch, Soja-, Reis- und Mandelmilch schäumen, der Schaum ist dann aber teilweise weniger stabil. Milch mit niedrigerem Fettgehalt ergibt stabilen Schaum der etwas trockener wirkt. Vollmilch hingegen ergibt sehr cremigen Schaum, der in der Konsistenz sehr gut für Latte Art geeignet ist. Homogenisierte Milch macht darüber hinaus besonders stabilen Schaum.

                Daher empfehlen wir für deinen gewünschten festen, feinporigen Milchschaum haltbare Milch zu verwenden. Außerdem ist die Temperatur der Milch entscheidend. Wenn du die Milch vor dem Aufschäumen z.B. mit der Mikrowelle erhitzt, dann achte darauf, dass die Milch nicht wärmer als 70° ist.

                Viele weitere Tipps von unseren Experten findest du auch hier: https://www.tchibo.de/milchschaum-schritt-fuer-schritt-c400082772.html/

                Schick uns doch auch gerne ein Bild von deinem nächsten Kaffee- wir sind gespannt ob es jetzt klappt!

                Liebe Grüße,
                Lena aus dem Community Team
                 
              • Liebe Lena, Dankeschön für den Tipp mit der H -Milch
                 
              weiterlesen …
                Absenden
                Löschen
                Meine Trauminsel seit vielen vielen Jahren - Wangerooge...
                weiterlesen …
                Speichern
                weiterlesen …
                  Absenden
                  Löschen
                  Grüner Sommercappuccino
                  1 grüne Paprikaschote
                  1 hellgrüne Spitzpaprika
                  1 Salatgurke
                  150 g Staudensellerie
                  1 kleine Fenchelknolle
                  50 g altbackenes Weißbrot
                  1 grüne Pfefferschote
                  1 Knoblauchzehe
                  glatte Petersilie
                  Dill
                  ½ Avocado
                  2 El Olivenöl
                  2 El Weißweinessig
                  2 El Limettensaft
                  grobes Meersalz, Pfeffer, Zucker
                  Fettarme Milch für Milchschaum
                  • Paprika putzen, vierteln und entkernen. Gurke schälen. Gurkenstreifen von der Gurke hobeln und beiseitelegen. Sellerie und Fenchel putzen. Gemüse und Brot in grobe Stücke schneiden. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen.

                  • Gemüse, Brot, Pfefferschoten, Knoblauch, Petersilie, Dill, 2 EL Öl, 100 ml Wasser in einen Mixer geben und fein pürieren; geht auch mit einem Rührstab. Mit Essig, Limettensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken; in kleine Gläser oder Tassen füllen, darüber den Milchschaum geben, mit Petersilie, Gurkenstreifen und Dill anrichten.
                  Gut gekühlt servieren z.B. als Vorspeise zu einem Sommermenü.
                  Anmerkung: Es reichen "grüne Zutaten", falls man nicht alle vorrätig hat.
                  weiterlesen …
                  Speichern
                  • Das liest sich sehr interessant und gesund.
                     
                  • Da kann ich mich Cornelia nur anschließen.
                     
                  • Mhhhh, lecker.😊😊😊
                     
                  • Nicht nur interessant und lecker - meine Gäste waren zunächst erstaunt über die ungewöhnliche Vorspreise - danach begeistert; einfach mal ausprobieren und wie gesagt: Grüne Zutaten nach Belieben, aber in jedem Fall mit Dill, der gibt dem Ganzen den frischen Kick!
                     
                  • Das war bestimmt lecker Hildegard. Ich mach ab und Gazpacho und die ist ja auch lecker.
                     
                  • Das ist ungewöhnlich. Aber ich werde es bestimmt ausprobieren.
                     
                  weiterlesen …
                    Absenden
                    Löschen
                    Melanzane parmigiana - Auberginenauflauf
                    Zutaten für 4 Portionen:
                    2 Auberginen (500 g)
                    1 kleine Zwiebel (kann auch weggelassen werden)
                    Olivenöl
                    1 Kugel Mozzarella, (125 g)
                    50 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano, Parmesan ) oder mehr
                    1 Dose stückige Tomaten, (400 g)
                    Salz, Pfeffer, Zucker
                    1 Tl getrocknete oder frische Kräuter wie Oregano, Majoran
                    Semmelbrösel
                    Basilikumblätter

                    Salz, Pfeffer, Zucker
                    1 Tl getrocknete oder frische Kräuter wie Oregano, Majoran
                    Semmelbrösel
                    Basilikumblätter
                    Auberginen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen, mind. 10 Minuten ziehen lassen, das verhindert den bitteren Geschmack; angesammelte Flüssigkeit abgießen. Auberginenscheiben mit Küchenpapier abtupfen und portionsweise mit 4-6 EL Olivenöl in der Pfanne auf beiden Seiten braun anbraten.
                    Dosentomaten im Topf erhitzen, kräftig salzen pfeffern, mit frischen oder getrockneten Kräutern (Oregano, Majoran, ital. Kräutermischung) würzen und dem Zucker (nimmt der Tomatensauce die Säure) abschmecken.
                    Zwiebel schälen, kleinhacken und in 3 EL Olivenöl anbraten; Zwiebelwürfel auf dem Boden der Auflaufform verteilen.
                    Mozzarella klein würfeln und zwischen Küchenpapier trocken tupfen.
                    Hartkäse fein reiben
                    Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
                    Auberginen, Tomatensauce und Käse abwechselnd in eine Auflaufform schichten.
                    Die letzte Schicht großzügig mit Käse bestreuen, darüber Semmelbrösel streuen.
                    Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 45 Min. überbacken.
                    Mit frischen Basilikumblättern garnieren und servieren.
                    Noch warm genießen – schmeckt aber auch kalt…

                    Buon appetito – guten Appetit!
                    weiterlesen …
                    Speichern
                    • Oh, den würde ich jetzt auch gern essen.
                       
                    • Ist zwar nicht mehr viel auf dem Teller, sieht aber noch richtig lecker aus. Scheinbar hat es schon geschmeckt 😂😂😋😋
                       
                    • Sehr lecker sieht es aus in liest es sich👩‍🍳👩‍🍳👍👍
                       
                    • Liebe Mechthild, Du hast recht: der Auflauf war sehr schnell weggeputzt und zum Fotografieren blieb nur noch der kleine Rest auf dem Teller
                       
                    • Na Hauptsache ist doch dass es gut geschmeckt hat 😂😂😂😋😋😋
                       
                    weiterlesen …
                      Absenden
                      Löschen
                      Seit der Einführung von "Blonde" ist das mein Lieblingskaffe: Frisch gemahlen verführerisch duftend, im Porzellan-Handfilter aufgebrüht - ein unvergleichlicher Genuß! Und jetzt sind sie endlich da, die Cafissimo Blonde Kapseln in den 3 Variationen Café, Crema und Espresso; meine Favoriten sind die blauen.
                      Hier seht Ihr meine Gute-Laune-Kaffee-Ecke...
                      weiterlesen …
                      Speichern
                      • Das glaube ich, dass die Ecke gute Laune macht.
                         
                      • Eine gemütliche gute Laune Ecke hast Du da. Das Bild im Hintergrund gefällt mir sehr gut. Wer hat das denn gemacht?
                         
                      • Das Bild hat eine Hanauer Künstlerin gemalt
                         
                      • Sehr schön Hildegard 👍, mir gefallen die Farben gut. Ich male ja auch, deshalb interessiere ich mich immer für neue Kreationen.
                         
                      • Ich habe vor wenigen Tagen eine Großpackung Cafissimo Blonde Kapseln in meiner Tchibo Filialen Hanau Marktplatz ergattert. Eine freundliche Mitarbeiterin hatte mich auf den Sonderposten aufmerksam gemacht - Danke liebes Tchibo Team: Ihr seid die Besten!!!
                         
                      weiterlesen …
                        Absenden
                        Verwerfen

                        Uuups
                        Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
                        Verarbeiten
                        Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
                        Hochgeladen
                        Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
                        ×
                        Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
                        Verbleibend: Verarbeiten-
                        Abbrechen
                        Hi,
                        was meinen Kaffee anlangt, fahre ich zweigleisig: Mal gibt"s eine Tasse frischgebrühten Filterkaffee aus dem Porzellanfilter mit meiner Lieblingssorte "Blonde Roast" und zwischendurch auf die Schnelle immer wieder Cafissimo.
                        FRAGE: Wann gibt"s den Blonde Roast endlich auch als Kapsel?
                        weiterlesen …
                        Speichern
                        weiterlesen …
                          Absenden
                          Löschen
                          Kaffepause in der Frühlingssonne bei "meinem" Tchibo in Hanau am Marktplatz
                          weiterlesen …
                          Speichern
                          weiterlesen …
                            Absenden
                            Verwerfen

                            Uuups
                            Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
                            Verarbeiten
                            Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
                            Hochgeladen
                            Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
                            ×
                            Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
                            Verbleibend: Verarbeiten-
                            Abbrechen
                            Heute habe ich schon wieder eine Frage: Für einen Eiskaffee bereilte ich einen besonders starken Filterkaffee in der Kaffeemaschine mit Vanillezucker und einer Prise Zimt und stelle ihn in den Kühlschrank zum Abkühlen.
                            Gerne möchte ich jetzt die Methode cold brew ausprobieren.
                            Frage : Brauche ich dazu einen speziellen Filtereinsatz?
                            weiterlesen …
                            Speichern
                            • Hallo liebe Hildegard,
                              wir freuen uns über jede Frage, die wir hier beantworten können. In unserem neuen Video zeigen wir dir, wie du den Cold Brew richtig ansetzt.

                              Wichtig ist, dass das Kaffeepulver möglichst lange in dem kalten Wasser wirken kann, damit sich der volle Geschmack entwickelt. Daher kannst du als Ersatz für die verwendete Kanne auch eine French Press verwenden. Alternativ kannst du auch Kaffeepulver und Wasser in einer Karaffe ansetzen und nach der Wartezeit (6-12 Stunden) mithilfe eines handelsüblichen Filters trennen. Kleiner Tipp von mir: Nicht zu schnell gießen, denn sonst reißt das Papier.

                              Ich wünsche dir gutes Gelingen und freue mich über ein Bild vom Ergebnis.

                              Liebe Grüße, Lena aus dem Community Team
                               
                            weiterlesen …
                              Absenden
                              Verwerfen

                              Uuups
                              Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
                              Verarbeiten
                              Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
                              Hochgeladen
                              Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
                              ×
                              Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
                              Verbleibend: Verarbeiten-
                              Abbrechen
                              Ich habe einen elektrischen Milchaufschäumer.
                              Nicht immer bekomme ich einen festen feinporigen Milchschaum, den ich so gerne mag.
                              Welche Milch ist am besten geeignet?
                              Frische oder H-Milch? Welcher Fettgehalt: 1,5% 1,8% 3,5% oder 3,8%?
                              Mal klappt"s und mal nicht.
                              Bin gespannt auf Eure Tipps
                              weiterlesen …
                              Speichern
                              • Hallo liebe Hildegard,
                                vielen Dank für deine Frage! Generell kann jede Milch aufgeschäumt werden, unabhängig vom Fettgehalt. Man kann sogar laktosefreie Milch, Soja-, Reis- und Mandelmilch schäumen, der Schaum ist dann aber teilweise weniger stabil. Milch mit niedrigerem Fettgehalt ergibt stabilen Schaum der etwas trockener wirkt. Vollmilch hingegen ergibt sehr cremigen Schaum, der in der Konsistenz sehr gut für Latte Art geeignet ist. Homogenisierte Milch macht darüber hinaus besonders stabilen Schaum.

                                Daher empfehlen wir für deinen gewünschten festen, feinporigen Milchschaum haltbare Milch zu verwenden. Außerdem ist die Temperatur der Milch entscheidend. Wenn du die Milch vor dem Aufschäumen z.B. mit der Mikrowelle erhitzt, dann achte darauf, dass die Milch nicht wärmer als 70° ist.

                                Viele weitere Tipps von unseren Experten findest du auch hier: https://www.tchibo.de/milchschaum-schritt-fuer-schritt-c400082772.html/

                                Schick uns doch auch gerne ein Bild von deinem nächsten Kaffee- wir sind gespannt ob es jetzt klappt!

                                Liebe Grüße,
                                Lena aus dem Community Team
                                 
                              • Liebe Lena, Dankeschön für den Tipp mit der H -Milch
                                 
                              weiterlesen …
                                Absenden
                                Löschen
                                Meine Trauminsel seit vielen vielen Jahren - Wangerooge...
                                weiterlesen …
                                Speichern
                                weiterlesen …
                                  Absenden
                                  Mehr laden Lade ...

                                  Autoposting

                                  Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

                                  ×

                                  Danke!

                                  Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


                                  Zur Seite

                                  ×

                                  Danke!

                                  Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


                                  Zur Seite

                                  ×

                                  Entschuldigung!

                                  Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


                                  Zur Seite

                                  ×

                                  Abmelden

                                  Die Abmeldung war erfolgreich

                                  Schließen
                                  ×

                                  Entschuldigung

                                  Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

                                  ×

                                  Neues Passwort

                                  Setze hier dein neues Passwort.
                                  Speichern
                                  Dein neues Passwort ist gespeichert
                                  Schließen
                                  Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
                                  Schließen
                                  ×

                                  Du bist bereits angemeldet!

                                  Viel Spaß in der Tchibo Community.

                                  Schließen
                                  ×

                                  Community News!

                                  Wir entwickeln die Community stetig weiter und haben das Design moderner gestaltet:

                                  • Mehr Platz für deine Beiträge: Aktuelles aus der Community wird jetzt größer und schöner dargestellt.
                                  • Im Profil wird dir jetzt rund um das Profilbild dein Aktivitätsstatus gezeigt: Bist du sehr aktiv, ist der Kreis komplett geschlossen.
                                  • Hier siehst du jetzt nicht nur deine Beiträge, sondern auch deine Likes und kannst schneller einen Beitrag wiederfinden, der dir gefallen hat.
                                  • Besonders praktisch finden wir, dass du mit einem „@“ im Kommentarfeld nun auf Beiträge anderer Mitglieder antworten kannst.


                                  Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren und Entdecken!
                                  Dein Community Team


                                  Los geht’s!
                                  ×

                                  Profil melden

                                  Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
                                  Abschicken
                                  Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

                                  Zur Startseite
                                  ×

                                  Adressänderung

                                  Die Adressänderung war erfolgreich

                                  Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

                                  Schließen
                                  1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.