Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
  • Community-Kenner

    Community-Kenner haben erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen und wissen bestens über alle unsere Aktionen, Badges und Bereiche Bescheid.
  • Botschafter

    Botschafter haben mit einem besonders schönen Beitrag im Bereich Tchibo Momente mindestens fünf Likes gesammelt und nehmen automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Kaffee-Experten haben erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze im Bereich Community Café teilgenommen und können sich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Community Sterneköche haben ein sterneverdächtiges Rezept geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt. Sie haben die Chance Sternekoch der Woche und mit ihrem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden.

  • Produkttester

    Produkttester haben eines unserer Tchibo Produkte getestet und wertvolles Feedback gegeben.
  • Blogger

    Blogger haben in ihrem Profil ihren Instagram-Account oder eine andere eigene, inspirierende Webseite gepflegt.
  • Community-Held

    Wow, das aktivste Mitglied der Tchibo Community!
  • Profil-Vorbild

    Profil-Vorbilder haben ihr Profil vorbildlich ausgefüllt – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Helden der ersten Stunde sind unsere allerersten Community Mitglieder. Großartig!
  • Community-Kenner

    Du erhältst diesen Badge, wenn du erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen hast. Als Community-Kenner weißt du bestens über alle unsere Aktionen und Bereiche Bescheid und bist mit unseren Badges vertraut.
  • Community-Held

    Du erhältst diesen Badge, wenn du unser aktivstes Mitglied bist. Mit jeder Interaktion kommst du diesem Ziel einen Schritt näher.
  • Botschafter des Monats

    Du erhältst diesen Badge, wenn du einen besonders schönen Beitrag mit der Community im Bereich Tchibo Momente geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt hast. Als Botschafter nimmst du automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Du erhälst diesen Badge, wenn du erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze teilgenommen hast. Nur als ausgezeichneter Kaffee-Experte kannst du dich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Du bekommst diesen Badge, wenn du ein sterneverdächtiges Rezept in unserem Community Kochbuch gepostet hast – und mindestens fünf Likes erhältst. Du hast die Chance Sternekoch der Woche zu werden und mit deinem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden. So erfährt jeder von deinem kulinarischen Erfolg!
  • Produkttester

    Du erhältst diesen Badge, wenn du an einem unserer Produkttests teilgenommen und wertvolles Feedback gegeben hast.
  • Blogger

    Du erhältst diesen Badge, wenn du deinen eigenen Blog schreibst, eine inspirierende Instagram-Seite oder eine eigene Webseite pflegst.
  • Profil-Vorbild

    Du erhältst diesen Badge, wenn du dein Profil vorbildlich ausgefüllt hast – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Diesen Badge erhalten Mitglieder, die seit der ersten Stunde dabei sind und uns seitdem die Treue halten.
Cornelia B. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Löschen
Vielen lieben Dank, dass ich dabei sein darf. Ich freue mich schon auf das Testen. Wer darf denn noch Tester sein?
weiterlesen …
Speichern
weiterlesen …
    Absenden
    Löschen
    Beeren-Bowl
    100 g Blaubeeren
    100 g Himbeeren
    80 g Naturjoghurt
    40 g feine Haferflocken
    50 ml cremige Kokosmilch
    80 g Cashewkerne (mehrere Stunden in Wasser eingelegt)
    4 EL Lein- oder Chiasamen

    Zur Dekoration:
    ein paar der Beeren
    Mandelblättchen oder Cashewkerne gehackt
    Knuspermüsli oder Haferflocken
    und was man sonst noch so mag
    Das Wasser der Cashewkerne wegschütten und diese zusammen mit den restlichen Zutaten im Mixer fein pürieren, in eine Schüssel füllen und eine Viertelstunde stehen lassen. Damit die Lein-/Chiasamen etwas quellen können.

    Dann, Dekoration drauf (das Auge isst ja bekanntlich mit) und genießen.
    weiterlesen …
    Speichern
    weiterlesen …
      Absenden
      Löschen
      Allen Communities wünschen wir ein schönes entspanntes Wochenende... lasst es Euch gut gehen. Frauchen kuriert sich noch etwas aus und wir faulenzen uns durch den Tag... Schnurrige Grüße auch an unsere vierbeinigen Freunde

      Abby & Lena
      weiterlesen …
      Speichern
      • Danke,das wünsche ich dir auch.😊 Die Katze macht es vor und chillt mit ganzem Herzen.😊
         
      • Wünsche dir/euch auch ein schönes Wochenende
         
      • Euch auch ein schönes kuscheliges Wochenende
         
      • Vielen Dank. Wünsche ich ebenfalls. 😘
         
      • Hallo Abby & Lena!
        Das macht ihr richtig, schön chillen und faulenzen und dann mal ne Streicheleinheit von Frauchen und ein Leckerchen - ach so ein Katzenleben kann so entspannt sein!
        Habt auch ein schönes Wochenende.
         
      • Wünsche dir auch ein schönes Wochenende 😀👍. Vielleicht bist du ja deine Erkältung bis Montag endlich los
         
      • @Mechthild G. Wenns nur eine Erkältung wäre.
         
      weiterlesen …
        Absenden
        Löschen
        Spinat trifft Obst
        Für zwei Gläser:
        1 Banane
        1 Kiwi
        zwei Hände voll Blattspinat
        eine Hand voll Himbeeren
        eine Hand voll Blaubeeren
        Wasser zum Auffüllen
        Banane und Kiwi schälen und in Stücke schneiden. Himbeeren und Blaubeeren waschen. Frischen Spinat waschen (ich hatte gefrorenen da).

        Alles in den Mixer geben und mit ca. 5 cm Wasser bedecken. Fein pürieren. Sollte es zu dick sein noch etwas Wasser zufügen.

        Genießen.

        Wer es gehaltvoller mag, der kann noch Nüsse oder Haferflocken mit zugeben. Auch Leinsamen oder Chiasamen machen sich gut.
        weiterlesen …
        Speichern
        weiterlesen …
          Absenden
          Löschen
          Hallo Ihr Lieben,

          na, was habt ihr denn so Schönes für das Wochenende geplant meine Lieben? Ich hab mir vorgenommen mal ein wenig, nach Urlaubsangeboten zu stöbern. Jetzt gibt es ja überall die Schnäppchen- und Frühbucherangebote. Wisst ihr denn schon wo ihr dieses Jahr urlauben werdet? Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich, worauf man achten sollte oder wo man günstig und guten Urlaub buchen kann usw. Ich würde mich über Tipps und Anregungen freuen, denn mein Geldbeutel ist klein und ich bin froh wenn ich Erfahrungen mit Leuten austauschen kann, die vielleicht die ein oder andere Onlinebuchung schon mal vollzogen haben. Also, wohin werdet ihr dieses Jahr reisen?

          Ich freue mich auf Eure Tipps! Liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende!
          weiterlesen …
          Speichern
          • Wir haben noch nichts festes geplant. Einfach mal abwarten 😀
             
          • Wir sind ja totale Ostseefans. Aber weil das Wetter komischerweise immer schlecht war, als wir Urlaub gemacht hatten, haben wir beschlossen dort erstmal nicht mehr im Sommer hinzufahren. Wir waren jetzt 2 Jahre am Senftenberger See, im Familienpark. Einfach herrlich dort. Du kannst dort campen, Wohnungen oder Ferienhäuser mieten. Direkt am Wasser. Und auch noch bezahlbar. Wir haben es auch nicht so weit von uns. Für nächstes Jahr haben wir schon wieder gebucht. Dieses Jahr sind wir noch etwas unschlüssig, aber es wird wohl die Müritz werden. Online haben wir schon oft gebucht und es hat immer alles gut geklappt.
             
          • Habe für diesen Urlaub paar Tage in Dresden vorgenommen.Hoffenlich klappt's.
             
          • @Jacqueline S. Ostsee klingt toll, da war ich leider noch nie. Buchst du über Reiseportale oder direkt über die Seiten der Hotels/Campinganlangen?
             
          • Cornelia B. Wir sind gerne in Warnemünde/Rostock oder Travemünde. Es ist unterschiedlich wie wir buchen. Man sollte schauen und die Preise vergleichen.
             
          • Nachdem wir letztes Jahr mit unserem Wohnwagen im Münsterland und im Schwarzwald auf tollen Campingplätzen, teilweise mit Wellness waren, durften wir wieder feststellen, dass Deutschland ein tolles Urlaubsland ist. Im Frühjahr werden wir ein paar Tage
            an die Mosel fahren, im Sommer vielleicht mal in Richtung Norden.
             
          • @Cornelia B. Wenn Du an die Ostsee möchtest kann ich Dir Heiligenhafen empfehlen. War letztes Jahr dort und wirklich nicht teuer.
            Ich suche mir im Internet immer Privatanbieter raus und rufe die selber an, das spart Geld weil der Vermittler nicht darin steckt.
            In diesem Jahr ist der Bodensee dran und wenn man dort nicht direkt am See wohnen möchte findet man auch sehr gut preiswerte Unterkünfte.
            Ich bin immer gerne in Ferienwohnungen, wenn möglich mit Frühstück so kann ich morgens genießen und wenn ich möchte die restlichen Mahlzeiten selber zubereiten oder auch dann unterwegs gerne mal was essen.
             
          • Bin auch schon auf der Suche nach nem Urlaubsort. Und Barbados ist momentan der Favorit.😊☀️
             
          • Ich wohne ja da wo andere Urlaub machen, deshalb bleibe ich dieses Jahr daheim. Na ja nicht ganz 3 Wochenenden haben wir Kurztrips gebucht : Lübeck, Walsrode und Hamburg.
             
          • @Cornelia B. Hab die Idee für Dich : Du machst Inselhopping und besucht die Communitymitglieder die auf einer Insel wohnen und anschließend machst du das ganze als Städtehopping und besuchst die anderen Communitymitglieder Brauchst zwar viel Urlaub, aber... 😉
             
          • @Annette K. Vor allem bräuchte ich dafür sehr viel Geld.
            @Mirko O. Barbados ??? Wow... solche Urlaub kann ich mir leider nicht leisten.
             
          • @Silke M. Solche Kurztrips mache ich auch gern. Vor allem weil es einfacher ist mit den Katzen, denn 2-3 Tage können die auch mal allein bleiben bzw. daheim. Wenn ich länger wegfahre muss ich immer einen Tiersitter organisieren.
            @Annette K. Danke für deine vielen Tipps und Anregungen.
             
          • Wir haben Verona gebucht, fahren dann in die Toskana. Im Winter werden wir wahrscheinlich eine Kreuzfahrt in die Sonne machen. Ich buche sämtliche Urlaube im Internet.
             
          • Hier im Land gibt es auch wunderschöne Ziele.
             
          • @Ruth N. Das klingt toll. Bei uns wird es wahrscheinlich Wien. Mal sehen.
            @Doris W. Das stimmt wohl, aber mein Sohn will gerne ins Ausland. Ich möchte ja unbedingt mal irgendwann nach Rügen, Hamburg und an die Ostsee. Mal sehen.
             
          • Irgendwann geht Dein Wünsch in Erfüllung.Im Norden war ich auch noch nicht.Was die Community so schreibt ist mir auch Anregung wo hin man könnte.
             
          • Wir fahren im Frühjahr und im Herbst wieder nach Texel, weil wir uns auf dieser Insel einfach nur Wohlfühlen. Eine sehr vielseitige und wunderschöne Insel .
             
          weiterlesen …
            Absenden
            Löschen
            Guten Abend Ihr Lieben,

            na, seid ihr noch fleißig an Euren Vorsätzen? Einige haben ja geschrieben, dass sie sich gesünder oder mit weniger Fleisch ernähren möchten. Ich ja auch und ich kann sagen, dass ich fleißig dabei bin. Es fällt mir auch gar nicht so schwer, wie ich anfangs dachte. Zwar kann ich mir nicht vorstellen, jemals ganz ohne Fleisch zu leben, aber ich habe es deutlich reduziert und kann sagen es tut mir auch gut.

            Zudem sammle ich schon fleißig Rezepte für gesunde Snacks und Mahlzeiten. ;)

            Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstagabend. Lasst es Euch gut gehen!

            Liebe Grüße Conny
            weiterlesen …
            Speichern
            • Das sieht ja lecker aus. Lass es dir schmecken. Dir auch noch einen schönen Abend 💫
               
            • Oh Cornelia, das sieht wirklich wieder sehr lecker aus! Ja, man muß einfach wagen und was mixen
               
            • Das sieht köstlich und gesund aus, Conny! Und erinnert mich sehr das Gericht, das ich gestern in unserer Kantine gegessen habe. Bei uns gibt´s übrigens tatsächlich den vieldiskutierten Veggieday, und es tut gar nicht weh 😉
               
            • @Sophie Moderatorin Das finde ich toll, dass ihr in der Kantine einen Veggie Day habt. Es stimmt, es tut nicht weh mal kein Fleisch zu essen. Mir macht das sogar Spaß, neue Dinge auszuprobieren. Und mein fleischliebender Sohn, weiß manchmal gar nicht, was Mama so alles an Gemüse versteckt. Aber ist auch schon probierfreudiger geworden. :)
               
            • Ich muss ehrlich gesagt grad lachen. Kaum griegt das Kind einen neuen Namen "Veggie Day", schon ist eine Jahrhundert alte Tradition wieder "In". Wir essen doch immer schon, Freitags kein Fleisch. Dass man dafür extra einen neuen Namen braucht um dran erinnert zu werden? Typische Amerikanisierung 😏
               
            • @Mechthild G. Du hast eigentlich recht! Deshalb gibt es doch auch die "Herrgottsbescheißerle", diese Maultaschen, wo das Fleisch dann gut versteckt ist 😂 Aber viele essen am Freitag Fisch, das ist ja dann auch nicht vegetarisch 🤔
               
            • @Mechthild G. Stimmt Meggie, wir hielten das bei uns früher auch immer so, dass Freitag Fischtag war und als ich klein war gabs auch noch mind. einmal die Woche eine Süßspeise wie Pfannkuchen, Dampfnudeln oder ähnliches.
               
            • Schönes Bild, sieht lecker aus. Ich bin ja Flexitarier und esse auch nicht viel Fleisch. Deshalb Conny wenn du tolle Rezepte hast bin offen dafür und würde mich freuen wenn du die Rezepte hier postest.
               
            • @Silke M. Klar, die Rezepte kommen noch. ;)
               
            • @Mechthild G.: Du hast es suf den Punkt gebracht 👍👍💞💞
               
            • Mein Kommentar ist wieder verschwunden.
              Dann nochmal:
              Das sieht richtig lecker aus und ist auch sehr ansprechend angerichtet.
              Super 👍😘
               
            weiterlesen …
              Absenden
              Löschen
              take me to the island
              - 1 Passionsfrüchte/Maracujas
              - 100 ml Kokosmilch
              - 100 ml Joghurt natur oder Vanille
              - 1 TL Kokosblütenzucker
              - 1/2 Banane
              Maracuja zerschneiden und das Innere rauskratzen, Banane schälen und in Stücke schneiden.

              Alles zusammen mit den restlichen Zutaten im Mixer fein pürieren.

              Tipps:

              Ich habe zur Deko noch etwas aufgeschäumte Kokosmilch obendrauf gegeben.

              Der Smoothie ist leicht säuerlich, wer das nicht mag sollte mit etwas Honig oder Zucker nachsüßen.
              weiterlesen …
              Speichern
              weiterlesen …
                Absenden
                Löschen
                Kids Love
                1 Banane
                1 TL dunkles Kakaopulver
                1/2 TL Traubenzucker
                1-2 EL Haferflocken (zarte)
                100 ml cremige Kokosmilch
                100 ml fettarme Milch
                Banane schälen und in Stücke brechen.

                Die restlichen Zutaten zusammen mit den Bananenstücken sehr fein pürieren,

                Je nachdem wie flüssig ihr es haben möchtet, könnt ihr noch mehr Milch zugeben.

                Der Smoothie trägt den Namen Kids Love, weil ich denke, dass auch Kinder diesen sehr gerne mögen werden. Probiert´s aus! Mein Sohn jedenfalls mag ihn wirklich gern.
                weiterlesen …
                Speichern
                weiterlesen …
                  Absenden
                  Löschen
                  Smoother Kaffee
                  250 ml Cashew- oder andere Nussmilch
                  1 Banane
                  1/2 süßer Apfel
                  1 TL Espressopulver (löslich) oder wem das zu bitter ist Capucchinopulver
                  1/2 TL Ernussbutter oder Kokosöl
                  Die Banane schälen und in Stücke brechen, den Apfel vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden.

                  Mit den restlichen Zutaten im Mixer fein pürieren.

                  Wer den Smoothie dünnflüssiger möchte, der kann etwas Apfelsaft beigeben oder mehr Milch.
                  weiterlesen …
                  Speichern
                  weiterlesen …
                    Absenden
                    Löschen
                    Mein Tipp nach einem anstrengenden Arbeitstag. Ein Aromabad im Kerzenschein, dazu eine gute Tasse Kaffee/Tee oder ein Glas Wein und ein gutes Buch. Da kann es schon mal passieren, dass ich in der Wanne liege bis ich verschrumpelt bin. ;)

                    Und was macht ihr so, um nach der Arbeit abzuschalten und den Kopf frei zu bekommen?
                    weiterlesen …
                    Speichern
                    • @Cornelia B. Werde Dir gleich ne Mail schreiben :-)
                       
                    • Liebe Cornelia, dass klingt doch super. Manchmal mache ich das auch. Aber im Familienalltag ist es etwas schwierig. Abends, wenn die Kinder im Bett sind, bin ich dann froh, wenn ich mich einfach aufs Sofa kuscheln kann. Mich mit meinem Mann über den Tag austauschen oder noch ein bisschen lesen kann.
                      Oder sich in der Tchibo Community mit lieben, netten Menschen schreiben.
                       
                    • Arbeiten muss ich ja Gott sei Dank nicht mehr. Der Haushalt und der Garten verlangen mir aber auch immer noch genug ab. Abends ist bei mir eigentlich auch Couch angesagt. Eine schöne heiße Dusche, den Schlafanzug an und dann stricke ich meistens während dem Fernseh gucken. Mich entspannt das total. Ich geh auch meistens so zwischen 10 und halb 11 ins Bett und dann lese ich noch bis mir die Augen zu fallen. Dann bin ich Tiefenentspannt und schlafe auch gleich ein 😀😀
                       
                    • Super Idee, hab nur keine Badewanne
                       
                    • Das hört sich gut an. So entspanne ich auch gerne .Schön finde ich es auch, wenn ich dazu leise Entspannungsmusik höre .Ganz so lange bleibe ich nicht in der
                      Wanne ,aber nach dem Bad lege ich mich gerne auf die Couch- eingemummelt in meine Lieblingskuscheldecke .🤗😘
                       
                    • @Mechthild G. Neuerdings häckel und stricke ich auch gerne .Ich lerne noch ,aber es macht mir viel Spaß- und entspannt mich super. 😘
                       
                    • @Brigitte H. Was häkelst/strickst du denn so?
                       
                    • @Cornelia B. Hallo Cornelia 😘
                      Momentan stricke ich mir einen Loop, häckel kleine Deckchen für ein Puppenbett und Häckelnetze für alte Gläser ( Hübsche Deko- auch zum verschenken ) .Und für das Puppenbett nähe ich Bettzeug .
                      Ganz liebe Grüße 😘
                       
                    • @Brigitte H. Da biste aber ganz schön fleißig. ;)
                       
                    weiterlesen …
                      Absenden
                      Löschen
                      BLUMEN SIND DAS LÄCHELN DER NATUR!

                      Ich wünsche Euch allen eine schöne Wochenmitte! Zieht Euch warm an, es ist ziemlich kalt in Deutschland und bleibt schön gesund!
                      weiterlesen …
                      Speichern
                      • Sehr schön Deine Blumen liebe Cornelia. Erfreue ich dran! Muss gleich in die Stadt und mal schauen ob ich auch ein paar schöne Tulpen finde
                         
                      • Schön!, da wird's warm ums Herz trotz Kälte.
                         
                      • Für Blumensträuße ist mein Mann zuständig. Er kauft jede Woche einen Strauß frischer Blumen 💐💐💐🌷🌹🌷🌹
                         
                      • Vielen Dank für die lieben Grüße und die wunderschönen Blumen .
                        Da bekomme ich Lust auf Frühling. 👍😘😘😘
                         
                      • Danke Cornelia 👌. Ich war heute auch schon in der Stadt. Da kam mir auch ein eisiger Wind entgegen. Aber bei herrlichem Sonnenschein
                         
                      • @Ruth N. Das ist schön Ruth. Mein Exmann hat mir so gut wie nie welche geschenkt. Ich schenk mir sie also schon immer selbst.
                         
                      • 👍schönes Bild
                         
                      • Schöne Tulpen. Habe mir heute auch einen Strauß, allerdings mit lila Blüten gekauft.
                         
                      • Schöner Blumenstrauß.😊
                         
                      weiterlesen …
                        Absenden
                        Löschen
                        Karibischer Traum
                        Für zwei große Gläser:
                        1/3 frische Ananas
                        2 Passionsfrüchte
                        2 Bananen
                        100 ml Mangosaft oder Orangensaft
                        ca. 150 ml cremige Kokosmilch (Thai Style = in der Regel besonders cremig)
                        etwas Vanille oder Tonkabohne
                        Die frische Ananas schälen und vom Strunk befreien. Ein Drittel des Fruchtfleisches in Stücke schneiden und in den Mixbecher geben.
                        Die Passionsfrüchte in der Mitte auseinander schneiden und das innere der Frucht mit einem Löffel herauslösen und ebenfalls in den Becher geben.
                        Die beiden Bananen schälen in Stücke brechen/schneiden und dazugeben.
                        Ebenso die Kokosmilch und die Vanille.

                        Alles fein pürieren. Sollte Euch der Drink zu dickflüssig sein, dann einfach mehr Kokosmilch/Mangosaft oder etwas Wasser zugeben.

                        In Gläser füllen und genießen.
                        weiterlesen …
                        Speichern
                        weiterlesen …
                          Absenden
                          Löschen
                          Kiwi and friends!
                          Für zwei Gläser:
                          1 Apfel
                          1 kleine Karotte
                          2 Kiwis
                          1 Banane
                          100 ml Früchtetee oder Wasser
                          etwas Ingwer oder Chili
                          Apfel waschen und vom Kerngehäuse befreien, Karotte waschen und beides in Stücke schneiden.

                          Kiwi und Banane von den Schalen befreien und in Stücke schneiden.

                          Alles zusammen mit der Flüssigkeit und etwas Ingwer/Chili im Mixer fein pürieren.

                          In Gläser füllen.
                          Genießen.
                          weiterlesen …
                          Speichern
                          weiterlesen …
                            Absenden
                            Löschen
                            Bring the Sunshine
                            Für zwei Gläser:
                            1 Kiwi (hier eine gelbe)
                            1 Orange
                            1 Mango
                            1 Banane
                            (wer mag: ein Stück Ingwer oder eine Prise Chili)
                            Alle Obstsorten schälen und bei der Mango zusätzlich das Fruchtfleisch vom Kern lösen. Alles in Stücke schneiden und im Mixer fein pürieren.

                            Genießen.
                            weiterlesen …
                            Speichern
                            weiterlesen …
                              Absenden
                              Löschen
                              Chai-Smoothie
                              Für 2 große Gläser:
                              1 reife Mango
                              1 Kaki
                              1 Orange
                              200 ml Kokosmilch oder Kokoswasser (nach Geschmack)
                              1 EL Chaigewürz (Zimt, Muskat, Kardamom, Gewürznelke, Ingwer, Koriander)
                              Mango schälen und Fruchtfleisch vom Kern schneiden, in Stücke schneiden.
                              Kaki waschen und vom Strunk befreien, in Stücke schneiden.
                              Orange schälen und in Stücke schneiden.

                              Zusammen mit der Kokosmilch/-wasser, dem Orangensaft und dem Chaigewürz im Mixer fein pürieren.

                              Wer mag, der streut noch etwas Zimt oder Kakaopulver zur Deko auf.
                              weiterlesen …
                              Speichern
                              weiterlesen …
                                Absenden
                                Löschen
                                Neuer Vorsatz, wieder gesund werden. ... Jetzt hat es mich auch erwischt, na kein Wunder bei dem ständigen Wetterwechsel. Vorgestern noch plus 7 Grad und jetzt -2 bis -5.
                                weiterlesen …
                                Speichern
                                • Bei uns gestern noch 14 Grad und heute 5 Grad bei Dauerregen. Da braucht man sich nicht zu wundern wenn man krank wird. Ich wünsche dir gute Besserung 😷🤒
                                   
                                • Gute Besserung liebe Conny! 😷✊😷✊
                                   
                                • Danke Euch.
                                   
                                • Auf Föhr 6,5 Grad plus. Gute Besserung
                                   
                                • gute Besserung
                                   
                                • Gute Besserung und gönne dir ausgiebig Ruhe.😊🙏
                                   
                                • Oh Schreck! Schon wieder krank? Das ist aber doof! Wünsche gute Besserung!
                                   
                                • Wünsche dir auch gute Besserung 🙋‍♀️
                                   
                                • Oh weh,Wünsche Dir gute Besserung. Vielleicht hilft Tee mit frischem Ingwer.Bei mir hilfst jedenfalls.LG
                                   
                                • Conny, ich wünsche dir gute Besserung 🌸🌸👍👍🌸
                                   
                                • Danke Euch... wird schon wieder, dauert halt. @Annette K. Ich bin nicht wieder krank, sondern immer noch. Es ist jetzt nur akut schlimmer geworden.
                                   
                                • Mir gefällt zwar nicht, dass du krank bist, aber deine Teemischung gefällt mir. Mich hat es derzeit auch erwischt :-(
                                  Bei meinem Tchibo-Moment mit dem Kalender hast du kommentiert, dass du gerne mehr davon sehen würdest: auf meinem Blog kerry3.blogspot.de habe ich auch das Januar-Bild gepostet und mir vorgenommen, jeden Blogmonat mit dem entsprechenden Bild zu beginnen. Nur falls du tatsächlich Lust hast, dir das anzusehen ;-) Liebe Grüße und gute Besserung!
                                   
                                • @Kerstin S. Danke, ich hab mir dein Januarbild angesehen und finde es toll. Auch der Spruch dazu ist schön gewählt.
                                   
                                • Heute war zwei Grad plus. Aber es fühlt sich kälter an.
                                   
                                • Danke, Cornelia, das freut mich :-)
                                   
                                • Meine Nase ist seit heut auch etwas am schniefen,aber bleibe noch entspannt.😊 Hoffe bei dir gehts wieder aufwärts.🍀
                                   
                                • @Mirko O. Ich hoffe du bist nicht krank geworden. Bei mir ist es etwas besser, werde nächste Woche auch wieder zur Arbeit gehen.
                                   
                                weiterlesen …
                                  Absenden
                                  Löschen
                                  Milchige Cashew trifft Feld und Apfel ;)
                                  Für zwei Portionen:
                                  1 grüner Apfel (süß oder sauer nach Geschmack)
                                  1 gute Handvoll Feldsalat
                                  ein guter Spritzer Limettensaft
                                  1 EL Advocado- oder Kokosöl
                                  Cashewmilch zum Auffüllen
                                  Zuerst den grünen Apfel vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden. Dann den Feldsalat waschen und dazugeben.


                                  Zusammen mit dem Öl, dem Limettensaft und so viel Cashewmilch wie man mag (je flüssiger die Konsistenz sein soll, desto mehr) fein pürieren.

                                  Wer möchte, der kann dem ganzen auch noch ein kleines Stück Chili oder Ingwer beigeben.

                                  Feldsalat ist reich an Vitamin A (650 mg / 100 g), Phosphor, Calcium und Folsäure.
                                  weiterlesen …
                                  Speichern
                                  weiterlesen …
                                    Absenden
                                    Löschen
                                    Jetzt noch schnell ein Käffchen und dann wird Yoga gemacht. Ich bin gespannt auf die DVD "Curvy Yoga".
                                    weiterlesen …
                                    Speichern