Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
  • Community-Kenner

    Community-Kenner haben erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen und wissen bestens über alle unsere Aktionen, Badges und Bereiche Bescheid.
  • Botschafter

    Botschafter haben mit einem besonders schönen Beitrag im Bereich Tchibo Momente mindestens fünf Likes gesammelt und nehmen automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Kaffee-Experten haben erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze im Bereich Community Café teilgenommen und können sich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Community Sterneköche haben ein sterneverdächtiges Rezept geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt. Sie haben die Chance Sternekoch der Woche und mit ihrem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden.

  • Produkttester

    Produkttester haben eines unserer Tchibo Produkte getestet und wertvolles Feedback gegeben.
  • Blogger

    Blogger haben in ihrem Profil ihren Instagram-Account oder eine andere eigene, inspirierende Webseite gepflegt.
  • Community-Held

    Wow, das aktivste Mitglied der Tchibo Community!
  • Profil-Vorbild

    Profil-Vorbilder haben ihr Profil vorbildlich ausgefüllt – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Helden der ersten Stunde sind unsere allerersten Community Mitglieder. Großartig!
  • Community-Kenner

    Du erhältst diesen Badge, wenn du erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen hast. Als Community-Kenner weißt du bestens über alle unsere Aktionen und Bereiche Bescheid und bist mit unseren Badges vertraut.
  • Community-Held

    Du erhältst diesen Badge, wenn du unser aktivstes Mitglied bist. Mit jeder Interaktion kommst du diesem Ziel einen Schritt näher.
  • Botschafter des Monats

    Du erhältst diesen Badge, wenn du einen besonders schönen Beitrag mit der Community im Bereich Tchibo Momente geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt hast. Als Botschafter nimmst du automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Du erhälst diesen Badge, wenn du erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze teilgenommen hast. Nur als ausgezeichneter Kaffee-Experte kannst du dich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Du bekommst diesen Badge, wenn du ein sterneverdächtiges Rezept in unserem Community Kochbuch gepostet hast – und mindestens fünf Likes erhältst. Du hast die Chance Sternekoch der Woche zu werden und mit deinem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden. So erfährt jeder von deinem kulinarischen Erfolg!
  • Produkttester

    Du erhältst diesen Badge, wenn du an einem unserer Produkttests teilgenommen und wertvolles Feedback gegeben hast.
  • Blogger

    Du erhältst diesen Badge, wenn du deinen eigenen Blog schreibst, eine inspirierende Instagram-Seite oder eine eigene Webseite pflegst.
  • Profil-Vorbild

    Du erhältst diesen Badge, wenn du dein Profil vorbildlich ausgefüllt hast – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Diesen Badge erhalten Mitglieder, die seit der ersten Stunde dabei sind und uns seitdem die Treue halten.
Sandra W. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Löschen
Kokosmakronen- Schokokuchen
Kokosmakronenmasse
50g Zucker
35g Speisestärke
200ml Sahne
200ml Kokosmilch
80g Kokosflocken

Schokoladenmasse
4 Eier (Gr.M)
1Pr. Salz
140g Zucker
125ml Milch
125g Butter
30g Kakaopulver
1TL Zimt
1Pr. Nelkenpulver
1Pr. Muskat
1Päckchen Backpulver
220g Mehl
50g Vollmilchschokolade

Topping
3EL Aprikosenmarmelade
Kokosflocken zum Bestreuen
Zubereitung:
Zucker, Speisestärke, Sahne und Kokosmilch in einem Topf einmal aufkochen lassen. Kokosflocken einrühren und abgedeckt abkühlen lassen.
Eier, Salz, Zucker, Milch und Butter schaumig rühren. Kakaopulver, Zimt, Nelkenpulver, Muskat, Backpulver und Mehl unterrühren. Schokolade schmelzen und unter den Teig ziehen.
Schokoladenmasse auf ein Backblech geben.
Kokosmakronenmasse in einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßig Makronen auf den Teig dressieren.
Bei 180 Grad Heißluft (vorgeheizt) ca. 35 Minuten backen.
Aprikosenmarmelade erwärmen und auf den erkalteten Kuchen streichen. Mit Kokosflocken bestreuen.

Tipp: Alternativ kann auch Lebkuchengewürz oder Zartbitterschokolade verwendet werden!
weiterlesen …
Speichern
weiterlesen …
    Absenden
    Löschen
    Weihnachtszauber- Zucker- Zimt
    Zutaten für eine Kastenform

    Teig:
    170g Butter
    125g Zucker
    125g brauner Zucker
    3 Eier Gr. M
    135g Mehl
    35g Kakao
    1Tl Zimt
    1Pr. Salz
    1/2 Tl Natron
    1/2 Tl Backpulver
    150ml Buttermilch
    1Tl Vanillezucker

    Kruste:
    3 El Zucker
    1/2 Tl Zimt
    1/4 Tl Kakao
    1Pr. gem. Ingwer
    1 Pr. gem.Kardamon
    Butter, Zucker und Eier schaumig rühren.
    Mehl, Kakao, Zimt, Salz, Natron, Backpulver, Buttermilch und Vanillezucker zugeben und verrühren.
    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform einfüllen.
    Zutaten für die Kruste vermengen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
    Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Celsius Ober-/Unterhitze ca. 55 Min backen.
    Innen sollte der Kuchen noch feucht sein, ähnlich wie bei Brownies .
    Kuchen in der Form auskühlen lassen. In Scheiben schneiden und genießen.
    Tip: Auch als Muffins ein Genuss :)
    weiterlesen …
    Speichern
    weiterlesen …
      Absenden
      Löschen
      Pestoschnecken
      - 260 g Mehl 550
      - 40 g Polenta
      -150 ml Wasser (lauwarm)
      - 1/2 Würfel Hefe
      - 1 Pr. Zucker
      - 1 TL Salz
      - 3 EL Olivenöl
      - 4-5 EL Pesto
      (aus dem Glas oder selbstgemacht)
      - Mehl für die Arbeitsfläche
      - Springform 26 cm
      Mehl, Polenta, Wasser, Hefe, Zucker, Salz und Olivenöl zu einem Teig verkneten
      und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 15 x 45 cm ausrollen.
      Teigplatte mit Pesto bestreichen.
      In ca. 13 Streifen schneiden und jeden zu einer kleinen Schnecke rollen. Die Schnecken in
      eine mit Backpapier ausgelegte Springform stellen und abgedeckt etwa 20 Min gehen lassen.
      In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
      Backform nach der Gehzeit in den Ofen schieben und 25- 30 Min goldbraun backen.

      Guten Appetit!

      Teig kann sehr leicht verdoppelt oder verdreifacht werden. Die Schnecken dann auf einem Backblech backen.

      Die perfekte Beilage zum Grillen oder einfach zu einem Glas Wein oder Antipasti reichen
      weiterlesen …
      Speichern
      weiterlesen …
        Absenden
        Löschen
        Panna Cotta a la Espresso
        Zutaten:
        400 g Sahne
        50 g Espresso Bohnen
        3 Blätter Gelatine
        2 EL Zucker
        1 TL Vanilleextrakt
        Zubereitung:
        Sahne, Espressobohnen, Zucker und Vanilleextrakt aufkochen und ca 30 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit Gelatine einweichen. Espressobohnen abseihen, Gelatine zugeben, gut vermengen und in kleine Gläser füllen. Panna Cotta im Kühlschrank anziehen lassen ( am besten über Nacht)
        Mit Fruchtsoße und einem Espresso servieren. 😍
        weiterlesen …
        Speichern
        weiterlesen …
          Absenden
          Verwerfen

          Uuups
          Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
          Verarbeiten
          Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
          Hochgeladen
          Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
          ×
          Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
          Verbleibend: Verarbeiten-
          Abbrechen
          Mein schönste Erinnerung mit Tchibo war, als ich bereits als kleines Mädchen die Kaffeebohnen mit der Kaffeemühle bei meiner Oma mahlen durfte. Diesen Duft und das tolle Gefühl werde ich nie vergessen- Einmal Tchibo immer Tchibo;)
          weiterlesen …
          Speichern
          weiterlesen …
            Absenden
            Löschen
            Spaghetti Scampi et Rucola
            - 500g Spaghetti
            - 20 Scampi roh
            - 15 Cocktail Tomaten
            - 1 Glas Pesto 190g
            (oder selbstgemacht)
            - 1 Becher Sahne
            - 100g Grana Pardano
            - 1 Hand voll Rucola
            - Olivenöl
            - Zitronensaft
            - Chilliflocken
            - Salz, Pfeffer
            - Parmesan zum Bestreuen
            Zubereitung:
            Spaghetti al dente kochen.
            Währenddessen Scampi in Olivenöl anbraten,etwas Zitronensaft und geschroteten Chilli darüber geben und kurz beiseite stellen.
            Sahne mit Grana Padano in der Pfanne kurz aufkochen lassen, geviertelte Tomaten und Pesto zugeben. Etwas ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
            Spaghetti abgießen und zusammen mit den Scampi in die Pfanne geben. Das Ganze vermischen und den Rucola unterheben.
            Auf Tellern verteilen und nach Geschmack mit Parmesan bestreuen.
            Buon appetito 🍝
            weiterlesen …
            Speichern
            • Das Rezept liest sich richtig lecker. Da bekommt man ja direkt Appetit 😀👍😋
               
            • Hört sich toll an. Aber wie kann ich es (als pdf z. B.) korrekt (einzeln) ausdrucken? 😊 Vielen Dank für Antwort :-)
               
            • Entweder kopieren und bei Pages(iOS) einfügen und ausdrucken. Alternativ kann ich es gerne als pdf per e-Mail zukommen lassen;)
               
            • Liebe Sandra,

              herzlichen Glückwunsch! Dein leckeres Rezept "Spaghetti Scampi et Rucola" ist unser Rezept der Woche :-)

              Liebe Grüße,
              dein Christian
               
            • Herzlichen Glückwunsch liebe Sandra 😀👍👍👍
               
            • Das freut mich riiiiiiiiesig;)
               
            • Herzlichen Glückwunsch
               
            • Liebe Sandra,

              dein Rezept ist nicht nur Rezept der Woche, sondern jetzt auch in unserem Community Kochbuch zu finden! Herzlichen Glückwunsch! :-)

              Liebe Grüße,
              Christian
               
            • Sehr leckeres Rezept! Und super schnell nach Feierabend gekocht! Danke!
               
            • einfach- und lecker! Klasse Sandra
               
            • Super lecker, das probiere ich mal aus😋
               
            • Tolles Rezept. Ich koche es auf jeden Fall nach 👍🏻
               
            weiterlesen …
              Absenden
              Löschen
              Kokosmakronen- Schokokuchen
              Kokosmakronenmasse
              50g Zucker
              35g Speisestärke
              200ml Sahne
              200ml Kokosmilch
              80g Kokosflocken

              Schokoladenmasse
              4 Eier (Gr.M)
              1Pr. Salz
              140g Zucker
              125ml Milch
              125g Butter
              30g Kakaopulver
              1TL Zimt
              1Pr. Nelkenpulver
              1Pr. Muskat
              1Päckchen Backpulver
              220g Mehl
              50g Vollmilchschokolade

              Topping
              3EL Aprikosenmarmelade
              Kokosflocken zum Bestreuen
              Zubereitung:
              Zucker, Speisestärke, Sahne und Kokosmilch in einem Topf einmal aufkochen lassen. Kokosflocken einrühren und abgedeckt abkühlen lassen.
              Eier, Salz, Zucker, Milch und Butter schaumig rühren. Kakaopulver, Zimt, Nelkenpulver, Muskat, Backpulver und Mehl unterrühren. Schokolade schmelzen und unter den Teig ziehen.
              Schokoladenmasse auf ein Backblech geben.
              Kokosmakronenmasse in einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßig Makronen auf den Teig dressieren.
              Bei 180 Grad Heißluft (vorgeheizt) ca. 35 Minuten backen.
              Aprikosenmarmelade erwärmen und auf den erkalteten Kuchen streichen. Mit Kokosflocken bestreuen.

              Tipp: Alternativ kann auch Lebkuchengewürz oder Zartbitterschokolade verwendet werden!
              weiterlesen …
              Speichern
              weiterlesen …
                Absenden
                Löschen
                Weihnachtszauber- Zucker- Zimt
                Zutaten für eine Kastenform

                Teig:
                170g Butter
                125g Zucker
                125g brauner Zucker
                3 Eier Gr. M
                135g Mehl
                35g Kakao
                1Tl Zimt
                1Pr. Salz
                1/2 Tl Natron
                1/2 Tl Backpulver
                150ml Buttermilch
                1Tl Vanillezucker

                Kruste:
                3 El Zucker
                1/2 Tl Zimt
                1/4 Tl Kakao
                1Pr. gem. Ingwer
                1 Pr. gem.Kardamon
                Butter, Zucker und Eier schaumig rühren.
                Mehl, Kakao, Zimt, Salz, Natron, Backpulver, Buttermilch und Vanillezucker zugeben und verrühren.
                Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform einfüllen.
                Zutaten für die Kruste vermengen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
                Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Celsius Ober-/Unterhitze ca. 55 Min backen.
                Innen sollte der Kuchen noch feucht sein, ähnlich wie bei Brownies .
                Kuchen in der Form auskühlen lassen. In Scheiben schneiden und genießen.
                Tip: Auch als Muffins ein Genuss :)
                weiterlesen …
                Speichern
                weiterlesen …
                  Absenden
                  Löschen
                  Pestoschnecken
                  - 260 g Mehl 550
                  - 40 g Polenta
                  -150 ml Wasser (lauwarm)
                  - 1/2 Würfel Hefe
                  - 1 Pr. Zucker
                  - 1 TL Salz
                  - 3 EL Olivenöl
                  - 4-5 EL Pesto
                  (aus dem Glas oder selbstgemacht)
                  - Mehl für die Arbeitsfläche
                  - Springform 26 cm
                  Mehl, Polenta, Wasser, Hefe, Zucker, Salz und Olivenöl zu einem Teig verkneten
                  und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 15 x 45 cm ausrollen.
                  Teigplatte mit Pesto bestreichen.
                  In ca. 13 Streifen schneiden und jeden zu einer kleinen Schnecke rollen. Die Schnecken in
                  eine mit Backpapier ausgelegte Springform stellen und abgedeckt etwa 20 Min gehen lassen.
                  In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
                  Backform nach der Gehzeit in den Ofen schieben und 25- 30 Min goldbraun backen.

                  Guten Appetit!

                  Teig kann sehr leicht verdoppelt oder verdreifacht werden. Die Schnecken dann auf einem Backblech backen.

                  Die perfekte Beilage zum Grillen oder einfach zu einem Glas Wein oder Antipasti reichen
                  weiterlesen …
                  Speichern
                  weiterlesen …
                    Absenden
                    Löschen
                    Panna Cotta a la Espresso
                    Zutaten:
                    400 g Sahne
                    50 g Espresso Bohnen
                    3 Blätter Gelatine
                    2 EL Zucker
                    1 TL Vanilleextrakt
                    Zubereitung:
                    Sahne, Espressobohnen, Zucker und Vanilleextrakt aufkochen und ca 30 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit Gelatine einweichen. Espressobohnen abseihen, Gelatine zugeben, gut vermengen und in kleine Gläser füllen. Panna Cotta im Kühlschrank anziehen lassen ( am besten über Nacht)
                    Mit Fruchtsoße und einem Espresso servieren. 😍
                    weiterlesen …
                    Speichern
                    weiterlesen …
                      Absenden
                      Verwerfen

                      Uuups
                      Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
                      Verarbeiten
                      Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
                      Hochgeladen
                      Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
                      ×
                      Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
                      Verbleibend: Verarbeiten-
                      Abbrechen
                      Mein schönste Erinnerung mit Tchibo war, als ich bereits als kleines Mädchen die Kaffeebohnen mit der Kaffeemühle bei meiner Oma mahlen durfte. Diesen Duft und das tolle Gefühl werde ich nie vergessen- Einmal Tchibo immer Tchibo;)
                      weiterlesen …
                      Speichern
                      weiterlesen …
                        Absenden
                        Löschen
                        Spaghetti Scampi et Rucola
                        - 500g Spaghetti
                        - 20 Scampi roh
                        - 15 Cocktail Tomaten
                        - 1 Glas Pesto 190g
                        (oder selbstgemacht)
                        - 1 Becher Sahne
                        - 100g Grana Pardano
                        - 1 Hand voll Rucola
                        - Olivenöl
                        - Zitronensaft
                        - Chilliflocken
                        - Salz, Pfeffer
                        - Parmesan zum Bestreuen
                        Zubereitung:
                        Spaghetti al dente kochen.
                        Währenddessen Scampi in Olivenöl anbraten,etwas Zitronensaft und geschroteten Chilli darüber geben und kurz beiseite stellen.
                        Sahne mit Grana Padano in der Pfanne kurz aufkochen lassen, geviertelte Tomaten und Pesto zugeben. Etwas ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
                        Spaghetti abgießen und zusammen mit den Scampi in die Pfanne geben. Das Ganze vermischen und den Rucola unterheben.
                        Auf Tellern verteilen und nach Geschmack mit Parmesan bestreuen.
                        Buon appetito 🍝
                        weiterlesen …
                        Speichern
                        • Das Rezept liest sich richtig lecker. Da bekommt man ja direkt Appetit 😀👍😋
                           
                        • Hört sich toll an. Aber wie kann ich es (als pdf z. B.) korrekt (einzeln) ausdrucken? 😊 Vielen Dank für Antwort :-)
                           
                        • Entweder kopieren und bei Pages(iOS) einfügen und ausdrucken. Alternativ kann ich es gerne als pdf per e-Mail zukommen lassen;)
                           
                        • Liebe Sandra,

                          herzlichen Glückwunsch! Dein leckeres Rezept "Spaghetti Scampi et Rucola" ist unser Rezept der Woche :-)

                          Liebe Grüße,
                          dein Christian
                           
                        • Herzlichen Glückwunsch liebe Sandra 😀👍👍👍
                           
                        • Das freut mich riiiiiiiiesig;)
                           
                        • Herzlichen Glückwunsch
                           
                        • Liebe Sandra,

                          dein Rezept ist nicht nur Rezept der Woche, sondern jetzt auch in unserem Community Kochbuch zu finden! Herzlichen Glückwunsch! :-)

                          Liebe Grüße,
                          Christian
                           
                        • Sehr leckeres Rezept! Und super schnell nach Feierabend gekocht! Danke!
                           
                        • einfach- und lecker! Klasse Sandra
                           
                        • Super lecker, das probiere ich mal aus😋
                           
                        • Tolles Rezept. Ich koche es auf jeden Fall nach 👍🏻
                           
                        weiterlesen …
                          Absenden
                          Mehr laden Lade ...

                          Autoposting

                          Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

                          ×

                          Danke!

                          Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


                          Zur Seite

                          ×

                          Danke!

                          Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


                          Zur Seite

                          ×

                          Entschuldigung!

                          Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


                          Zur Seite

                          ×

                          Abmelden

                          Die Abmeldung war erfolgreich

                          Schließen
                          ×

                          Entschuldigung

                          Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

                          ×

                          Neues Passwort

                          Setze hier dein neues Passwort.
                          Speichern
                          Dein neues Passwort ist gespeichert
                          Schließen
                          Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
                          Schließen
                          ×

                          Du bist bereits angemeldet!

                          Viel Spaß in der Tchibo Community.

                          Schließen
                          ×

                          Community News!

                          Wir entwickeln die Community stetig weiter und haben das Design moderner gestaltet:

                          • Mehr Platz für deine Beiträge: Aktuelles aus der Community wird jetzt größer und schöner dargestellt.
                          • Im Profil wird dir jetzt rund um das Profilbild dein Aktivitätsstatus gezeigt: Bist du sehr aktiv, ist der Kreis komplett geschlossen.
                          • Hier siehst du jetzt nicht nur deine Beiträge, sondern auch deine Likes und kannst schneller einen Beitrag wiederfinden, der dir gefallen hat.
                          • Besonders praktisch finden wir, dass du mit einem „@“ im Kommentarfeld nun auf Beiträge anderer Mitglieder antworten kannst.


                          Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren und Entdecken!
                          Dein Community Team


                          Los geht’s!
                          ×

                          Profil melden

                          Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
                          Abschicken
                          Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

                          Zur Startseite
                          ×

                          Adressänderung

                          Die Adressänderung war erfolgreich

                          Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

                          Schließen
                          1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.