Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
  • Community-Kenner

    Community-Kenner haben erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen und wissen bestens über alle unsere Aktionen, Badges und Bereiche Bescheid.
  • Botschafter

    Botschafter haben mit einem besonders schönen Beitrag im Bereich Tchibo Momente mindestens fünf Likes gesammelt und nehmen automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Kaffee-Experten haben erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze im Bereich Community Café teilgenommen und können sich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Community Sterneköche haben ein sterneverdächtiges Rezept geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt. Sie haben die Chance Sternekoch der Woche und mit ihrem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden.

  • Produkttester

    Produkttester haben eines unserer Tchibo Produkte getestet und wertvolles Feedback gegeben.
  • Blogger

    Blogger haben in ihrem Profil ihren Instagram-Account oder eine andere eigene, inspirierende Webseite gepflegt.
  • Community-Held

    Wow, das aktivste Mitglied der Tchibo Community!
  • Profil-Vorbild

    Profil-Vorbilder haben ihr Profil vorbildlich ausgefüllt – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Helden der ersten Stunde sind unsere allerersten Community Mitglieder. Großartig!
  • Community-Kenner

    Du erhältst diesen Badge, wenn du erfolgreich an unserem Community-Quiz teilgenommen hast. Als Community-Kenner weißt du bestens über alle unsere Aktionen und Bereiche Bescheid und bist mit unseren Badges vertraut.
  • Community-Held

    Du erhältst diesen Badge, wenn du unser aktivstes Mitglied bist. Mit jeder Interaktion kommst du diesem Ziel einen Schritt näher.
  • Botschafter des Monats

    Du erhältst diesen Badge, wenn du einen besonders schönen Beitrag mit der Community im Bereich Tchibo Momente geteilt und mindestens fünf Likes gesammelt hast. Als Botschafter nimmst du automatisch an der Verlosung von 5 x 500 TreueBohnen des jeweiligen Monats teil.
  • Kaffee-Experte

    Du erhälst diesen Badge, wenn du erfolgreich an einem unserer Kaffee-Quizze teilgenommen hast. Nur als ausgezeichneter Kaffee-Experte kannst du dich für unsere exklusiven Kaffee-Events anmelden.
  • Community Sternekoch

    Du bekommst diesen Badge, wenn du ein sterneverdächtiges Rezept in unserem Community Kochbuch gepostet hast – und mindestens fünf Likes erhältst. Du hast die Chance Sternekoch der Woche zu werden und mit deinem Rezept im Community Kochbuch aufgenommen zu werden. So erfährt jeder von deinem kulinarischen Erfolg!
  • Produkttester

    Du erhältst diesen Badge, wenn du an einem unserer Produkttests teilgenommen und wertvolles Feedback gegeben hast.
  • Blogger

    Du erhältst diesen Badge, wenn du deinen eigenen Blog schreibst, eine inspirierende Instagram-Seite oder eine eigene Webseite pflegst.
  • Profil-Vorbild

    Du erhältst diesen Badge, wenn du dein Profil vorbildlich ausgefüllt hast – mit Foto und allem Drum und Dran.
  • Held der ersten Stunde

    Diesen Badge erhalten Mitglieder, die seit der ersten Stunde dabei sind und uns seitdem die Treue halten.
Jessica R. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Verwerfen

Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
×
Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
Verbleibend: Verarbeiten-
Abbrechen
Ich war begeistert, als das Päckchen kam und ich es öffnete und ich den Verschluss sah. Kein Aufschneiden oder Aufreißen. Die Bohnen sind heller geröstet, dennoch ist der Geschmack super. Als Macchiatto oder als normaler Kaffee. Ich würde ihn wieder kaufen
weiterlesen …
Speichern
weiterlesen …
    Absenden
    Löschen
    Ostertorte
    Biskuit 22iger Form : 6 Eier, 6EL lauwarmes Wasser, 1EL Vanillezucker, 250 g Vanillezucker, 1Päckchen Backpulver, 300 g Mehl
    Ganache: 200 g Sahne, 400 g Zartbitterschokolade
    Buttercreme: (Pudding) 30 g Speisestärke, 2EL brauner Zucker, 2Päckchen Vanillezucker, 30 g gespielter Backkakao, 1 Ei (Größe M), 300 ml Milch,
    150 g Butter, 100 g Puderzucker
    Fondant zum eindecken und verzieren.
    Biskuit: Ofen auf 180 Grad vorheizen, Eier und Wasser verrühren ca. 10 Minuten, Zucker und Vanillezucker unterrühren, Backpulver und Mehl zugeben. Wieder unterrühren.
    Teig in die Form geben (nur den Boden fetten), damit er gut hochgeht, Die Form mit gefüllter Alufolie( Zewa nass in die Alufolie einwickeln) Ca. 20 - 25 Minuten backen. Wenn er gut hoch ist und oben goldbraun ist er meist fertig.
    Nicht direkt aus dem Ofen nehmen, sondern im Ofen abkühlen lassen.
    Danach auf ein Kuchengitter stürzen.
    Ganache: Sahne im Wasser erwärmen, Schokolade in der Sahne schmelzen.
    Die Masse vom Herd nehmen und weiter verrühren bis eine dicke, seidige Masse entstanden ist. Entweder direkt über den Kuchen gießen oder ein wenig abkühlen lassen und mit einer Palette auf die Torte bringen.
    Buttercreme: alle Zutaten für den Pudding zum Kochen bringen. Ei allerdings erst später in die warme Masse geben.
    In eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie direkt auf dem Pudding abdecken. (am besten ein Tag vorher zubereiten)
    Butter und Puderzucker verrühren, danach den kalten Pudding zugeben.

    Damit daraus nun eine Torte wird:
    Biskuit zweimal teilen und am besten mit einem Kuchenring stapeln. Erst ein Boden, dann die Buttercreme, den nächsten Boden, wieder Buttercreme und Deckel oben drauf. Das ganze kalt stellen, damit die Buttercreme fest wird.
    Danach den Kuchen aus dem Ring nehmen und mit Ganache schön Übergiessen ohne Dellen reinzumachen,damit eine gute Grundlage für das Fondant vorhanden ist.
    Torte kalt stellen.
    In der Zeit Fondant (einfärben, wenn man eine andere Farbe möchte) ausrollen.
    Torte eindecken und verzieren.
    weiterlesen …
    Speichern
    weiterlesen …
      Absenden
      Löschen
      Teilchen vom Backblech
      5 Eier, 300 g Butter, 360 g Zucker, 8 g Vanillezucker, eine Prise Salz, 1 Biozitrone, da die Schale auch verwendet wird, 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 750 ml Orangensaft, 2 Packungen Vanillepudding, 600 ml Sahne, 1 große Packung Löffelbiskuit, 50 g Kuvertüre
      Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
      Zitrone abreiben und auspressen
      Eier trennen, Eiweiss steif schlagen
      Butter mit 300 g Zucker, Vanillezucker, Eigelb, eine Prise Salz, Zitronenabrieb und Zitronensaft zu einer schaumigen Masse verrühren.
      Mehl und Backpulver vermischen und über die Butter-Ei-Masse sieben und vorsichtig unterheben
      Eischnee unterheben
      Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und glatt streichen.
      Im Ofen 20-25 Min. backen. Bei Bisquitteig gehe ich aber meist weniger über die Zeit sondern gucke durch die Türe des Backofens, wie sich der Bisquit entwickelt.
      Wenn man der Meinung er ist fertig aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

      400 ml Orangensaft mit 60 g Zucker aufkochen.
      Puddingpulver mit 100 ml Orangensaft verrühren, nicht wundern, erstmal wird das Pulver sehr hart, durch rühren wird es dann aber doch schön flüssig wie wenn man Puddingpulver mit Milch verrührt.
      In den Saft gießen und unter rühren aufkochen. Danach vom Herd nehmen und ein wenig abkühlen lassen, aber nicht zu lange warten, da man die Masse über den Bisquit streichen muss und es im kalten zutand schwieriger wird.
      Sahne Steif schlagen und auf dem Orangenpudding und Bisquit geben und schön glattstreichen.

      250 ml Orangensaft auf einen tiefen Teller geben (wenn man Rum mag, kann man diesen mit dem Orangensaft vermischen)
      Löffelbiskuit am besten mit der Unterseite in den Saft tunken, dann nebeneinander auf die Sahne legen.

      Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen und dann mit einem Löffel über den Biskuit verteilen als dünne Streifen.

      Den Kuchen bis zum Servieren kalt stellen.

      Und der Kuchen ist echt super lecker.
      Anstatt Orangensaft kann man dieses auch mit jedem anderen beliebigen Saft machen um einen anderen Geschmack zu haben.
      weiterlesen …
      Speichern
      weiterlesen …
        Absenden
        Verwerfen

        Uuups
        Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
        Verarbeiten
        Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
        Hochgeladen
        Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
        ×
        Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
        Verbleibend: Verarbeiten-
        Abbrechen
        weil Sie immer ganz viel für mich meine Schwester und vor allem die Enkel tut. Dafür möchten wir einfach mal danke sagen, den Zeit kann man ihr leider nicht schenken, der Tag hat leider nur 24 Stunden.
        weiterlesen …
        Speichern
        weiterlesen …
          Absenden
          Verwerfen

          Uuups
          Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
          Verarbeiten
          Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
          Hochgeladen
          Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
          ×
          Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
          Verbleibend: Verarbeiten-
          Abbrechen
          Ich war begeistert, als das Päckchen kam und ich es öffnete und ich den Verschluss sah. Kein Aufschneiden oder Aufreißen. Die Bohnen sind heller geröstet, dennoch ist der Geschmack super. Als Macchiatto oder als normaler Kaffee. Ich würde ihn wieder kaufen
          weiterlesen …
          Speichern
          weiterlesen …
            Absenden
            Löschen
            Ostertorte
            Biskuit 22iger Form : 6 Eier, 6EL lauwarmes Wasser, 1EL Vanillezucker, 250 g Vanillezucker, 1Päckchen Backpulver, 300 g Mehl
            Ganache: 200 g Sahne, 400 g Zartbitterschokolade
            Buttercreme: (Pudding) 30 g Speisestärke, 2EL brauner Zucker, 2Päckchen Vanillezucker, 30 g gespielter Backkakao, 1 Ei (Größe M), 300 ml Milch,
            150 g Butter, 100 g Puderzucker
            Fondant zum eindecken und verzieren.
            Biskuit: Ofen auf 180 Grad vorheizen, Eier und Wasser verrühren ca. 10 Minuten, Zucker und Vanillezucker unterrühren, Backpulver und Mehl zugeben. Wieder unterrühren.
            Teig in die Form geben (nur den Boden fetten), damit er gut hochgeht, Die Form mit gefüllter Alufolie( Zewa nass in die Alufolie einwickeln) Ca. 20 - 25 Minuten backen. Wenn er gut hoch ist und oben goldbraun ist er meist fertig.
            Nicht direkt aus dem Ofen nehmen, sondern im Ofen abkühlen lassen.
            Danach auf ein Kuchengitter stürzen.
            Ganache: Sahne im Wasser erwärmen, Schokolade in der Sahne schmelzen.
            Die Masse vom Herd nehmen und weiter verrühren bis eine dicke, seidige Masse entstanden ist. Entweder direkt über den Kuchen gießen oder ein wenig abkühlen lassen und mit einer Palette auf die Torte bringen.
            Buttercreme: alle Zutaten für den Pudding zum Kochen bringen. Ei allerdings erst später in die warme Masse geben.
            In eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie direkt auf dem Pudding abdecken. (am besten ein Tag vorher zubereiten)
            Butter und Puderzucker verrühren, danach den kalten Pudding zugeben.

            Damit daraus nun eine Torte wird:
            Biskuit zweimal teilen und am besten mit einem Kuchenring stapeln. Erst ein Boden, dann die Buttercreme, den nächsten Boden, wieder Buttercreme und Deckel oben drauf. Das ganze kalt stellen, damit die Buttercreme fest wird.
            Danach den Kuchen aus dem Ring nehmen und mit Ganache schön Übergiessen ohne Dellen reinzumachen,damit eine gute Grundlage für das Fondant vorhanden ist.
            Torte kalt stellen.
            In der Zeit Fondant (einfärben, wenn man eine andere Farbe möchte) ausrollen.
            Torte eindecken und verzieren.
            weiterlesen …
            Speichern
            weiterlesen …
              Absenden
              Löschen
              Teilchen vom Backblech
              5 Eier, 300 g Butter, 360 g Zucker, 8 g Vanillezucker, eine Prise Salz, 1 Biozitrone, da die Schale auch verwendet wird, 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 750 ml Orangensaft, 2 Packungen Vanillepudding, 600 ml Sahne, 1 große Packung Löffelbiskuit, 50 g Kuvertüre
              Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
              Zitrone abreiben und auspressen
              Eier trennen, Eiweiss steif schlagen
              Butter mit 300 g Zucker, Vanillezucker, Eigelb, eine Prise Salz, Zitronenabrieb und Zitronensaft zu einer schaumigen Masse verrühren.
              Mehl und Backpulver vermischen und über die Butter-Ei-Masse sieben und vorsichtig unterheben
              Eischnee unterheben
              Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und glatt streichen.
              Im Ofen 20-25 Min. backen. Bei Bisquitteig gehe ich aber meist weniger über die Zeit sondern gucke durch die Türe des Backofens, wie sich der Bisquit entwickelt.
              Wenn man der Meinung er ist fertig aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

              400 ml Orangensaft mit 60 g Zucker aufkochen.
              Puddingpulver mit 100 ml Orangensaft verrühren, nicht wundern, erstmal wird das Pulver sehr hart, durch rühren wird es dann aber doch schön flüssig wie wenn man Puddingpulver mit Milch verrührt.
              In den Saft gießen und unter rühren aufkochen. Danach vom Herd nehmen und ein wenig abkühlen lassen, aber nicht zu lange warten, da man die Masse über den Bisquit streichen muss und es im kalten zutand schwieriger wird.
              Sahne Steif schlagen und auf dem Orangenpudding und Bisquit geben und schön glattstreichen.

              250 ml Orangensaft auf einen tiefen Teller geben (wenn man Rum mag, kann man diesen mit dem Orangensaft vermischen)
              Löffelbiskuit am besten mit der Unterseite in den Saft tunken, dann nebeneinander auf die Sahne legen.

              Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen und dann mit einem Löffel über den Biskuit verteilen als dünne Streifen.

              Den Kuchen bis zum Servieren kalt stellen.

              Und der Kuchen ist echt super lecker.
              Anstatt Orangensaft kann man dieses auch mit jedem anderen beliebigen Saft machen um einen anderen Geschmack zu haben.
              weiterlesen …
              Speichern
              weiterlesen …
                Absenden
                Verwerfen

                Uuups
                Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
                Verarbeiten
                Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
                Hochgeladen
                Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
                ×
                Bild hochladen Video hochladen Bild oder Video hochladen Bild ersetzen Video ersetzen Bild oder Video ersetzen
                Verbleibend: Verarbeiten-
                Abbrechen
                weil Sie immer ganz viel für mich meine Schwester und vor allem die Enkel tut. Dafür möchten wir einfach mal danke sagen, den Zeit kann man ihr leider nicht schenken, der Tag hat leider nur 24 Stunden.
                weiterlesen …
                Speichern
                weiterlesen …
                  Absenden
                  Mehr laden Lade ...

                  Autoposting

                  Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

                  ×

                  Danke!

                  Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


                  Zur Seite

                  ×

                  Danke!

                  Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


                  Zur Seite

                  ×

                  Entschuldigung!

                  Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


                  Zur Seite

                  ×

                  Abmelden

                  Die Abmeldung war erfolgreich

                  Schließen
                  ×

                  Entschuldigung

                  Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

                  ×

                  Neues Passwort

                  Setze hier dein neues Passwort.
                  Speichern
                  Dein neues Passwort ist gespeichert
                  Schließen
                  Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
                  Schließen
                  ×

                  Du bist bereits angemeldet!

                  Viel Spaß in der Tchibo Community.

                  Schließen
                  ×

                  Community News!

                  Wir entwickeln die Community stetig weiter und haben das Design moderner gestaltet:

                  • Mehr Platz für deine Beiträge: Aktuelles aus der Community wird jetzt größer und schöner dargestellt.
                  • Im Profil wird dir jetzt rund um das Profilbild dein Aktivitätsstatus gezeigt: Bist du sehr aktiv, ist der Kreis komplett geschlossen.
                  • Hier siehst du jetzt nicht nur deine Beiträge, sondern auch deine Likes und kannst schneller einen Beitrag wiederfinden, der dir gefallen hat.
                  • Besonders praktisch finden wir, dass du mit einem „@“ im Kommentarfeld nun auf Beiträge anderer Mitglieder antworten kannst.


                  Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren und Entdecken!
                  Dein Community Team


                  Los geht’s!
                  ×

                  Profil melden

                  Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
                  Abschicken
                  Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

                  Zur Startseite
                  ×

                  Adressänderung

                  Die Adressänderung war erfolgreich

                  Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

                  Schließen
                  1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.