Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
Nora S. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Löschen
Ich wasche meine Haare zur Zeit nur mit Roggenmehl, wenn ich reise nehme ich zur Zeit 1kg Roggenmehl mit, einen Löffel zum dosieren und den Shaker auf dem Bild. Dann mische ich kurz vor dem duschen alles zusammen. Es ist sehr sperrig und umständlich.
Könnt ihr euch sinnvolle Verpackungen (evtl. wie diese dosiertürme für Babynahrung) inkl. Shaker oder einer anderen Verpackung die sich zum auftragen (evtl mit quetsch Funktion) eignet entwickeln? Und wenn man schon dabei ist, dann auch gleich was zum aufbewahren und mitnehmen von Shampoo-Bars und festen Seifen.
  •  
    Kannst nicht vor Ort auf Reisen Roggenmehl Kaufen ,oder schon in einer großen schlanken Flasche mischen vorab?wieviel Wasser kommt auf wieviel Mehl?Gibt es vielleicht Roggenpasten?
  •  
    Ich habe auch eine Zeit lang meine Haare mit Roggenmehl gewaschen. Ich fand es gut, aber da hatte ich nur sehr grob gemahlenes Mehl zur Hand, und meine Familie fand es nicht so toll dass die Reste dann auf Badwänden klebten. Musste also aufhören :)))) Seitdem habe ich anderes Roggenmehl gefunden, bin aber noch nicht dazu gekommen es wieder zu probieren.
  •  
    Zwei Esslöffel Mehl waren mehr als genug für meine damals hüftlange Haare. Hatte es damals einfach bis zur schmandähnlichen Konsistenz mit Wasser angemischt. Hatte beim Waschen sogar das Gefühl dass es schäumt.
  •  
    Ich kann mir das gar nicht vorstellen, dass das gut sein soll. Eigentlich trocknet Rogenmehl doch die Haut aus, ich glaub bei empfindlicher Kopfhaut ist das nicht zuempfehlen.
  •  
    Also meine Frisörin hat mir bei meinen Haaren am Sa. von solchen Experimenten auch abgeraten - wobei es ihr im Prinzip egal sein könnte, da ich bei mir sowieso keine Shampoos kaufe...

    Aber jetzt zu Deiner Frage bezüglich Behälter mit Quetschfunktion. Hast Du schon mal bei Tortenzubehör geguckt? Da gibt es solche Teile - eigentlich zum Torten verzieren...😊 Wünsche Dir auf alle Fälle viel Erfolg damit und wenn es Deinen Haaren nicht schadet, warum nicht! 👍😃 LG Sandra
  •  
    Also meine Haare waren nicht trockener als sonst nach Roggenmehlbehandlung. Mir ging es eher um die Kopfhaut, und die wurde gut auf diese Weise gereinigt. Ich bin generell sehr experementierfreudig und habe schon vieles ausprobiert
    - Backsoda/Essig-Kombination (absolut nicht empfehlenswert), Eier&Joghurt-Masken, Quark, Avocado, Roggenmehl, Banane etc. Wollte eigentlich auf Shampoo verzichten, hat aber leider für mich alles nicht funktioniert. Bin zurück zu Shampoos bzw Haareseife.
  •  
    Also ich habe sehr empfindliche Haut und arbeite ja in einer Bäckerrei, wenn ich viel mit Roggenmehl arbeite trocknet meine Haus aus, bei Weizenmehl ist der effekt geringer. Ich glaube nicht, dass das gut sein kann für die Haut. Aber jeder muss sowas selbst für sich entscheiden. Liebe Grüße und weiterhin viel Experimentierfreude.
  •  
    Ich denke häufiges Waschen führt eher dazu dass die Haut austrocknet, vor allem heißes Wasser hat ja den Effekt. Ich hatte immer irgendein Öl in den Roggenmehlshampoo gerührt und war mit dem Ergebnis eigentlich recht zufrieden.
Absenden
Speichern
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen
×

Neuer Look. Noch mehr Inhalt!

Geschafft! Wir haben in der Tchibo Community frisch gestrichen und ein bisschen aufgeräumt.
Außerdem haben wir neue exklusive Highlights für dich:

  • teste neben Tchibo Produkten jetzt auch exklusiv und kostenlos Tchibo Reisen
  • entdecke leckere Rezepte im Community Kochbuch und werde selbst Sternekoch der Woche
  • lerne Neues über Herkunft, Röstung und Zubereitung unseres Kaffees im Community Café
  • tausche dich mit unseren Experten und anderen Community Mitgliedern aus

Wir freuen uns riesig, dass du hier bist!
Viel Spaß beim Mitmachen.

Dein Tchibo Community Team


Los geht’s!
×

Profil melden

Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
Abschicken
Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen
  1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.