Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
Eva L. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Löschen
Müsli Riegel ohne Kristallzucker
1 /2 Becher Cashewkerne
1/2 Becher Stiftmandeln
1 Becher Trockenobst (Aprikosen, Pflaumen, Äpfel, Birnen)
1/2 Becher gemischte Körner (Sesam, Kürbiskerne..)
1/2 Becher Kokoschips
Alles in den zerkleinerer in der Küchenmaschine und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech oder Auflaufform ausbreiten, fest platt drücken und ca 1 std in den Gefrierschrank. Gekühlt halten sich die Riegel ca 4 Tage
  •  
    Die letzten Riegel die ich gemacht hatte waren leider nicht so der renner😞
  •  
    Sieht lecker aus! 👍😋
  •  
    Aber innerhalb von 4 Tagen könnte ich soviel gar nicht essen... 🙁
  •  
    Werde ich ausprobieren, denn sie sehen sehr lecker aus.Und dann auch noch ohne Zucker!!!Klasse
  •  
    Liebe Eva,

    die sehen lecker aus. So etwas ist immer super als Kräftigung zwischendurch.

    Viele Grüße,
    Christian
Absenden
Speichern
Löschen
Ich versuche immer mehr auf Kristallzuckerhaltige Lebensmittel zu verzichten, da habe ich ein abwechslungsreichen Snack gesucht, der ohne Zucker und ohne Zusätze auskommt.
Zutaten:
1 /2 Becher Cashewkerne
1/2 Becher Stiftmandeln
1 Becher Trockenobst (Aprikosen, Pflaumen, Äpfel, Birnen)
1/2 Becher gemischte Körner (Sesam, Kürbiskerne..)
1/2 Becher Kokoschips

Alles in den zerkleinerer in der Küchenmaschine und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech oder Auflaufform ausbreiten, fest platt drücken und ca 1 std in den Gefrierschrank. Gekühlt halten sich die Riegel ca 4 Tage.
  •  
    Oh, das hört sich gut an. Da ich auch auf Zuviel Zucker und Fett verzichten möchte, bin ich an solchen Rezepten besonders interessiert. 👍
  •  
    Das klingt sehr einfach, werde ich wenn meine Sache mit den Zähnen endlich rum ist mal vorsichtig testen. Danke fürs Rezept.
Absenden
Speichern
Löschen
Aus Treibholz am Strand einen Tisch gebastelt, der mit einem Gurt am Baum sekundär befestigt werden kann, und der Baum unbeschädigt bleibt. Als deko noch Steine als Griffe befestigt.
  •  
    Cool, Ideen muss man haben 👍👍👍
  •  
    Interessantes Stück. Cool.
  •  
    Super!!! 👍👍👍
  •  
    Liebe Eva,

    das sieht total cool aus! Sehr schön😃.

    Viele Grüße,
    Lena
Absenden
Speichern
Löschen
Salat gekauft, strunk etwas höher abgeschnitten und ins Wasser gesetzt, jetzt kommt Salat nach. Sobald die Wurzeln lang genug sind in einen Topf einpflanzen und der Salat kommt immer nach. Beim ernten nicht zu tief abschneiden.
  •  
    Das hab ich schon mal irgendwo gesehen, hab's selber aber noch nicht ausprobiert. Ich muss beim nächsten Salat kauf mal dran denken 👍👍
  •  
    Coole Idee, darauf bin ich auch noch nie gekommen.
  •  
    Jetzt weiß ich auch wieder wo ich das gesehen habe, im ZDF Fernsehgarten. Die haben im Moment auch das Thema Nachhaltigkeit. Aber eins muss ich dich jetzt mal genauer fragen... wächst der Salat richtig nach oder sind es immer nur einzelne Blätter die ich dann abschneiden kann.
  •  
    Ist das dann wie Pflücksalat Eva? 🤔
  •  
    ja ist dann wie pflücksalat
  •  
    momentan wächst nur das abgeschnittene nach, ich denke sobald er Erde hat und Nährstoffe wachsen auch neue Blätter
  •  
    Muss ich auch mal probieren 👍😃
  •  
    Danke für den Tipp Eva! 😘
  •  
    Danke dir für die Info Eva 💋😀
  •  
    Liebe Eva,

    wow super Idee! Das muss ich mal ausprobieren.

    Viele Grüße,
    Lena
  •  
    Super !
Absenden
Speichern
Löschen
Um das Plastik so weit es geht aus unserem Haushalt zu entfernen haben wir das gute Tuppa durch Glas ersetzt. Die sind sogar wesenzlich vielseitiger, im Backofen backen, im Kühlschrank oder in der Mikrowelle aufwärmen machen die Glasbehälter alles mit!
Es gibt sie jetzt immer häufiger in den Supermärkten in vielen erdenklichen größen und Formen, super praktisch!
  •  
    Ich stelle auch immer mehr auf Glas um. Alle meine Vorratsgefäße sind nun aus Glas.😊👍
  •  
    Ich habe mir gestern auch zwei Glasbehälter geholt... und dreimal dürft ihr raten von welcher Marke.
  •  
    Also hier muss ich jetzt ganz ehrlich sagen... Meine Tupperware geb ich nicht her auch wenn sie aus Kunststoff sind. Erstens waren die richtig teuer und zweitens haben die ja fast eine lebenslange Haltbarkeit wenn man sie richtig versorgt. Ich hab Teile die sind ja schon über 20 Jahre alt und älter. Die überleben mich noch. Ich sehe da im Moment keinen Sinn drin die zu entsorgen. Allerdings kaufe ich mir aber auch keine neuen mehr nach.
  •  
    Tupperware benutze ich nur noch für Trockenware wie Nudeln und Reis.
    Schlimmer als Plastik neu kaufen ist vorhandes Plastik zu entsorgen. Wenn man es gar nicht mehr benutzen möchte verkaufen oder verschenken.
  •  
    Meine Tupperbehälter sind auch schon über 20 Jahre alt und immer noch top. Ich persönlich würde es jetzt auch schlimmer finden die Tupperdosen zu entsorgen, Müll zu produzieren und auf Glas umzusteigen. Wenn sie allerdings tatsächlich mal kaputt gehen sollten, werde ich sie auch durch Glasbehälter ersetzen. 👍😊
  •  
    Hoffentlich hast du das jetzt nicht falsch verstanden liebe Eva. Ich hab natürlich auch viel mehr glas Behälter als Kunststoff Teile. Immer schon gehabt. Ich bin halt nur der Meinung dass es wenig Sinn macht die Sachen auszutauschen sondern wichtiger ist keine Kunststoffe mehr zu kaufen. War nicht abwertend dir gegenüber gemeint 💋💞😀
Absenden
Speichern
Löschen
Und auf dem Bild ist unsere Photovoltaik Anlage zu sehen, sie ist erst seit einem Jahr verbaut, liefert aber kräftig Strom bei den bisherigen Sonnenstunden🔅, und speist den überschüssigen Strom ins Netz ein, dieser kann über eine Clowd wieder abgerufen werden. 9.000kw produziert die Anlage im Jahr maximal und ist eine tolle saubere alternative zum Atomstrom. 🔌☢️
  •  
    Das ist es Eva. Wir haben unsere Anlage jetzt schon fast 10 Jahre. Die sonnenkollektoren die wir zusätzlich haben sind schon fast 30 Jahre alt und funktionieren immer noch super.
Absenden
Speichern
Löschen
zur Unterstüzung der Vogelwelt haben wir an den Apfelbäumen jeweils einen Brutkasten für die lieben Vögelchen, 🐦dami diese auch in Ruhe brüten und gedeihen können!
  •  
    Unsere gefiederten Freunde waren da zu schnell. Die haben ihre nester kurzerhand in jedem Rollladenkasten im ganzen Haus verteilt. Das müssen wir im Herbst auch unbedingt ändern und kleine Häuschen für sie aufhängen. Ein vogelpärchen hat sich über der Balkontür im Wohnzimmer eingenistet. Die zwei haben jeden Abend Stress. Scheinbar ist er ein richtiger Macho 😂😂😂😂
  •  
    Au weia, da habt ihr bestimmt eine Menge Spaß Mechthild. Die Vöglein haben manchmal ihren eigenen Kopf was Nestbau angeht. Wir hatten früher immer ein Vogelnest in der oberen Ecke unseres damaligen Balkons, der war mit Holz verkleidet und oben auf einem Balken fanden die das immer toll. Einziges Manko, die machten ganz schön Dreck.
  •  
    So ähnlich haben wir ein Nest über der Haustür. Das Dach darüber ist ziemlich weit nach vorne gezogen, über die ganze Treppe vorm Haus. Da haben die piepmätzchen sehr viel Schutz vor Wind und Regen. Aber die machen mir vor der Tür auch ganz schön viel Dreck. Da muss ich dir zustimmen Cornelia. Aber was soll's, alles halb so wild 😀
  •  
    Das ist toll das Ihr den Vögeln helft
  •  
    Echt schön Eva! 👍😊
  •  
    Finde ich auch sehr schön.
  •  
    Liebe Eva,

    sehr schöne Idee und sieht noch dazu total süß aus.

    Viele Grüße,
    Lena
Absenden
Speichern
Löschen
hier die zwei 1.000l Tanks, randvoll mit Regenwasser aus der Dachrinne, Nachhaltigkeit pur! Bei den heißen Temperaturen einfach die Blumen 💐 mit Regenwasser gießen ☔
  •  
    👍Supi, die hatte ich früher auch in meinem Garten, da waren wir in heißen Sommern immer froh zusätzliches Wasser zu haben
  •  
    👍 Ist auch super, dass Ihr den Platz dazu habt! 👍😃
  •  
    Liebe Eva,

    das finde ich super! Bei dem ganzen Regen der in der letzten Woche bei uns runter gekommen ist, hätte sich das definitiv gelohnt😃.

    Viele Grüße,
    Lena
Absenden
Speichern
Löschen
Und hier ist einer von zwei Apfelbäumen aus unserem Garten, letztes Jahr hatte einer der beiden Pause, dieses Jahr hängen beide voller Äpfel 🍎🍏und ich freue mich schon auf den Herbst, da werde ich eine Ernteparty machen, um Nachhaltig Freunde und Nachbarn mit der erlesenen Ernte zu beglücken
  •  
    Super Eva, das sieht wirklich nach einer reichhaltigen Ernte aus und deine Nachbarn werden sich freuen.
  •  
    Sieht toll aus. Das erinnert mich an meinen früheren Garten. Seufz.
  •  
    Äpfel vom eigenem Baum sind eh die besten.😊👍
  •  
    Super!! 👍😊
  •  
    Sieht toll aus, und die Ernteparty ist eine super Idee.
Absenden
Speichern
Löschen
Das Gegenstück zur Josta ist die Stachelbeere von der es in unserem Garten auch einige Sträucher gibt, Nachhaltiger Anbau im garten nur mit Regenwasser (wird in zwei Auffangbehältern gesammelt) gegossen.
Absenden
Speichern
Löschen
Auch seltenes Beerenobst, die Jostabeere darf in einem nachhaltigen Garten nicht fehlen
Jostabeere ist ein Beerenobst; es ist hauptsächlich aus den beiden Arten Schwarze Johannisbeere und Stachelbeere entstanden.
  •  
    Hallo Eva.Auch ich liebe die Jostabeere sehr und habe sie auch in unserem Garten. Ein Vermächtnis meiner Grosseltern.
    Ganz liebe Grüße
    Brigitte
  •  
    Gehört habe ich von Jostabeeren schon oft, aber noch nie eine gekostet. Der Beschreibung nach, sind die wohl etwas säuerlicher oder?
  •  
    Ja,das stimmt.Sind aber trotzdem sehr lecker.
  •  
    Sieht lecker aus! 👍😊
Absenden
Speichern
Löschen
Um unabhängiger und Nachhaltiger zu leben, habe ich einiges an Gemüse und Obst im eigenen Garten, hier Zucchini.
  •  
    Hallo Eva, hast Du mein Rezept „Zucchinisoße“ entdeckt? LG Sandra😊
  •  
    Liebe Eva,

    super Idee! Und sooo lecker...👍😃

    Viele Grüße,
    Lena
Absenden
Speichern
Löschen
Seit ich den Film "an unconvinient truth" vom Vizepräsidenten Al Gore gesehen habe lebe ich wesentlich bewusster und Nachhaltiger.
Ich fahre jetzt täglich mit der Bahn zur Arbeit, das verringert den CO2 Ausstoß, netter Nebeneffekt meine Nerven durch den Stau werden geschont.
Absenden
Speichern
Löschen
Heute den ganzen Tag auf der 🏍 Rennstrecke in Assen/NL verbracht.
Heißer ☀ aber schöner Tag. 🏁
  •  
    Toll👍
  •  
    Echt super!!! 👍 👍👍
  •  
    Uhi! Und dannach warste bestimmt platt????
  •  
    ja total platt, standen schon auf der Hinfahrt im Anreisestau, und die Rückfahrt war sehr zäh, danach sind wir um 22h total ko ins Bett gefallen 😴
Absenden
Speichern
Löschen
Heute gehts zur Motorrad Rennstrecke nach in die Niederlande nach Assen, morgen ist dort die MotoGP und die gucken wir uns an, bin schon gespannt wie das ist. 🏍
  •  
    Wunsche Dir viel Spaß
  •  
    Hi cool!!! 👍😊 Wünsche Euch ganz viel Spaß! Ich war mal in Hockenheim bei einem Motorradrennen. Das hat mir damals auch sehr gut gefallen. 👍😊 Live dabei zu sein hat einfach was! Cremt Euch aber gut ein und viel trinken!!! 😊
Absenden
Speichern
Löschen
Die Rosen blühen, und sehen einfach total bezaubernd aus 😍🌹
Absenden
Speichern
Löschen
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!
Lasst euch von der Hitze nicht stressen, weiterhin viel trinken und viele Pausen!
  •  
    Ich liebe den Sommer, Schwimmen, Bräunen, am Strand träumen. Aber der Mensch macht es kaputt,da es nur noch anstregender wird. in meinem Geb.Monat gab es noch nie solche fürEuropa unnatürliche Hitze. Niemand kann da mehr helfen, wir müssen durch etwas durch..??
  •  
    Das wünsche ich dir auch liebe Eva. Ich muss leider morgen noch arbeiten und am Sonntag werde ich dann einfach mal gar nichts machen. ;)
  •  
    Vielen Dank liebe Eva! 😘Das wünsche ich Dir auch! ☀️😎🏊🏻‍♀️🍉🥂🍾🐬
Absenden
Speichern
Löschen
und hier wächst auch schon die Erste! Wahnsinn hätte nie Gedacht das das klappt, gieße jeden Abend wenn die Sonne untergeht 🌇. schein ihr alles in Allem gut zu gefallen, ich hab ja wirklich keine Ahnung von Garten, hab 30 Jahre in der Kölner City ohne Balkon gewohnt, aber manchmal hilft wohl auch intuition 🙈
  •  
    Manchmal ist weniger auch einfach mehr Eva. Ich hab mein ganzes Leben lang mit einem Garten verbracht und mache gar nicht viel darin. Sämtliche Pflanzen im Haus und im Garten griegen bei mir nur Wasser, keinen Dünger, nix. Naja gut, ich rede halt mit ihnen 😉🤫
  •  
    da wir den Garten ja am Mietshaus haben, sind due meisten Pflanzen schon vor mir da gewesen (etliche Beerensträucher, Obstbäume, Kräuter und Blumen ohne Ende).
    Da ich aber gerne noch etwas Gemüse hätte, habe ich selbst die Zuccini, Rettich, Tomaten und Kürbis gepflanzt. Das Obst 🍏 🍓 war ja letztes Jahr schon in rauen Mengen zu sehen, bei dem Gemüse schaue ich jeden Tag mit wachsender Begeisterung wie es sich entwickelt. 🎃 🍆 🍅
  •  
    Das macht auch viel Spaß Eva. Ist doch wunderbar wenn man den Pflanzen die man selbst gesät oder gesetzt hat beim wachsen zuschauen kann. Mich erfüllt das immer so ein bisschen mit Stolz. 😀😀😀
  •  
    Zucchini sind eigentlich sehr dankbare Pflanzen und ich finde es toll wie du dich freust über die ersten Erfolge. Wirst sehen, da kommt noch eine Menge mehr. Die Blüten kann man übrigens auch essen.
  •  
    Ja mit Stolz erfüllt es mich auch, vorallem weil es so rasant vorwärts geht
  •  
    Warte mal wenn die loslegt. Ich hatte damals in meinem Garten immer zwei Zucchinipflanzen und konnte mich sobald die mal richtig loslegten vor Zucchinis nicht mehr retten. Fast täglich ein oder zwei Zucchinis. Kommt halt auch drauf an wie groß sie werden sollen.
  •  
    Wow super!!! 👍 umso kleiner sie sind, um so besser schmecken sie. Ich habe ein leckeres Rezept von einer Zucchinisoße, welche total lecker zu Pasta schmeckt! 😋 Wenn Du magst, kann ich es gerne reinstellen 😊
  •  
    klasse, das wäre super Sandra 👍
  •  
    Ich werde es am Wochenende kochen Eva, dann kann ich gleich ein Foto davon machen! 😊
  •  
    Und es macht Spaß beim Wachsen zu zuschauen
Absenden
Speichern
Löschen
-Off Topic-
Habe beim Schlendern dieses lustige Getränk aufgetan, und da ich neuen Dingen nicht aus dem Weg gehen kann habe ich es mir mal gekauft und lasse euch an den Erfahrungen teilhaben.
Der Coffee ist in drei fruchtigen Sorten erhältlich: Mocca & Zitrone, Robusta & Cassis sowie Arabica & Maracuja-Litschi.
Der Geruch beim öffnen des oben gezeigten Getränks ist echt interessant, der Geschmack hat mir aber für einen heißen Sommertag gut gefallen.
Die Zutaten lesen sich auch nicht schlecht: Bio-Rohrzucker, Bio-Kaffeeaufguss.
Falls jemand ein kalt Getränk sucht und es auch ausprobieren mag, sollte es ausprobieren.
  •  
    Ich wollte die sowieso auch noch testen und bei deinem guten Fazit mach ich das jetzt erst recht. Danke fürs Berichten.
  •  
    Scheint geschmeckt zu haben.. Wieviel Zucker war denn da drin? Würde mich interessieren 😀
  •  
    Also spontan erinnert mich an den Kaffee mit Holunderblütensirup... 😃 Normalerweise trinke ich meinen Kaffee immer ungesüßt. Aber es wäre vielleicht doch mal einen Versuch wert! Dein Bericht hört sich jedenfalls super an! 👍😃
  •  
    im Verhältnis zu den anderen Limonadenähnlichen Getränken (Bionade, Fassbrause 6,8gr/100ml etc) hat dieses Getränk tatsächlich wenig 2,3gr/100ml
  •  
    Das ist ja nicht viel Zucker. Dankeschön für die Info Eva 😀
  •  
    Klingt Interessant
Absenden
Speichern
Löschen
Meine Zucchini gedeiht prächtig bei der Affen Hitze, Abends bekommt sie von mir immer eine große Ladung Wasser, ich scheine einen grünen Daumen zu haben ;-)
  •  
    Zucchini, Auberginen und Co. lieben Wärme. Ich wünsche dir einen guten Ertrag mit deinem Pflänzchen.
  •  
    Die sind doch schon schön gewachsen. Vor allem brauchen die viel Wasser. Ich hatte früher auch mal welche gepflanzt. Das sind die reinsten Schluckspechte 😀😀😀. Ich esse sie aber auch sehr gerne.
  •  
    Hi supi!!! 👍😃 Weiter so!!! 😊 Macht richtig Spaß den Pflanzen beim Wachsen zu zusehen! 👍😊 Ich glaube Mechthild hat uns mit ihrem botanischen Garten richtig angesteckt! 👍😃
  •  
    Wow, Zucchini, ich liebe sie. Als ich noch meinen Garten hatte, habe ich immer dafür gesorgt zwei und drei verschiedene Pflanzen zu haben. Irgendwann streikte auch mal die Familie weil sie die nicht mehr sehen konnte :-))))
  •  
    Das kenn ich noch Annette 😂😂😂. Einfrieren half da auch nicht, im Winter wollte die keiner mehr essen.
  •  
    ja die Pflanzen mögen es,
    aber nur wenn sie gut gegossen werden
Absenden
Speichern
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen
×

Neuer Look. Noch mehr Inhalt!

Geschafft! Wir haben in der Tchibo Community frisch gestrichen und ein bisschen aufgeräumt.
Außerdem haben wir neue exklusive Highlights für dich:

  • teste neben Tchibo Produkten jetzt auch exklusiv und kostenlos Tchibo Reisen
  • entdecke leckere Rezepte im Community Kochbuch und werde selbst Sternekoch der Woche
  • lerne Neues über Herkunft, Röstung und Zubereitung unseres Kaffees im Community Café
  • tausche dich mit unseren Experten und anderen Community Mitgliedern aus

Wir freuen uns riesig, dass du hier bist!
Viel Spaß beim Mitmachen.

Dein Tchibo Community Team


Los geht’s!
×

Profil melden

Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
Abschicken
Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen
  1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.