Schließen
Du hast bereits teilgenommen.
Eine erneute Teilnahme ist leider nicht möglich.
Du musst angemeldet sein, um teilnehmen zu können.

Du bist nicht berechtigt teilzunehmen.
Dein Webbrowser unterstützt das direkte Ausfüllen des Formulars nicht, da 3rd Party Cookies deaktiviert sind. Bitte öffne das Formular in einem neuen Fenster um es auszufüllen.

Neues Fenster öffnen
Dein Webbrowser unterstützt das Ausfüllen des Formulars nicht, da Cookies deaktiviert sind. Bitte aktiviere Cookies und lade das Fenser neu.

Fenster neu
* Pflichtfeld
Thomas K. hat noch keine Beiträge veröffentlicht
Löschen
ich fange mal an mit meine Gesunde ernährung
Absenden
Speichern
Löschen
ich fange an mit meine Gesunde ernährung meine Linsenbürger ohne Fleisch
  •  
    Auch eine gute Variante, Thomas 👍
  •  
    man kann es essen :-) ich hatte die heute abend gegessen aber nicht alle lol :-)
Absenden
Speichern
Löschen
Linsenbürger
Linsen
Reis
Kürbiskerne
Salatmix an Nüsse
Leinen Hafer
1 Ei
Senf
macht wie gewohnt Linsen und Reis zusammen Kochen
und ab geht alle Zutaten in eine große Schüssel und verknettet es
ein kleiner Tipp bratet die Kerne an der Düft ist himmlich versprochen
und formt Boletten Kinderleicht ihr macht nix falsch :-)
Absenden
Speichern
Löschen
meine Linsenburger
berglinsen
Leinen
Kürbiskerne
Salatmix an Nüsse
1 Ei
Haferflocken
ich habe Berglinsen und Reis zusammen gekocht
danach abkühlen lassen alles in eine Schüssel die ganze Kerne in eine kleine Pfanne angebraten der Duft ist Mega
und in der große Schüssel geknettet und Boletten geformt
ich kann euch sagen Idioten sicher und sehr Lecker :-)
macht alles wie ihr es mögt es gelingt immer ;-)
  •  
    Hallo Thomas,
    in dieser Form kannte ich die Fleischlosen Bratlinge auch noch nicht. Werde dein Rezept auf jeden Fall mal testen. Ich bereite sie Häufig aus Quinoa, Möhre und Kernen zu, auch sehr lecker.
    Viele Grüße
    Christian
Absenden
Speichern
Löschen
mein umfang muss bis zum Sommer wenigstens 2 Nummer kleiner werden mit gesunde ernährung und sport
  •  
    Das sind fromme Wünsche 😀 Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß am Sportsonntag 🍀👍🍀👍🍀👍🍀👍🍀👍
  •  
    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei, obwohl ich mir nicht ganz sicher bin ob du das wirklich brauchst.
  •  
    ich denke mal ich werde es schaffen ich hab gelernt Ziele nicht zu hoch zu Schrauben :-)
  •  
    Das bringt auch nix Thomas. Denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt
  •  
    Dankeschön ihr lieben :-)
Absenden
Speichern
Löschen
Lammfleisch mit Gemüsenudeln
500 g Lammfleisch
2 m.-große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 große Zucchini, (250 - 300 g)
2 EL Öl
2 gr. Dose/n Tomate(n)
250 g Spaghetti
400 ml Wasser
1 Lorbeerblatt
Pfefferkörner
Salz und Pfeffer
Zucchini mit dem Spiralschneider zu “Spaghetti” schneiden. Mit etwas Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen.

Lammrückenfilet am Tag vorher mit Zitronensaft, etwas Wein, Kräutern und Olivenöl mariniert.

Beides auf den Grill, die Zucchini Nudeln – auch Zudeln, Zoodles oder Zoodels genannt – am besten in einer Gemüsegrillschale.

Ein schönes leichtes Abendessen.
  •  
    Mjam Mjam Mjam Mjam
  •  
    Gemüsenudeln mag ich auch gern. Ich ärgere mich jedoch immer über meinen Spiralschneider, der dicke Enden übrig lässt und wirklich nicht jede Gemüsegröße akzeptiert. Grrrr.
  •  
    Serverin kann ich empfehlen der ist Super
Absenden
Speichern
Löschen
das wünsche ich mir wer das liest :-)
Absenden
Speichern
Löschen
G E D A N K E N
Wir stehen vor der Adventszeit, den Tagen des ausgehenden Jahres. Der dunkelsten Tage der Jahreszeit. Die Tage, sechsundzwanzig an der Zahl, vom 1. Dezember bis zum zweiten Weihnachtstag laden dazu ein, weit zu werden, der Hoffnung zu folgen und Licht in unsere beschränkte Welt zu bringen.
Diese Tage sind mit vielen Gedenk- und Jahrestagen gefüllt, die an die Verletzlichkeit des Lebens, an Abschied und Tod erinnern. Nicht nur wir Menschen ziehen uns in dieser Jahreszeit vermehrt zurück. Auch die Natur geht in sich. Letzte Blätter fallen von den nackt gewordenen Bäumen. Trüb wird es und immer wie kälter.
Jetzt suchen wir Wärme und Behaglichkeit in geheizten Räumen und sorgen für mehr Licht. Wir schmücken die Zimmer, stellen Kerzen auf, dekorieren den Tisch. Langsam wird es festlich, wie wenn wir jemanden erwarten würden. Der Lärm und die Hektik sind draussen geblieben. Es wird still. Mit dieser Freude auf Weihnachten, dieser Einladung, auch an sich selbst, richten wir uns auf. Erwartungsvoll machen wir Licht und lassen uns beschenken.
Absenden
Speichern
Löschen
alle beisammen an Festlichen tagen sehr besinnlich :-)
Absenden
Speichern
Löschen
Weihnachtskekse
250 g Mehl.
1 Msp. Backpulver.
60 g Zucker.
1 Prise Salz.
1 Ei.
125 g kalte Butter.
Die Zutaten für den Plätzchenteig zunächst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig vor der Weiterverarbeitung zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens ein halbe, besser 1 Stunde kühlen.
Den gekühlten Plätzchenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen und nach Belieben Plätzchen ausstechen.
Die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen
(E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 8-10 Minuten backen.
Die fertigen Kekse samt Backpapier vom Blech ziehen, auskühlen lassen und nach Lust und Laune dekorieren.
Absenden
Speichern
Löschen
Gebrannte Mandeln
200 g Mandel(n)
200 g Zucker
100 ml Wasser
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe
Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine Edelstahlpfanne geben und etwas mischen, das Wasser zugeben. Das Ganze - ohne umzurühren - zum Kochen bringen. Die Mandeln dazugeben und unter ständigen Rühren auf hoher Stufe weiter kochen, bis der Zucker trocken wird. Dann die Temperatur auf mittlere Stufe stellen und solange rühren, bis der Zucker leicht zu schmelzen beginnt und die Mandel etwas glänzen. Dann die Mandeln auf ein Backblech schütten. Die Mandeln mit zwei Gabeln auseinander ziehen und abkühlen lassen.
  •  
    Da hab ich mich auch noch nicht rangetraut die selber zu machen
  •  
    Die habe ich mir auch schon gemacht ,waren lecker
  •  
    Hhmmmmm
  •  
    Lecker
  •  
    100 gr. Gebrante Mandeln für 5 Euro auf dem Weihnachtsmarkt! Ist doch Krank. Da mache ich selber, danke fürs Rezept.
  •  
    Da geb ich dir vollkommen recht Nurdjan. Bei uns kosten die genau so viel und das schlimme dabei ist dass ich jedes Jahr beschissen werde. Die sind nämlich nicht mehr frisch und schmecken schon ranzig. Ich kaufe mir keine mehr.
  •  
    Sind ganz schön teuer finde ich
  •  
    das stimmt ich sammle immer selber
Absenden
Speichern
Mehr laden Lade ...

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

Du bist bereits angemeldet!

Viel Spaß in der Tchibo Community.

Schließen
×

Jetzt neu: Gestalte die Community mit und erhalte exklusive Auszeichnungen!

Bei uns dreht sich alles ums Mitmachen. Ob Tchibo Momente, Produkttests oder Lieblingsrezepte: Du kannst unsere Community aktiv mitgestalten, eigene Inhalte hochladen und an Aktionen teilnehmen.

Und weil es genau dieses Engagement ist, das die Tchibo Community so lebendig macht, belohnen wir die aktivsten Mitglieder ab sofort mit exklusiven Auszeichnungen.

Eine Übersicht aller 8 zu erreichenden Auszeichnungen findest du in deinem Community Profil. Los geht´s!

Viel Spaß beim Sammeln wünscht dir
Dein Tchibo Community Team


Los geht’s!
×

Profil melden

Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.
Abschicken
Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.

Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen
  1. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.