Schließen

❤-lich willkommen im Community Café

Entdecke & teile in dem Bereich Kaffeerezepte leckere Kreationen, erhalte einen Blick hinter die Kulissen der Kaffee-Neuheiten. Hast du Lust dein Wissen aufzufrischen? Dann schaue dir unter Kaffee-Wissen informative Videos an und nimm an Experten-Checks teil.

Kaffeevariation zum Einheizen ☕

Diese Kombination scheint perfekt für die kalte Jahreszeit - der Schokoladen-Chili-Kaffee.
Ein süßer Begleiter, der durch seine Schärfe richtig einheizt! 🌶 Erzähl uns gerne in den Kommentaren, wie dir diese Kaffeevariation schmeckt!
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.

Winterliche Kaffeerezepte mit Cafissimo 🎄

Zutaten:
Kapsel Espresso Cinnamon & Winter Spices
1 - 2 TL Haselnusscreme
1 Prise gemahlener Kardamom
1 Prise gemahlener Ingwer
100 -120 ml Milch
Für die Deko: gehackte Haselnüsse oder Haselnusscreme

Zubereitung:
1. Brühe 1 Kapsel Espresso Cinnamon & Winter Spices in ein Kaffeeglas.
2. Gib die Haselnusscreme, den Kardamom und den Ingwer hinzu und verrühre alles miteinander.
3. Schäume die Milch mit Hilfe der Milchaufschäumfunktion deiner Cafissimo Maschine oder deines Milchaufschäumers auf.
4. Gieße die aufgeschäumte Milch über den Espresso in das Glas.
5. Füge anschließend gehackte Haselnüsse oder etwas Haselnusscreme als Dekoration hinzu.
Zutaten:
1-2 kleine Lebkuchen
1 Kapsel Espresso
Cinnamon & Winter Spices
200 ml Milch
Bei Bedarf: Sahne

Zubereitung:
1. Zerkrümel den Lebkuchen und halte ein paar Krümel für die Deko zurück.
2. Gib den Rest in ein Latte Macchiato Glas.
3. Brühe 1 Kapsel Espresso Cinnamon & Winter Spices darauf und verrühre ihn gut mit dem Lebkuchen.
4. Schäume die Milch mit Hilfe der Milchaufschäumfunktion deiner Cafissimo Maschine oder deines Milchaufschäumers auf.
5. Gib die aufgeschäumte Milch über den Espresso in das Glas.
6. Serviere den Latte bei Bedarf mit Sahne und dekoriere ihn mit den restlichen Lebkuchenkrümeln.
Zutaten:
Kapsel Espresso Cinnamon & Winter Spices
1 Prise Zimt
100-120 ml Milch
2-3 TL Ahornsirup

Zubereitung:
1. Brühe 1 Kapsel Espresso Cinnamon & Winter Spices in ein Kaffeeglas.
2. Füge 1 -2 TL Ahornsirup und den Zimt hinzu.
3. Schäume die Milch mit Hilfe der Milchaufschäumfunktion deiner Cafissimo Maschine oder deines Milchaufschäumers auf.
4. Gib die aufgeschäumte Milch über den Espresso in das Glas.
5. Dekoriere mit dem restlichen Ahornsirup.

Dir fehlt noch der richtige Kaffee, um die Rezepte auszuprobieren?

Unser Kaffee-Rezept des Monats November

Herzlichen Glückwunsch, liebe Rosemarie

Süße heiße Liebe... ❤

Bist du auf der Suche nach Kaffeegeschenken für Genießer?

Geschenkesets für Hobby-Baristas

Was ist dein liebstes Kaffee-Rezept?

Teile es mit der Community!
Löschen
Iris macht Baileys Latte
1Tasse starken Kaffee 40 ml Baileys Likör geschäumte Milch etwas Kakao und Zimt
4 Personen 4 Tassen Kaffee aufbrühen gebt dann den Baileys je 40ml pro Tasse in eure Gläser und füllt mit Kaffee auf rührt das dann gut und gebt den Milchschaum hinzu zum Schluss Zimt und Kakao dazugeben
weiterlesen …
Speichern
weiterlesen …
    Absenden
    Löschen
    Sandras Kaffee-Orangen-Marzipan
    200 g Marzipan Rohmasse
    100 g gemahlene Mandeln
    1 Espresso
    50 g kleingehacktes Orangeat

    Nach Geschmack Kaffeepulver oder Kakaopulver zum Bestäuben
    Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, kleine Kugeln formen und in Kaffeepulver oder Kakaopulver wenden.
    weiterlesen …
    Speichern
    weiterlesen …
      Absenden
      Löschen
      Orientalischer Milchkaffee
      Kaffee crema
      Kardamon, Piment, Muskat, Vanillepulver, Nelke
      Milch
      Milchschaum
      Zimt, Vollrohrzucker
      Kaffepulver mit jeweils einer Priese Kardamon, Piment, Muskat, Vanillepulver, 1 Nelke zubereiten.
      Heiße aufgeschäumte Milch in eine Tasse geben und den, mit den Gewürzen zubereiteten Kaffee dazugeben.
      Auf den Milchschaum etwas Zimt steuen. Nach Belieben mit Vollrohrzucker süßen.
      weiterlesen …
      Speichern
      • Wow, dein Rezept-Bild ist wirklich sehr schön und klingt wahnsinnig lecker. Danke!
        Viele Grüße
        Indre
         
      • Wow schön präsentiert , da hast Du Dir aber Mühe gegeben beim fotografieren
         
      • klingt sehr lecker! Sieht auch sehr schön und proffessionel aus. Danke für das Rezept!
         
      • Fast so wie mein indischer Gewürzkaffee. Der schmeckt sicher sehr lecker. Ich mag solche Würzkaffees gern, weil die schon allein vom Geruch total appetitlich sind.
         
      • Dachte ich hätte das Bild schon einmal irgendwo gesehen
         
      • Sieht sehr lecker aus...
         
      • Habe das Foto gerade zufällig auf Pinterest entdeckt als Gewürzkaffee...
         
      • Hm... ob das jetzt wieder geklaut ist? Ich sag mal, das Rezept klingt nicht so, aber wer weiß? Wäre natürlich doof.
         
      • Irgendwann gebe ich einfach auf mit den comments, ob Pharisäer von der Nordtourismus, oder Gewürzkaffee von Pinterest. Wobei bei Pinterest kann jeder etwas einsetzen, oder meine ich es nur?
         
      • Vielleicht ist es ja ihr Bild, wer weiß. Kann uns ja auch wurst sein. Ich mach mein eigenes Zeug und fertig. Lecker schaut es aus.
         
      • Hört sich gut an das Rezept.....wäre aber wirklich blöd wenn das von Pinterest wäre.
         
      • Hallo zusammen,
        vielleicht ist es ja auch Dagmars Instagram-Seite gewesen? Das Community Team überlegt sich jetzt mal was, damit schon beim Rezept-Hochladen ganz klar wird, dass es ein eigenes Rezept sein soll. Ich glaube, manche wissen das einfach nicht und es ist gar keine Absicht.
        Liebe Grüße
        Indre
         
      • Wie exotisch, werde ich bestimmt probieren.
         
      weiterlesen …
        Absenden
        Löschen
        Gewürz Latte Macchiato
        150ml Milch
        ein doppelten Espresso
        ein halben Teelöffel vom Kaffeegewürz
        b.B. Zucker
        Milch in den Milchaufschäumer geben und anstellen.
        Espresso zubereiten und Gewürz dazu geben und verrühren, evtl. süßen.
        Aufgeschäumte Milch in ein Glas geben und anschließend Gewürz Kaffee langsam dazu gießen. Evtl. mit einer Prise vom Gewürz oben als Topping drauf streuen.
        weiterlesen …
        Speichern
        weiterlesen …
          Absenden
          Löschen
          Gewürz Cappuccino
          ca. 120ml Espresso
          125ml Milch
          ein halben Teelöffel winterliches Kaffeegewürz
          bei Bedarf Zucker
          Milch in den Milchaufschäumer geben und anstellen, Espresso kochen, mit Gewürz verrühren, wer möchte mit Zucker süßen. Gewürz Espresso in eine Tasse oder Glas geben und die aufgeschäumte Milch dazu gießen. Anschließend servieren und genießen.
          weiterlesen …
          Speichern
          weiterlesen …
            Absenden
            Löschen
            Winterliches Kaffee - Gewürz
            2 EL gemahlener Zimt
            1 TL gemahlenen Kardamom
            1/2 TL gemahlene Nelken
            1 TL Vanillezucker/Alternativ 2 Messerspitzen Vanillemark
            1/2 TL Muskatnuss
            1/2 TL Piment
            Die gemahlenen Gewürze mischst du einfach in einer Schüssel zusammen. Danach in kleine Gefäße füllen.

            Einfach mehr vom Rezept machen und in mehreren kleinen Gefäßen füllen und zu Weihnachten verschenken.

            Verwendung: Kaffeemaschine/Handfilter:einfach ein halben Teelöffel vom Gewürz als erstes in den Filter geben darauf den gemahlenen Kaffee geben und ganz normal Kaffee kochen.
            Ansonsten kann man ein halben Teelöffel vom Gewürz direkt in Kaffee/Espresso/Cafe Crema/Cappuccino/Latte Macchiato usw. geben und genießen.
            Das Gewürz kann man auch als Topping auf den Milchschaum nehmen.
            Passt auch zu Dessert, zum backen, Milchreis, Grießbrei usw.
            weiterlesen …
            Speichern
            weiterlesen …
              Absenden
              Löschen
              Kaffeelikör
              150 gramm Kaffeebohnen ( egal welche Sorte Kaffee ob mit Koffeein oder ohne Koffeein)
              1 Flasche Doppelkorn
              200 - 250 gramm braunen Kandiszucker
              150 gramm Kaffeebohnen ( egal welche Sorte Kaffee ob mit Koffeein oder ohne Koffeein)
              1 Flasche Doppelkorn
              200 - 250 gramm braunen Kandiszucker
              Kaffeebohnen und braunen Kandiszucker in eine Flasche füllen, dann mit Doppelkorn begießen.
              Jeden Tag die Flasche schütteln, 4 bis 6 Wochen bis der Doppelkorn die braune Farbe und den Kaffeegeschmack hat.
              Ende der Zeit , den Likör in eine andere Flasche füllen und die Bohnen entfernen.
              Viel Spaß beim ausprobieren und hab nen guten Durst.
              Prost 🤗
              Ps: einbißchen Likörkaffee in eine Tasse füllen und mit warmen Kaffee aufgießen und oben drauf Sahne Lecker 😊
              Versuche es mit dem neuen Privat Kaffee Colombo Fino 🤗
              weiterlesen …
              Speichern
              • Danke für dein Rezept. Klingt schön. Werde ich ausprobieren.
                 
              • Uhi, das hört sich gut an. Schade nur das es für Weihnachten zu spät ist. Mh, vielleicht dann nächstes Jahr
                 
              • Mein Dad hat früher auch sehr viel Liköre etc. angesetzt. Hm... vielleicht sollte ich auch mal was versuchen.
                 
              • Mhmm der schmeckt bestimmt gut 👍
                 
              • Cornelia B. Ja versuche es mal einen Likör zu machen . Viel spass 🤗
                 
              • Das ist mal ein etwas anderer Cold Brew😉 Der schmeckt sicher interessant.
                Viele grüße
                Indre
                 
              • Ich mache regelmäßig Kaffeelikör. Allerdings mit Kluntje und einfachem Korn. Mit Doppelkorn habe ich den Likör einmal gemacht. Dann "brennt" er zu sehr. In diesem Jahr habe ich meine Likör mal mit Kardamom, Zimt und Muskatblüte gewürzt. Mir schmeckt er! :)
                 
              • Hallo Britta K.
                Dein Likör hört sich auch gut an 😊
                Wer ich auch mal ausprobieren
                 
              weiterlesen …
                Absenden
                Löschen
                Lebkuchen-Sirup
                300 ml Wasser
                250 g brauner Rohrohrzucker (es geht auch mit normalen Zucker)
                2 gehäufte TL Lebkuchengewürz (bestehend aus: 1 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Kardamom gemahlen, 1/2 TL gemahlener Ingwer, etwas gemahlene Nelke, eine Prise Muskat)
                1/2 Vanilleschote

                (ergibt ca. 250 - 300 ml Sirup)
                Das Wasser mit dem Zucker aufkochen. Dann langsam köcheln lassen und umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

                Jetzt die Gewürze beigeben. Die Vanilleschote halbieren, Mark rauskratzen zugeben. Die Schote selbst könnt ihr für Vanillezucker verwenden.

                Das ganze langsam köcheln lassen, immer wieder umrühren dabei, bis es dickflüssiger wird. Etwas 15-20 Minuten. Dann durch ein feines Sieb abseihen. In eine heiß ausgespülte, gut verschließbare kleine Flasche geben. Auskühlen lassen und dann im Kühlschrank aufbewahren.

                Hält sich gekühlt ca. einen Monat.

                Der Sirup eignet sich sowohl für Getränke als auch zum Backen oder für Süßspeisen.
                weiterlesen …
                Speichern
                weiterlesen …
                  Absenden
                  Löschen
                  Rüdesheimer Kaffee
                  3 St Würfelzucker
                  7 cl Asbach Uralt oder ein anderer Weinbrand
                  1 Tasse starker Kaffee
                  3 EL geschlagene Sahne und geriebene Schokolade
                  Kaffee vorbereiten. Den erwärmten Asbach Uralt über den Würfelzucker gießen, mit einem langen Streichholz anzünden und unter rühren (Löffel, langstielig ) ca. 1 Min. brennen lassen, bis sich der Zucker im Asbach auflöst. Nun den heißen Kaffee dazugeben und mit der Schlagsahne und den Schokoladeraspel verzieren!
                  weiterlesen …
                  Speichern
                  weiterlesen …
                    Absenden
                    Löschen
                    Latte Macchiato mit Tonkabohne
                    Ein Espresso,
                    ca. 150ml Milch 1,5%,
                    1 Tl. Zucker,
                    1 kl. Tl. Tonkabohnenpaste
                    Milch in den Milchaufschäumer geben, dazu habe ich ein kl. Tl. Tonkabohnenpaste gegeben und angestellt. Espresso gekocht, heute mal Cafissimo Barista Espresso, gezuckert.
                    Wenn die Milch fertig ist, in ein Glas geben, langsam Espresso reinlaufen lassen. Mit Kakao, Zimt, Topping servieren.
                    weiterlesen …
                    Speichern
                    • Eine Freundin hatte bei Rewe Tonkabohnenpaste gefunden, müsste doch gleich was neues ausprobieren und hab mir ein Tl. abgefüllt und gleich daheim ausprobiert und was soll ich sagen, diese Paste hol ich auch, lässt sich einfach dosieren. BILD oben Grtränk selbstgemacht, Paste abfotografiert aus der Werbung. Leider könnt ihr das nicht riechen, mmh
                       
                    • Wenn du die gekauft hast, würdest du mir den Gefallen tun und mal die Zutatenliste auf der Tube abfotografieren und zeigen. Würde mich interessieren.
                       
                    • Ja natürlich, überhaupt kein Problem, wenn ich es schaffe gehe ich morgen Nachmittag zu Rewe. Habe garnicht hinten drauf geschaut.
                       
                    • Lass dir ruhig Zeit. Klingt lecker dein Rezept!
                       
                    • Ich mag das garnicht trinken, da es sooooo gut riecht bzw duftet. Mmh
                       
                    • Sieht gut aus👍👍
                       
                    • Danke
                       
                    • Sehr gerne 😊
                       
                    • Hört sich sehr lecker an
                       
                    • Mal was ganz anderes! 👍Klingt nach Urlaub 👍😎😋
                       
                    • Ich muss mal ganz dumm fragen, wie schmeckt eigentlich die Tonkabohne 🙈
                       
                    • Liest sich lecker
                       
                    • Oh hatte vor 3 Stunden hier schon reingeschrieben wie es schmeckt, Beitrag schon wieder weg. Mechthild, sorry nochmal, es schmeckt nach einer Mischung von Vanille, Mandeln und Marzipan. Finde ich
                       
                    • @Mechthild G. keine dumme Frage, weiß auch nicht wonach die Tonkabohne schmeckt. HßKann mir nur vorstellen das sie sehr Schokoladig oder Kakaohaltig ist
                       
                    • Ich habe noch nie etwas mit Tonkabohnen gemacht, das werde ich jetzt nachholen.
                       
                    • Tonkabohne schmeckt nach einer Mischung von Vanille, Mandeln und Marzipan
                       
                    • Tonkabohne geht sehr in Richtung Vanille, ich würde sagen, etwas karamelliger und ja auch Mandel schmeckt man. Das hat Silke schon sehr gut beschrieben. Aber aufpassen, wenn ihr damit arbeitet (kocht und backt) fangt klein an, sie ist sehr intensiv.
                       
                    • Gute Idee, Silke!
                       
                    • Danke
                       
                    weiterlesen …
                      Absenden
                      Löschen
                      Spekulatius Kaffee
                      150ml Milch 1,5%,
                      weniger als einhalben Tl. Spekulatius Gewürz,
                      1 Kaffee oder 1 Cafe Crema,
                      Zucker auf Wunsch.
                      Spekulatius Gewürz und Milch in den Milchaufschäumer geben (nicht wundern das es kaum Milchschaum gibt, liegt am Gewürz), in der Zwischenzeit Kaffee kochen, ich habe heute die neue Sorte Privat Kaffee entkoffeiniert Colombia Fino, ca. 125 bis 150ml.
                      Kaffee in eine Tasse oder Glas geben, auf Wunsch Zucker dazu geben und d. Milch aus dem Milchaufschäumer dazugeben. Sofort servieren und genießen, nicht wundern, wer zu lange wartet, dann kann sich das Gewürz unten absetzen, einfach dann umrühren.
                      weiterlesen …
                      Speichern
                      weiterlesen …
                        Absenden
                        Löschen
                        Banana Split Latte Macchiato
                        Für ca. 400ml Glas :
                        200ml 1,5% Milch,
                        30ml Monin Sirup Banane,
                        2 EßL. Schokoladen Sirup Topping von Schwartau,
                        2 Cafissimo Kapseln für Cafe Crema,
                        Milch aufschäumen, Cafe Crema zubereiten.
                        In ein 400ml Glas oder Tasse, Bananen Sirup einfüllen, darüber die aufgeschäumte Milch geben, dann vorsichtig Cafe Crema rein laufen lassen, zum Schluss auf den Milchschaum, d. Schoko Topping geben, direkt in die Mitte, es läuft dann langsam durch alle Schichten bis zum Boden. Mmh anschließend nur noch Genießen ☕🍫🍌
                        weiterlesen …
                        Speichern
                        weiterlesen …
                          Absenden
                          Löschen
                          Kaffeeöl
                          2 TL frisch gemahlener Kaffee
                          100 ml Sonnenblumenöl
                          Vermischen Sie zwei TL frisch gemahlenes Kaffeepulver mit 100 ml warmen Sonnenblumenöl und lassen Sie das alles circa 2 Wochen bei Raumtemperatur dunkel und verschlossen ziehen. Nach dieser Zeit sieben Sie das Kaffeepulver ab und füllen das fertige Öl in eine Flasche um. einfach durch ein Sieb das Kaffeepulver entfernen und das Öl in eine Flasche füllen. Das Ergebnis ist ein tolles Kaffee-Öl mit süßlich, erdigem Aroma.

                          Eignet sich gut für Wild, Lachs, Hühnchen, gebratene Paprika oder in Kürbiscremesuppe.
                          weiterlesen …
                          Speichern
                          weiterlesen …
                            Absenden
                            Löschen
                            Pharisäer Kaffee Norddeutsche Spezialität
                            1 Tasse starker Kaffee
                            40 ml brauner Rum
                            frische Schlagsahne (ungesüßt)
                            1 Stück Würfelzucker
                            Zuerst den Würfelzucker in eine angewärmte haushaltsübliche Tasse legen.
                            Darüber den angewärmten braunen Rum gießen und anschließend mit dem Kaffee auffüllen.
                            Zum Schluss den Pharisäer mit einem ordentlichen Klecks sehr steif geschlagener Sahne vollständig abdecken und servieren.

                            Norddeutsche Spezialität
                            weiterlesen …
                            Speichern
                            weiterlesen …
                              Absenden
                              Löschen
                              Frühstückssmoothie
                              frisch aufgebrühter Espresso
                              1 große Banane
                              100 ml Milch 1,5%
                              1 1/2 Teelöffel Honig (Ich habe Marzipan Honig genommen)
                              1 Zimt
                              2 Eiswürfel
                              Espresso aufbrühen. Espresso zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Standmixer geben und solange pürieren, bis eine glatte Masse entsteht. Auf 2 Gläser verteilen und sofort servieren.
                              weiterlesen …
                              Speichern
                              weiterlesen …
                                Absenden
                                Löschen
                                täglicher gefilterter Kaffee
                                Ein Tchibo+Cafissimo Fan u. Community Mitgl. setze ich voraus,wie er einen Filterkaffee herstellt, den ich dann in einer 3/4 L Kanne für die
                                weitere PC Arbeit heiß halte bis in ca. 4-5 std. wieder neuer gebrüht wird.
                                Ich trinke ihn heiß u. ganz schwarz. oder nachm. oder frühabends mit einem Schuß ital. Amaretto, herrlich

                                Zum Essen tägl. ein gutes Glas Wein u. nach dem Essen ein Pad in die caf. maschine und ein guter espresso elegant wird genossen.
                                Manchmal denke ich oder träume ich wäre in einem guten italienischen Restaurant.
                                sorry steht oben, ich war heute morgen zu schnell lg wolfgang





                                foto zeigt die alte masch, neue ist die caf. white, suche noch immer die pefekte siebdruckmaschine!!!!
                                weiterlesen …
                                Speichern
                                weiterlesen …
                                  Absenden
                                  Löschen
                                  Orangen-Sanddorn-Latte
                                  100 ml Milch
                                  1 Espresso
                                  2 EL Naturjoghurt
                                  1 TL Zucker
                                  1 EL Sanddorn Muttersaft
                                  2-3 EL Orangensaft
                                  Milch aufschäumen.

                                  Joghurt mit dem Orangensaft und dem Sanddornsaft sowie dem Zucker verrühren. Ins Glas geben. Aufgeschäumte Milch eingießen und dann einen Espresso einlaufen lassen.

                                  Mit etwas Orangenschale garnieren. Vor dem Trinken umrühren.
                                  weiterlesen …
                                  Speichern