Schließen

❤-lich willkommen im Community Café

Entdecke & teile in dem Bereich Kaffeerezepte leckere Kreationen, erhalte einen Blick hinter die Kulissen der Kaffee-Neuheiten. Hast du Lust dein Wissen aufzufrischen? Dann schaue dir unter Kaffee-Wissen informative Videos an und nimm an Experten-Checks teil.

Kaffee mal anders 🍹

Lass uns gemeinsam etwas Abwechslung in deine Kaffee-Routine bringen! Ob gebrüht, geschüttelt oder gerührt - wir zeigen dir tolle Rezepte rund um unser Lieblingsgetränk Kaffee und sind gespannt auf dein Rezept. Pro Monat wird das beste Rezept mit 1.000 TreueBohnen belohnt.
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
Kaffee-Smoothie
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
Cold-Brew
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
Bulletproof
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
Kaffee-Cocktail
Uuups
Es ist während der Verarbeitung des Videos ein Fehler aufgetreten. Bitte löschen und erneut versuchen.
Verarbeiten
Das Video wird gerade verarbeitet – Das dauert eine paar Minuten.
Hochgeladen
Das Video ist bereit gespeichert zu werden.
Affogato

Rezepte für deine Cafissimo-Maschine

Zutaten:
- ½ Glas Crushed Ice
- 100 ml Milch
- 1 Kapsel Espresso Brasil
- 2 cl Ahornsirup

Zubereitung:
1) Gib das Eis in ein Latte Macchiato Glas.
2) Füge 1 cl Ahornsirup hinzu.
3) Schäume die Milch mit Hilfe deines Cafissimo Milchaufschäumers kalt auf und gib sie in das Glas hinzu.
4) Brühe 1 Kapsel Espresso Brasil über den Milchschaum in das Glas.
5) Füge den restlichen Ahornsirup als Dekoration hinzu und verrühre alles miteinander.
Zutaten:
- 1-2 TL Karamellsirup (z.B. Monin Caramel)
- 2-3 Prisen Meersalz
- 120 ml Milch
- Bei Bedarf: Sahne

Zubereitung:
1) Brühe 1 Kapsel Espresso El Salvador in ein Glas.
2) Gib den Karamellsirup und das Meersalz dazu.
3) Schäume die Milch mit Hilfe der Milchaufschaumfunktion Ihrer Cafissimo Maschine oder Ihres Milchaufschäumers auf.
4) Gib die aufgeschäumte Milch über den Espresso in das Glas.
5) Serviere den Cappuccino bei Bedarf mit Sahne und dekoriere ihn mit etwas Meersalz und Karamellsirup.
Zutaten:
- 3 Eiswürfel
- 100 ml Tonic Water
- 20 ml Wasser mit Kohlensäure
- 1 Spritzer LimettensaftFrische Minze

Zubereitung:
1) Fülle die Eiswürfel in ein Latte Macchiato Glas.
2) Füge den Tonic und das Wasser hinzu.
3) Brühe 1 Kapsel Caffè Crema Colombia in ein separates Gefäß und gieße diesen vorsichtig über das Tonic Water ins Glas.
4) Gebe einen Spritzer Limettensaft hinzu und verrühre alles miteinander.
5) Garniere den Black Tonic mit frischer Minze.

Dir fehlt noch der richtige Kaffee, um die Rezepte auszuprobieren?

Unser Kaffee-Rezept des Monats Oktober

Herzlichen Glückwunsch, liebe Margret!

Kaffee-Mandel-Torte 🎂

Was ist dein liebstes Kaffee-Rezept?

Teile es mit der Community!
Löschen
Süße heiße Liebe...
30 ml süße Kondensmilch, Fettgehalt mindestens 10 %
1 Tasse Café solo (Espresso)
1 SchussVanillelikör Licor 43
Milchschaum
gemahlener Zimt
Zunächst wird die süße Kondensmilch in ein schmales hohes Glas gegossen. Die erste Schicht sollte etwa ¼ des Glases einnehmen.
Jetzt gibt man vorsichtig einen Schuss Likör in das Glas. Je langsamer eingefüllt wird, desto größer ist die Chance, dass die verschiedenen Schichten sich nicht miteinander vermischen. Das muss man üben und gelingt nicht gleich beim ersten Mal.
Als Nächstes kommt der Café solo an die Reihe: Damit der Kaffee nicht in die unter ihm liegenden Schichten gerät, empfiehlt es sich, ihn vorsichtig über einen Teelöffel zu gießen und an der Innenwand des Glases entlang laufen zu lassen.
Nun wird die halb fertige "Heiße Liebe" mit aufgeschäumter Milch aufgefüllt.
Zum Schluss bestäubt man den Milchschaum mit etwas Zimt und dekoriert das Ganze mit einem kleinen Stück Zitronenschale.
weiterlesen …
Speichern
weiterlesen …
    Absenden
    Löschen
    Weißes Kaffee-Eis
    Zutaten für das Kaffee-Eis:

    350 ml Milch
    100g Kaffeebohnen
    150g Zucker
    5 Eigelb
    300ml Sahne
    Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen und über die Kaffeebohnen gießen. Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen, dann durch ein Sieb abgießen. Die Milch nimmt so wunderbar das Kaffee-Aroma auf.

    Den Zucker mit den Eigelben schaumig schlagen. Kaffeemilch mit der Sahne aufkochen und nach und nach unter die Ei-Zucker-Mischung rühren. Im Wasserbad cremig schlagen (nicht kochen lassen, sonst gerinnt das Ei). Die nun entstandene Creme mehrere Stunden abkühlen lassen, dann in die Eismaschine geben und nach Anleitung gefrieren.
    weiterlesen …
    Speichern
    • klingt sehr gut, Danke @Marie-Louise L.
       
    • Ohhh das wird unser Dessert an Weihnachten. Dankeschön.
       
    • Das freut mich aber, @Ruth N.!
       
    • Oh das Dessert sieht lecker aus
       
    • Danke, @Silke M.!
       
    • Yummi, klingt gut.
       
    • Danke, @Cornelia B. !
       
    • Das ist bestimmt ganz köstlich, Marie-Louise! Und so eine schöne Dekoration. Woraus bestehen die weißen Herzen?
       
    • Danke, @Indre Berendes. Das sind selbstgemachte Marshmallows!
       
    • Selbstgemachte Marshmallows? Wie macht man die?
       
    • @Ruth N.:
      Zutaten: 250g Puderzucker, 2 Packungen Gelatinepulver, 2 EL Vanillezucker
      und 150ml Wasser, sowie Stärke und Puderzucker zum Bestäuben.

      Zubereitung:

      Vorab ein wenig Puderzucker und Stärke zu gleichen Teilen miteinander vermischen. Eine Auflaufform mit einem Teil davon bestäuben und beides zur Seite stellen.

      Die 250g Puderzucker mit dem Vanillezucker in eine große Schüssel geben. Gelatine im Wasser lösen und kurz aufkochen. Die Gelatinemischung dann zum Puderzuckergemisch geben und mit dem Handrührgerät schlagen. Die Masse wird dann immer fester und richtig schön fluffig. Wenn es eine richtig cremige Masse ist, diese in die Auflaufform geben und abgedeckt abkühlen und ruhen lassen. Schon nach einer Stunde kann man den Inhalt der Form auf eine ebenfalls bestäubte Fläche stürzen und in die Form bringen, die man haben möchte.

      Ich habe mit einem Plätzchenausstecher Herzen ausgestochen und den Rest mit dem Messer in ungleichmäßige Stücke gehackt. Die einzelnen Marshmallows dann im Puderzucker-Stärke-Gemisch wälzen, damit sie nicht aneinander kleben.
       
    weiterlesen …
      Absenden
      Löschen
      Mokkakuchen mi Vanilleeis
      100 g Butter
      100 g Zartbitterschokolade
      2 Espressi
      35 g Kakaopulver
      2 Eier
      175 g Zucker
      1 Fläschchen Vanillearoma
      1 TL Salz
      90 g Mehl
      Eier und zimmerwarme Butter schaumig rühren, Zucker zugeben und rühren bis er sich aufgelöst hat, geschmolzene Bitterschokolade und Espressi hinzugeben. Alle trockenen Zutaten vermischen und zügig mit den nassen Zutaten zu einem Teig vermengen. Teig in Muffinförmchen oder auf ein kleines Backblech geben und bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen. Wird sehr saftig und schmeckt am besten noch lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis
      weiterlesen …
      Speichern
      weiterlesen …
        Absenden
        Löschen
        Kaffee-Mandel-Torte
        Für den Teig:
        140 g Mehl
        140 g zerlassene Butter
        40 g gemahlene Mandeln
        40 g Zucker

        Für die Garnitur:
        200 g Puderzucker
        2 El stärker Espresso
        4 getrennte Eier
        100 g Heidelbeeren
        Starken Espresso kochen und abkühlen lassen. Mehl, Butter, Mandeln und Zucker zu einem Teig verarbeiten. Runde Kuchenform einfetten, Teig ausrollen und in die Form legen, Eindrücken und ca. Eine Stunde in den Kühlschrank legen. Dann den Teig für 15 Minuten bei 200 Grad C backen. Puderzucker in eine Schüssel sieben. 4 Eiweiße mit einem Rührgerät steif schlagen u d löffelweise den Puderzucker unterrühren, bis eine feste glänzende Masse entsteht.

        Zum Schluß den Espresso unterrühren, die Masse auf dem Tortenboden verteilen und mit dem Löffel zu Wellen formen. Kuchen nochmals für 30 Minuten in den Ofen bei 170 Grad C backen. Danach die Heidelbeeren auf dem Kuchen verteilen und servieren.
        weiterlesen …
        Speichern
        weiterlesen …
          Absenden
          Löschen
          Kaffee-Schoko-Kuchen
          Für die Füllung:
          150 g Kaffee-Sahne-Schokolade
          600 g Sahne
          2 Pck. Sahnesteif
          1 Päckchen Doter Oetker Paradiescreme

          Für den Teig:
          Butter zum Einfetten
          50 gKaffeepulver, aufgebrüht und getrocknet (Kaffeesatz)
          6 Eier
          180 g Zucker
          10 g Vanillezucker
          200 g Mehl
          1 geh. TL Backpulver
          1 Prise Salz
          8 ELKaffeelikör oder 8 EL Kaffee,aufgebrüht und erkaltet


          Für die Glasur:
          150 g Zartbitter-Schokolade
          15 gKokosfett(z.B.Palmin)
          Für die Füllung:
          - die Schokolade in Stücke brechen und in einem Topf schmelzen
          - die Sahne zugeben und 5 Minuten auf ca 50 Grad erhitzen und dabei verrühren
          - erkalten lassen und bis zur Weiterverarbeitung kalt stellen

          Den Backofen auf 180°C vorheizen!

          Für den Teig:
          - eine Springform (Ø 26 cm) einfetten
          - Kaffeesatz in einen Mixer pulverisieren
          - Eier trennen und mit dem Mixer das Eiweiß steifschlagen
          - Zucker und Vanillezucker mit unterrühren und die Eigelb unterheben
          - das Mehl, das Backpulver, die Prise Salz und den Kaffeesatz mischen und über die Eimasse sieben und unterheben, dabei bitte immer in die gleiche Richtung rühren damit der Bisquitteig geschmeidig bleibt und die locker wird
          -Biskuitteig in die vorbereitete Form geben und sofort 20–25 Minuten (180°C) backen
          - Kuchen ca. 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen
          - den abgekühlten Boden waagerecht 2-mal durchschneiden und auf eine Tortenplatte legen, einen Tortenring darumlegen oder den Rand
          der Springform
          - den ersten Boden 4ELKaffeelikör ( oder kaltem Kaffee) beträufeln

          Für die Füllung:
          - 400g der Kaffee-Sahne mit 1Pck.Sahnesteif und der Paradiescreme steif schlagen und die Hälfte der Sahnecreme auf dem unteren Boden
          verteilen
          - den zweiten Boden aufsetzen, ebenfalls mit 4EL Kaffeelikör ( oder kaltem Kaffee) beträufeln und mit der restlicheSahnecreme darauf
          verteilen
          - den dritten und den letzten Boden setzen
          - die restliche Kaffee-Sahne und 1Pck.Sahnesteif steif schlagen
          - den Tortenring entfernen und die Torte ringsum mit der Sahnecreme einstreichen und den Kuchen für 2 Std kalt stellen (ich habe es über
          Nacht im Kühlschrank gehabt)

          Für die Glasur:
          - die Zartbitter-Schokolade zerkleinert in einem Topf geben und das Kokosfett zugeben, und schmelzen , dabei verrühren
          - auf dem Kuchen verteilen, dassdieSchokolade an den Rändern leicht herunterläuft.
          - die Glasur fest werden lassen und die Torte in 16 Stücke schneiden und servieren
          weiterlesen …
          Speichern
          • Der Kuchen schmeckt natürlich zu einer Tasse Kaffe super lecker und ist nicht so süß!
            Übrigens kann man auch statt den Kaffeesatz 40 Gramm Instantkaffee (fein gemahlen) nehmen!
             
          • Schöner, leckerer Schoko-Kuchen! Danke für das Rezept!    
             
          • Mmh lecker sieht es aus
             
          • Sieht lecker aus.
             
          • Der schmeckt auch sowas von lecker!👍 Allerdings muß ich vorwarnen, er ist auch sehr mächtig
             
          • Der würde mir auch gut schmecken. Das sieht richtig lecker und Schokoladig aus !!!
            Hmmmmmmm 🤗🤗🤗🤗🤗🤗
             
          • Sie hat auch einen guten Geschmack an Kaffee, nicht zu viel und dadurch ist sie auch nicht sehr süß
             
          • Sieht lecker aus Annette! Die hast Du bestimmt mit Vemina gebacken 😃👍Ich habe die gleiche Form. 😊 Sieht einfach toll aus! 😃
             
          • @Sandra H. Richtig liebe Sandra🤗😊, ich habe nur noch diese Formen (äh bis auf den Gugelhupf). Hatte drei Sätze von den normalen Backformen in ca 10 Jahren durchgebacken, dann lernte ich Vemina kennen und lieben. Jetzt backe ich seit ca 25/30 Jahren mit Vemina und ich muß sagen die Qualität zahlt sich einfach aus. Und Nachhaltig ist es ja auch noch, das Backgut baucht schließlich nicht so lange im Ofen bleiben!
             
          • Das ist ja eine richtige Torte, Annette, sehr kunstvoll sieht sie aus! Alle Achtung.
             
          • @Indre Berendes Danke liebe Indre, backen ist mein Hobby. Allerdings habe ich früher viel mehr gebacken, da waren es zu einer Geburtstagsfeier mit 16 Personen gerne mal 5 -6 Kuchen, da ist halt der Backwahn bei mir ausgebrochen 😅 😅 😅
             
          weiterlesen …
            Absenden
            Löschen
            Cocolatte
            100ml Milch
            50ml Kokosmilch, cremig
            1 EL Kokosstreusel
            3-4 EL Kokoslikör
            1 Espresso. stark
            Milch und Kokosmilch mischen und im Milchaufschäumer gut aufschäumen lassen.

            Kokoslikör und Streusel ins Glas geben, dann die aufgeschäumte Kokosmilch hinein. Den Espresso einlaufen lassen und wer mag, kann noch angeröstete oder karamelisierte Kokosstreusel aufstreuen.

            Vor dem Verzehr umrühren und nach Geschmack süßen.
            weiterlesen …
            Speichern
            • Ich brauche echt einen Milchaufschäumer! Sieht toll aus,
               
            • Milchaufschäumer ist unerlässlich, nur so bekommst du die Latte hin
               
            • Da muss ich Ruth recht geben. Mit dem elektrischen Milchaufschäumer hatte ich bisher die besten Ergebnisse.
               
            • Ich habe einen Milchaufschäumer von Ikea, als Handaufschäumer und bekomme damit auch einen tollen Milchschaum hin. Der Milchschaum ist halt das A&O des Latte Macchiato😊.
              Deiner sieht sehr lecker aus👍
               
            • Wird ausprobiert
               
            • @Annette K. Ich hatte schon mal einen Handaufschäumer mit Akku und den aus Glas mit Handschläger. Finde für mich persönlich aufwendig. Der von Tchibo (großen mit Griff) find ich schon komfortabel, aber etwas teuer. Den werd ich schon noch mir besorgen...
               
            • Davon nehme ich auch gerne einen Schluck ☕️☺️🥰
               
            • Sieht richtig lecker aus. Da hätte ich jetzt auch Lust drauf.
               
            • ouh ja, das klingt richtig gut und sieht auch toll aus. Danke für das Rezept!
               
            • Gerne Elif. Wichtig ist, dass der Cocolatte warm getrunken wird.
               
            weiterlesen …
              Absenden
              Löschen
              Milly-Vanilly-Latte
              2 Espressi
              100 ml Vollmilch
              4 EL Vanillejoghurt
              2 EL Licor 43 oder ein anderer Vanillelikör/ ohne Alcohol: Sirup
              1 TL Vanillezucker (selbst gemacht)
              Zuerst den Vanillejoghurt mit 2 EL Milch mischen und ganz unten in das Glas geben. Nun den Milchschaum bereiten und vorsichtig auf das Joghurtgemisch aufgießen.

              Die zwei Espressi ins Glas laufen lassen und dann den Licor 43 vorsichtig und langsam dazugießen. Mit einem Teelöffel Vanillezucker bestreut servieren.

              Vor dem Genuss umrühren.
              weiterlesen …
              Speichern
              • Du sagst Conny, Genuß! Ist schon was leckeres!!👍👍
                 
              • @Angela U. Du sagst es meine Liebe. Das war aber eine lange Geburt mit dem Rezept, weil ich die kleine Flasche Licor 43 vor langer Zeit geschenkt bekommen habe und eigentlich kaum Alkohol genieße. Lang hab ich überlegt, was ich damit mache und jetzt hab ich mir einfach mal die Zusammensetzung des Licors angesehen und dann entstand die Idee zu dem Rezept. Also mir schmeckt der Latte sehr gut.
                 
              • Du bist sehr kreativ, Conny, ob du es willst oder nicht.🤩🤩 Möge deine Kreativität dein ständiger Begleiter sein.
                 
              • Angela, beim Kochen ja, ansonsten so na ja. Aber ich geb mein Bestes in Thema Kreativität. ;)
                 
              • Mmh
                 
              • @Cornelia, das ist dann auch nicht wenig. 👍👍
                 
              • Leckeres Teil.😊☕️👍
                 
              • Super Idee, Cornelia, ich habe auch schon einmal einen Likör geschenkt bekommen, den ich pur nicht trinke...aber ich fürchte, das war ein Mirabellen-Schnaps. Das wird wohl nichts im Kaffee 😜
                 
              • @Indre Berendes Hast du den Schnaps mal mit Sahne vermengt und probiert? Wenn das klappt, dann kann ich mir den schon in einem fruchtigen Kaffee mit viel Sahne vorstellen. Kirsche geht ja auch. ;)
                 
              • Aber vielleicht schmeckt der Schnaps im Kuchen beim Kaffee
                 
              • @Petra K. Wäre auch eine gute Idee!
                 
              weiterlesen …
                Absenden
                Löschen
                Hallo liebe Community,

                ich habe viel Freude an euren schönen Beiträgen in den Kaffee-Momenten.

                Wusstet ihr eigentlich, dass wir Menschen sympathischer finden, wenn wir sie bei einem Heißgetränk kennen lernen? Amerikanische Forscher stellten fest, dass Probanden eine zuvor fremde Person positiver wahrnahmen, wenn sie einen heißen Kaffeebecher in der Hand hielten. Die Testgruppe bekam statt dessen einen Eiskaffee gereicht.

                Die Wärme des Kaffees überträgt sich auf die ganze Atmosphäre. Deshalb bietet es sich gerade bei schwierigen Gesprächen an, warme Getränke zu reichen.
                Also, beim nächsten Klärungsgespräch den Cappucchino nicht vergessen!

                Viele Grüße
                Indre
                weiterlesen …
                Speichern
                • Danke, man lernt nie aus
                   
                • Interessant. Na, dann mach ich mal Kaffee für das Vorstellungsgespräch meines Sohnes in zwei Wochen. Nee ... Spaß beiseite, aber gut zu wissen.
                   
                • Danke, werde demnächst gaaaaanz viel Kaffee zu unangenehmen Dienstgebergesprächen mitnehmen, vielleicht klappt es dann mal das man Gehör findet.🙈
                  Danke liebe Indre für Deinen Beitrag
                   
                • schon auf die Frage MÖCHTEN SIE EINEN KAFFEE? bekommt man oft ein Lächeln geschenkt
                   
                • Aha, das wußte ich auch noch nicht.
                   
                • Man lernt nie aus... 🤓👍
                   
                weiterlesen …
                  Absenden
                  Löschen
                  Baileys Latte Maccatio
                  Espresso
                  200 ml aufgeschäumte Milch
                  20 ml Baileys
                  Espresso zubereiten, Milchschaum dazu geben und Baileys einrühren
                  weiterlesen …
                  Speichern
                  weiterlesen …
                    Absenden
                    Löschen
                    Filterkaffee m. Amarena-Geschmack
                    Hand Filterkaffee Tchibo, Arabica Bohnen mdst m. Schuß Amarena
                    geht ganz schnell, nur filtern abwarten u. amarena im haus haben. bon apetit für den gaumen.
                    foto: unsere beste eisdiele m. viel touristenbesucher, die unser schloß besuchen. wenn ich da bin, genieße ich ein gutes eis u. einen
                    ausgezeichneten italienischen espresso. Mein Enkel damals 4 jahre alt, hat hier seine ersten fotos m. meiner kamera geschossen.

                    lg wolfgang
                    weiterlesen …
                    Speichern
                    • Da hat dein Enkel aber ein schönes Foto gemacht.
                       
                    • er hat jetzt
                      6. Geb. gefeiert u. entwickelt sich zum LEGO Spezailisten u. fotografiert inzw. gut! Ich weiß immer noch nicht wie ich an diesen Komment. Foto`s anhängen kann!!? llg wolfgang
                       
                    • An einen Kommentar kann man keine Fotos anhängen, da musst du ein neues Thema aufmachen.
                       
                    weiterlesen …
                      Absenden
                      Löschen
                      Pistaccino
                      2 milde Espressi
                      100 ml Milch
                      10 g gehackte Pistazien
                      1 EL Pistaziencreme
                      1 TL Zucker
                      Die Milch im Milchaufschäumer heiß aufschäumen lassen.

                      Die frisch gebrühten Espressi mit der Pistziencreme und dem Zucker gut verrühren. Dann die aufgeschäumte MIlch eingießen und mit Pistazien bestreut servieren.
                      weiterlesen …
                      Speichern
                      weiterlesen …
                        Absenden
                        Löschen
                        Schwarzwälder Kirschkaffee
                        2 Espressi
                        1 TL Kirschlikör (Cream oder anderer)
                        50 ml Milch oder Sahne
                        1 TL Kirschjoghurt
                        1 Stück Zartbitterschokolade
                        Zucker nach Geschmack
                        Das Stück Schokolade zur Hälfte Raspeln, die andere Hälfte ins Glas legen. Die zwei Espressi darüber geben.

                        Milch aufschäumen oder Sahne schlagen. Nun die Sahne oder den Milchschaum vorsichtig mit dem Joghurt mischen.
                        Vorsichtig auf den Espresso geben, so dass es sich wenn möglich nicht gleich vermischt. Vorsichtig den Kirschlikör zugeben.

                        Mit Schokoraspel bestreuen, schnell servieren. Löffel nicht vergessen, denn vor dem Trinken sollte kräftig umgerührt werden.
                        weiterlesen …
                        Speichern
                        weiterlesen …
                          Absenden
                          Löschen
                          Hallo liebe Community,

                          heute ist internationaler Tag des Kaffees! Wusstet ihr, dass Europa weltweit Vorreiter beim Kaffeekonsum ist? Ganze 34 Prozent des weltweit angebauten Kaffees wird in einem europäischen Land getrunken. Deutschland liegt mit 4,8 Kilo Röstkaffee pro Kopf dabei deutlich über dem europäischen Durchschnitt.

                          Einige von euch hatten nach dem nächsten Kaffee-Seminar gefragt. Es findet jetzt am 23. November statt, leider war es in Rekordzeit schon ausgebucht, kaum dass die Buchung in der Community möglich war.
                          Das tut mir sehr leid für alle, die diesmal nicht dabei sein können! Leider muss ich die Teilnehmerzahl begrenzen, damit alle von dem Seminar auch optimal profitieren können.
                          Ihr könnt euch jedoch unter diesem Link gleich einen Platz im nächsten Kaffee-Seminar reservieren. Wenn ihr euch in die Warteliste unten bei „Jetzt vormerken“ eintragt, habt ihr als erstes die Chance, euch einen Platz fürs nächste Mal zu sichern, sobald der Termin feststeht.
                          https://community.tchibo.de/communitycafe/de-de/kaffeeseminar/
                          Ich wünsche euch viel Spaß beim aktuellen Quiz und mit unseren Kaffee-Momenten im Oktober!
                          Hoch die Tassen!
                          Eure Indre
                          weiterlesen …
                          Speichern
                          • Hallo Indre. Vielen Dank für deinen Hinweis. Sehr interessant!!
                             
                          • Ich wäre schon gern mal dabei, aber da Hamburg nicht grad um die Ecke liegt wird das schwierig. Zumal ich auch nicht einfach schnell mal Urlaub nehmen kann.
                             
                          • Habe gerade gesehen das Tchibo Kaffee Seminar anbietet, ist mir noch nie aufgefallen, aber ich werde versuchen im nächsten Jahr mal dabei zu sein. Schöne Idee.
                             
                          • Ja, wäre auch sehr gerne mal dabei, aber so kurzfristig klappt das bei mir mit dem Urlaub auch nicht. Schade, ich hoffe immer noch das Tchibo in der Nähe ein Kaffee Seminar anbietet. Aslo abwarten!
                             
                          • Für mich ist es einfach viel zu weit weg. Ich hab mich daher auch gar nicht erst beworben.
                            Das mit dem Kaffeekonsum hab ich heute morgen auch im Frühstücks Fernsehen gehört.
                             
                          • Wirklich schade. Wäre super gern dabei gewesen.
                             
                          • Wird dieses Seminar immer nur in Hamburg angeboten? Oder kommt ihr auch mal in Richtung Frankfurt am Main?
                             
                          • Würde ich auch gern hin.
                             
                          weiterlesen …
                            Absenden
                            Löschen
                            Ulrikes Make my Day
                            Guter Espresso
                            Likör 43
                            Milchschaum
                            Ein Schuss Likör 43 in den Espresso etwas Milchschaum drüber
                            FERTIG🤗😃
                            weiterlesen …
                            Speichern
                            weiterlesen …
                              Absenden
                              Löschen
                              After eight latte
                              Latte macchiatto und ein Stück Aftereight 🤩🤩🤩
                              Latte zubereiten, das Aftereight durch den Schaum eintauchen lassen. Einen Augenblick warten...... Dann genießen😍😍😍
                              weiterlesen …
                              Speichern
                              • Super Tipp, habe gestern zufällig After eight gekauft und werde es am Wochenende mal ausprobieren😊
                                 
                              • Das werde ich auch ausprobieren. Ich trinke meinen Latte im Moment immer mit Zimtsirup von der griechischen Insel Kos :-)
                                 
                              • Das kenne ich mit Minzsirup und Schokolade auch. Schmeckt nicht schlecht finde ich, nur das man nicht so viel davon trinken kann.
                                 
                              • Hallo liebe Doris,
                                danke für dieses genial einfache Rezept. Dein Milchschaum sieht super aus!
                                Liebe Grüße
                                Indre
                                 
                              • ...ich liebe After eight......probiere ich mit unserer neuen Kaffeemaschine aus....
                                 
                              • Ich liebe After eight! Probiere ich mal mit unserer neuen Kaffeemaschine aus.
                                 
                              • Das ist ja eine tolle Idee, schmeckt bestimmt richtig gut :)
                                 
                              • mmmm leckerr
                                 
                              • Das hört sich tooootal lecker an, das probiere ich aus, danke!
                                 
                              • Dass klingt sehr lecker. Muss ich unbedingt ausprobieren.
                                 
                              • 😍😍😍😍das werde ich 💯 probieren.
                                Dann kommt meine getrocknete SchokoMinze Mal in den Kaffee 😉😉
                                Qua 2:1 😉😉
                                👍🏻👍🏻
                                 
                              • So einen habe ich mal in einem Restaurant bestellt, da ich nicht wusste, was mich erwartet. Ich fand es widerlich hoch 10! Dieses nicht ganz geschmolzene Häufchen Schoko mit Minze...bäh! Bloß gut das die Geschmäcker verschieden sind ;-)
                                 
                              • Ich liebe after eight....Freue mich jetzt schon darauf.
                                 
                              weiterlesen …
                                Absenden
                                Löschen
                                Espresso-Brownies mit Cold Brew Coffee-Eiscreme
                                1x Luicella's 500 ml Eisbecher Cold Brew Coffee
                                170 g Butter
                                170 g Zartbitterschokolade
                                200 g Zucker
                                40 g Espresso, am Besten frisch gemahlen
                                3 Eier
                                30 g Kakaopulver
                                100 g Mehl
                                1) Heize den Ofen auf 170° C vor und fette eine eckige Backform (ca. 23 x 23 cm) ein.
                                2) Schmelze die Schokolade zusammen mit der Butter über einem heißen Wasserbad.
                                3) Gib die Schokoladen-Butter-Mischung in eine Rührschüssel, gib den Zucker und den Espresso dazu und rühre alles, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
                                4) Gib ein Ei nach dem anderen zur Mischung und rühre es jeweils einzeln unter.
                                5) Mische das Kakaopulver und das Mehl und hebe es vorsichtig unter, achte dabei darauf, nicht zu viel zu rühren.
                                6) Gib die Brownie-Masse in deine Backform und backe sie für ca. 35 Minuten. Lass sie dann auskühlen.
                                7) Serviere deine Espresso-Brownies mit einer großen Kugel vom Cold Brew Coffee-Eis, schließ die Augen und genieße!
                                weiterlesen …
                                Speichern